FFXIV: Das Raffinieren

  1. FFXIV: Unbekannte Sammelstellen
  2. FFXIV: Vergängliche Sammelstellen
  3. FFXIV: Sammlerstücke & Sammlerscheine
  4. FFXIV: Das Raffinieren
  5. FFXIV: Hilfsmittel für Sammler
  6. FFXIV: Sammler – Werte & Ausrüstung

Für unsere drei Sammler können wir auf Stufe 56 in Mor Dhona die Quest „Raffiniert kristallisiert“ annehmen, für deren Abschluss erlernen wir die Fertigkeit „Raffinieren“.

Was ist das Raffinieren?

Durch das Raffinieren können wir bestimmte Materialien zerlegen und daraus andere Materialien erhalten, die es nur auf diesem Wege zu erhalten gibt.

Wir reduzieren das Material sozusagen auf seine Essenz.

Besonders Wertvoll sind die Äthersände, die man durch das Raffinieren gewinnen kann.

Auch für das Raffinieren benötigen wir wieder Sammlerstücke, diese benötigen aber bestimmte Sammelwerte, um einen Möglichst hohen Reinheitsgrad zu erreichen.

 

Die Rotationen

Minenarbeiter und Gärtner

Für diese Sammlerstücke verwenden wir, wie auch bei den Sammlerstücken für Sammlerscheine, bestimmte Rotationen.

Mit den Rotationen beeinflusst man den Sammelwert der Sammlerstücke. Je Höher der Sammelwert ist, desto besseres Material erhält man.

400/700 SP

Da die Belastbarkeit der Sammelstelle, durch den Einsatz von Lese sinkt, wird man in der Regel nur wenige Sammelstücke erhalten. Durch den Einsatz von weiteren 300 SP für die Fertigkeit Felsenfeste Überzeugung (Minenarbeiter) oder Bauernschläue (Gärtner) können wir jedoch einen Belastbarkeitspunkt der Sammelstelle wiederherstellen und können ein weiteres Sammlerstück erhalten. Die gesamte Rotation benötigt dann statt 400 SP nun 700 SP.

Mit einer Chance von 50%, kann durch den Einsatz von Felsenfeste Überzeugung (Minenarbeiter) oder Bauernschläue (Gärtner) die Fertigkeit Triumph des Wissens aktiviert werden. Damit kann man einen sich einen weiteren Punkt der Belastbarkeit der Sammelstelle zurückholen.

400/600 SP

Sollte man noch kein so hohes Sammelgeschick besitzen, so empfiehlt sich die Rotation zu nutzen. Wurde hier jeweils der Buff „Akribie“ ausgelöst, folgt man dem oberen Weg, wurder der Buff nicht ausgelöst, folgt man dem unteren Weg. Je nach Sammelgeschick, das man besitzt, kann es durchaus vorkommen, dass der dritte „Prüfende Blick“ nicht eingesetzt werden muss. In dem Fall kann die Roation wie folgt noch angepasst werden.

700 SP

Dadurch das man nur zweimal „Prüfender Blick“ einsetzen musste, verbraucht man nur 400 statt 600 SP, somit ist es möglich hier noch möglich die Fertigkeit „Felsenfeste Überzeugung“ (Minenarbeiter) oder „Bauernschläue“ (Gärtner) einzusetzen. Damit erhält man einen Punkt der Belastbarkeit der Sammelstelle zurück. Zudem kann durch diesen Einsatz zu 50% noch die Fertigkeit „Triumph des Wissens“ aktiviert werden, womit man noch einmal einen Punkt der Belastbarkeit zurückerhält.

700 SP

Mit dieser Rotation, haben wir mehr Chancen auf einige Boni beim Sammeln. Für diese Rotation sollte man mindestens 3.349 Sammelgeschick besitzen.

Durch den Einsatz von „Fachkundige Lese“ zu Beginn, hat man hier schon die Chance, dass die Belstabarkeit der Sammelstelle nicht sinkt. Im Anschluss ist dann der bis dahin erreichte Sammelwert entscheidend und zeigt uns dann den weiteren Weg der Rotation:

  • Liegt er bei 800 (800+) und der Buff „Akribie“ wurde aktiviert, so setzte man erneut „Fachkundige Lese“ ein
  • Liegt er bei 850 – 999 setzt man ebenfalls „Fachkundige Lese“ erneut ein
  • In beiden Fällen hat man so die Chance, das die Belastbarkeit der Sammelstelle nicht sinkt

Im Idealen Fall ist so die Belastbarkeit der Sammelstelle nicht um einen Punkt gesunken, womit man dann z.b. 6/6 Sammelversuchen hat und damait 6 Sammlerstücke erhält. Durch einen Sammelversuch und durch das nutzen der Fertigkeit „Felsenfeste Überzeugung“ (Minenarbeiter) oder „Bauernschläue“ (Gärtner), kann man noch einen Sammelversuch zurückerhalten. Zusätzlich bietet diese Fertigkeit eine 50% Chance, dass die Fertigkeit „Triumph des Wissens“ aktiviert wird, die nochmals einen Punkt der Belastbarkeit der Sammelstelle wiederherstellt.

  • Liegt der Wert nur bei 800 oder etwas darüber, setzen wir „Lese“ ein

Auch so sollte nun der Sammelwert bei 1.000 liegen. Auch hier kann man nun durch den Einsatz der Fertigkeiten „Felsenfeste Überzeugung“ (Minenarbeiter) oder „Bauernschläue“ (Gärtner) einen Punkt der Belastbarkeit wiederherstellen. Zudem besteht auch dann wieder die Chance, das „Triumph des Wissens“ aktiviert wird.

  • Liegt der Wert direkt bei 1.000, beginnt man mit dem Sammeln

Ebenso sollte man hier nicht „Felsenfeste Überzeugung“ (Minenarbeiter) oder „Bauernschläue“ (Gärtner) vergessen, um so noch die Belastbarkeit der Sammelstelle wiederherzustellen.

0 SP

Mit dieser Rotation verbraucht man 0 SP, sie kann man nutzen, wenn man zwischen den Sammelstellen die SP regenerieren muss.

Man erreicht mit dieser Rotation mindestens einen Sammelwert von 400, diesen Wert muss man mindestens erreichen, damit man beim Raffinieren Seelensand gewinnen kann.

 

Fischer

Wichtig vorher „Sammelgespür“ aktivieren.

 

Angeln

Beim Fischer halten wir uns einfach an die Fertigkeiten, die wir auch für die Sammlerstücke für Sammlerscheine verwenden.

Sobald wir den Richtigen Fischgrund erreicht haben, wählt man den nötigen Köder aus der Köderbox aus und werfen die Angel aus. Nun aktivieren wir noch die Fertigkeit „Geduld“ oder „Geduld II“, je nachdem auf welcher Stufe unser Fischer sich befindet.

Sobald ein Fisch beißt, nutzen wir bei einem „!“ die Fertigkeit „Präziser Anschlag“ und bei zwei „!!“ die Fertigkeit „Fester Anschlag“ um den Fisch aus dem Wasser zu ziehen.

Sperrfischen

Über das Sperrfischen können ebenfalls Fische als Sammlerstücke gefangen werden.

Dazu muss man lediglich die Fische ganz normal mit der Harpune fangen. Die Fertigkeit „Großes Füllhorn“ (100 SP pro Einsatz) ist hier recht nützlich, da so die Chance auf einen großen Fisch beim nächsten Versuch erhöht wird.
Je größer der Fisch der am Ende getroffen wird, desto höher der Sammelwert des Fisches, wo durch die Chance höher ist Äthersände zu erhalten.

 

Seelensand Sammlerstücke

Nun wir haben ja bereits die Vergänglichen Sammelstellen kennengelernt, genau diese liefern uns auch die Sammlerstücke, die wir benötigen.

Folgende Materialien lassen sich an den Vergänglichen Sammelstellen abbauen, die uns dann den heiß begehrten Seelensand liefern.

Minenarbeiter

Seelensände und Items
Morgengrauen-Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Leuchtender Feuergesteinsbrocken
→ Leuchtender Blitzgesteinsbrocken
Morgenlicht-Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Schörl
Abenddämmerungs-Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Feuerkies
→ Blitzkies
Ewigkeits-Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Dazit
Mineral-Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Strahlender Feuerkies
→ Strahlender Blitzkies
Weißlicht-Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Strahlender Astralkies
Blendender Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Glimmergestein
Gleißdender Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Orkangestein
Steilhang Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Schattenquarz
Dämmerlicht Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Rhodolith
Donner Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Donnergestein
Monolith-Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Schwarzschattenfels
Endzeit Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Mondquarz
Erdstoß-Äthersand
Wird gewonnen aus:
→ Erdquarz

Gärtner

Seelensände und Items
Morgengrauen-Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Wasserminze
→ Torfmoss
Morgenlicht-Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Prinzessinnenteeblätter
Abenddämmerungs-Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Östlicher Oregano
→ Körniger Lehm
Dämmer-Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Yanxia-Eisenkraut
Fruchtbarkeits-Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Nusseibenast
Weißlicht-Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Menphina-Lorbeerblätter
Blendender Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Süßer Majoran
Gleißender Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Weißer Lehm
Ewigbaum Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Sumpfsalbei
Blumen Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Wilder Salbei
→ Humus-Erde
Dämmerlicht Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Domagelb
Donner Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Blitzminze
Endzeit-Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Krugeslehm
Riesenwurzel-Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Palmenrinde
Erdstoß-Äthersand
Wird gewonnen aus:
→ Sophora-Wurzel

Fischer

Seelensände und Items
Abenddämerungs-Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Kaiman
→ Dravanischer Barsch
→ Manasegler
→ Thaliak-Kaiman
→ Tupuxuara
Morgengrauen-Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Kaiman
→ Dravanischer Barsch
→ Manasegler
→ Thaliak-Kaiman
→ Tupuxuara
Meeres-Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Thaliak-Kaiman
→ Tupuxuara
Morgenlicht-Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Schneekrabbe
Abgrund-Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Schweißfisch

Tröpfchen-Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Düsterrachen
Blendender Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Poecilia
Gleißender Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Voeburt-Flössler
Dämmerlicht Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Bastardmakrele
Endzeit-Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Roter Kahlhecht
→ Haarbutt
Myriaden Seelensand
Wird gewonnen aus:
→ Eehs Fornesh
→ Othardischer Lumpfisch
Erdstoß-Äthersand
Wird gewonnen aus:
→ Verdigris-Guppy
→ Nosceasaurus
Hinweis 1:
Folgende Seelensände, sind auch über Weiße Sammlerscheine zu erhalten:
– Dämmerlicht-Seelensand (10)
– Morgenlicht-Seelensand (10)
– Ewigkeits-Seelensand (15)
– Fruchtbarkeits-Seelensand (15)
– Abgrund-Seelensand (15)
– Blendender Seelensand (10)
– Gleißender Seelensand (10)
– Steilhang Seelensand (20)
– Ewigbaum Seelensand (20)
– Tröpfchen Seelensand (20)
– Donner-Seelensand (30)
Hinweis 2:
Folgende Seelensände, sind auch über Violette Sammlerscheine zu erhalten:
– Endzeit-Seelensand (100)
– Monolith-Seelensand (200)
– Riesenwurzel-Seelensand (200)
– Myriaden-Seelensand (200)
– Erdstoß-Äthersand (300)

 

Flüchtige & Erhabene Sammlerstücke

Neu mit Patch 6.2 sind nun sogenannte „Flüchtige Sammlerstücke“, erhöht man hier beim Abbauen/Abernten den Sammelwert auf das Maximum von 1.000, besteht die Chance, das diese flüchten Sammelobjekte zu „Erhabenen Sammlerstücken“ werden.

Die Wahrscheinlichkeit hängt hier vom „Sammelgeschickt“ des Sammlers ab. Als Rotation nutzen wir hier die gleichen, die oben im Guide aufgeführt sind.

Folgendes kann aus diesen erhabenen Sammlerstücken gewonnen werden:

Minenarbeiter Minenarbeiter
  • Entzündlicher Glioäther
    • Flüchtiger Eisenmeteorbrocken
      → Erhabener Eisenmeteorbrocken
  • Reiner entzündlicher Glioäther
    • Flüchtiger Achondrit
      → Erhabener Achondrit
Gärtner Gärtner
  • Paradiesischer Glioäther
    • Flüchtige Kristallblume
      → Erhabene Kristallblume
  • Reiner paradiesischer Glioäther
    • Flüchtiger Sphongos
      → Erhabener Sphongos
Fischer Fischer
  • Wässiger Glioäther
    → Mayapanzer*
  • Reiner wässriger Glioäther
    → Purinos**

Hinweis:

  • Minenarbeiter und Gärtner, benötigen hier eine Expertise von mindestens 3.700, um dieses Sammlerstück abbauen zu können
  • Fischer benötigen mindestens ein Sammelgeschick von 2.960* bzw. 3.150**

Finden könnt ihr die neuen Sammlerstücke in Ultima Thule (Gärtner), Garlemald (Minenarbeiter) und Thavnair (Fischer), für die genauen Positionen und Zeiten, haben wir euch eine Liste bei Teamcraft erstellt: Flüchtige Sammlerstücke

Um hier die Chancen möglichst hoch zu halten, empfhielt sich folgendes Ausrüstungs-Set:

Zudem sollte man als Bufffood: Karottenraspel (HQ) nutzen.

Damit besteht eine Chance von 12% ein erhabenes Sammlerstück zu erhalten.

 

Das Raffinieren

Haben wir nun mit den Rotationen von oben eins der Sammlerstücke aus der Liste für Seelensände oder ein erhabens Sammlerstück abgebaut, kann das Raffinieren von diesem beginnen.

Dazu gehen wir in unser Inventar, hier werden uns alle Sammlerstücke einzelnen aufgelistet.

Diese wählen wir nun an und führen „Raffinieren“ aus.

Und schon erhalten wir einen Überblick, was wir aus dem Item gewonnen haben.

Am Ende erhalten wir dann das Ergebnis, je nach Sammelwert kann dies unterschiedlich ausfallen.

  • Seelensand
    • Bei einem geringen Sammelwert, erhält man meistens nur Elementare Kristalle
    • Bei einem hohen Sammelwert, sehr oft Seelensände (Wurde ein entsprechendes Sammelstück abgebaut)
  • Wertvolle Gegenstände
    • Bei einem geringen Sammelwert, erhält man meistens nur Elementare Kristalle
    • Bei einem hohen Sammelwert, wertvolle Gegenstände z.B. für Handwerker
Erhabenes Sammlerstück | Sammelwert = 1.000

 

 

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Stefan 1039 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

2 Kommentare

  1. Zunächst vielen Dank für den Guide! 🙂 Allerdings scheinen bei den Seelensanden Mondquarz und Schwarzschattenfels vertauscht zu sein. Aus zweitem habe ich nämlich Monolith-Seelensand erhalten wobei ich eigentlich Endzeit-Seelensand benötigte, den es laut anderen Quellen aus Mondquarz gibt. 😉

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. FFXIV: Wie verdient man Gil? · Crystal Universe
  2. FFXIV: Der Minenarbeiter · Crystal Universe
  3. FFXIV: Der Gärtner · Crystal Universe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*