FFXIV: Sammlerstücke & Sammlerscheine

  1. FFXIV: Unbekannte Sammelstellen
  2. FFXIV: Vergängliche Sammelstellen
  3. FFXIV: Sammlerstücke & Sammlerscheine
  4. FFXIV: Das Raffinieren
  5. FFXIV: Hilfsmittel für Sammler
  6. FFXIV: Sammler – Werte & Ausrüstung

Sammlerstücke, sind besondere Materialien die man Abbauen, Abernten oder Fischen kann, die man dann gegen Sammlerscheine eintauschen kann.

Items die einmal als Sammlerstücke abgebaut, abgeerntet oder gefischt wurden, können nicht mehr als Material für Handwerker genutzt und auch nicht mehr Verkauft werden.

Sammlerstücke können in allen Städten, sowie in Mor Dhona, Frohehalde, Rhalgrs Wacht, Eulmore und Radz-at-Han beim Begutachter abgegeben werden.

Bei den Begutachtern können wir auch einsehen, welche Sammlerstücke wir bei ihnen abgeben können.

 

Sammlerstücke

Alle drei Sammler, können sogenante Sammlerstücke sammeln, durch dieser erhält man Sammlerscheine, die man gegen Ausrüstung, Material, Almanache und andere Items tauschen kann.

Beim Minenarbeiter und Gärtner läuft das Sammeln der Sammlerstücke identisch ab, nur ihre Fertigkeiten unterscheiden sich dabei vom Namen her, bewirken aber den gleichen Effekt. Nur beim Fischer läuft das Sammeln von Sammlerstück komplett anders ab.

Im folgenden erklären wir euch, wie ihr Sammlerstück mit den Sammlern erhalten könnt.

 

Sammlerscheine

Es gibt 2 Arten von Sammlerscheinen, einmal weißen Sammlerscheine und violetten Sammlerscheine.

Weiße Sammlerscheine Weiße Sammlerscheine
Von Stufe 50 bis Stufe 90 zu erhalten.
Violette Sammlerscheine Violette Sammlerscheine
Erst ab Stufe 90 zu erhalten.

Hinweis: Mit der Erweiterung „Endwalker“ (Patch 6.0), sind gelbe Sammlerscheine nicht mehr Verfügbar.

Gelbe Sammlerscheine Gelbe Sammlerscheine
Diese können in Mor Dhona bei der Scheine-Wechslerin (X:22.4 Y:6.7) gegen weiße Sammlerscheine eingetauscht werden.

Beim Abbauen von Sammlerstücken muss man sich also entscheiden, welche Sammlerscheine man benötigt.

Sammlerstücke eintauschen

Dieses Schaltet ihr mit der Stufe 50 Quest „Mit Sammlerwert heißt heiß begehrt“ in Ishgard beim NPC Morgayne frei. Zuvor muss jedoch die Hauptquest „Einladung in die Schwaden“ (Stufe 50) abgeschlossen worden sein, ansonsten steht diese Quest nicht zur Verfügung.

Sammlerstücke – Minenarbeiter
Sammlerstücke – Gärtner

Hier bekommen wir alle nötigen Informationen angezeigt.

  • Name des Sammlerstücks
  • Welchen Sammelwert (Rarität) es mindestens haben muss
  • Welche Sammlerscheine wir bei der Abgabe erhalten

Ein Sammlerstück mit einem höheren Sammelwert ist nicht verkehrt, da man unten bei der Belohnung sehen kann, dass man mit einem höheren Sammelwert auch mehr Sammlerscheine erhält.

 

Sammlerstücke für Minenarbeiter und Gärtner

Wie bereits erwähnt, kann man den Raritätswert eines Sammlerstücks steigern, dazu gibt es nun verschiedene Rotationen für die Sammler Minenarbeiter und Gärtner.

Wir haben hier einige Fertigkeiten die wir bereits erlernt haben sollten, ansonsten werden wir nicht den gewünschten Raritätswert erreichen können.

Egel welche Sammlerscheine wir haben möchten, es kann immer dieselbe Rotation verwendet werden.

Lese Lese
Der Sammelwert des Gegenstandes wird erhöht. Die Steigerung ist dabei Abhängig vom Wert: Sammelgeschick. Die Belastbarkeit der Sammelstelle sinkt durch den Einsatz um 1.
Intuitive Lese Intuitive Lese
Der Sammelwert des Gegenstandes wird zufällig um 50% – 150% von Lese erhöht. Die Belastbarkeit der Sammelstelle sinkt durch den Einsatz um 1.
Fachkundige Lese Fachkundige Lese
Der Sammelwert des Gegenstandes wird um 75% von Lese erhöht. Ja nach Expertisewert, besteht die Chance, dass die Belastbarkeit der Sammelstelle nicht sinkt. Ansonsten sinkt die Belastbarkeit um 1.
Prüfender Blick (200 SP) Prüfender Blick (200 SP)
Die Wirkung der nächsten Lese-Fertigkeit wird erhöht. Die Erhöung ist Abhängig vom Expertisewert.
Felsenfeste Überzeugung (300 SP) (Minenarbeiter) Felsenfeste Überzeugung (300 SP) (Minenarbeiter)
Stellt die Belastbarkeit der Sammelstelle um einen Punkt wieder her und gewährt damit einen weiteren Sammelversuch.
Bauernschläue (300 SP) (Gärtner) Bauernschläue (300 SP) (Gärtner)
Stellt die Belastbarkeit der Sammelstelle um einen Punkt wieder her und gewährt damit einen weiteren Sammelversuch.
Triumph des Wissens (Minenarbeiter) Triumph des Wissens (Minenarbeiter)
Wird mit einer 50% Chacne durch Felsenfeste Überzeugung aktiviert. Stellt bei Einsatz einen Belastbarkeitspunkt der Sammelstelle wieder her.
Triumph des Wissens (Gärtner) Triumph des Wissens (Gärtner)
Wird mit einer 50% Chacne durch Bauernschläue aktiviert. Stellt bei Einsatz einen Belastbarkeitspunkt der Sammelstelle wieder her.

 

Rotationen für den Minenarbeiter & Gärtner

Natürlich spielen unsere SP auch eine Rolle bei den Rotationen, daher hier ein paar unterschiedliche Rotationen für verschiedene Level Bereiche.

Egal um welches Sammlerstück es sich handelt, muss man mindestens einen Sammelwert von 600 erreichen (Ausnahme bietet hier immer ein Sammlerstück, bei dem nur ein Sammelwert von 400 erreicht werden muss.). Erst ab diesem Wert kann man das Sammlerstück abgeben, um Sammlerscheine zu erhalten.

Hinweis 1: Mit den Änderungen am System für die Sammler, gibt es das Material, das man Abbauen kann nun doppelt, hier muss man nun auf das Material achten, was expliziert als Sammlerstück gekennzeichnet ist, da auch nur dies als Sammlerstück abgebaut werden kann.

Hinweis 2: Da es Anzeige Probleme bei den Makros gibt, sind diese als Bilder eingefügt, über den Link darunter könnt ihr den Code kopieren und im Spiel in euer Makro einfügen.

Hinweis 3: Der Befehl „Sammeln“, kann nun auch in die Kommandoleiste gelegt werden. Damit ist es auch möglich diesen in Makros einzubinden. mittels /ac Sammeln <wait.3>, kann man diesen ins Makro aufnehmen. Pro Sammelversuch muss der Befehl einmal ins Makro eingefügt werden.

Ab Stufe 50 mit niedrigen Werten

Mit niedrigen Werten was das Sammelgeschick und die Expertise angeht, sowie wie wenig SP, ist es schon etwas schwer Sammlerstücke abzubauen, aber es ist mit folgenden Rotationen nicht unmöglich.

0 SP

Ohne SP zu verbrauchen, steigern wir so den Wert des Sammlerstückes. Erreicht man den Wert von 600 nicht, kann man den Versuch abbrechen. Da der Wert zufällig zwischen 50% – 150% gesteigert wird, kann man so 600 – 800 Sammelwert erreichen.

400 SP

Durch den Einsatz von SP, kann man nun den Sammelwert deutlich besser steigern. Einen Sammelwert von 600 erreicht man so in jedem Fall, auch ein höherer Sammelwert ist hier möglich.

 

Ab Stufe 50 mit hohen Werten

Mit besseren Werten sieht die Lage dann schon deutlich besser und einfacher aus.

0 SP

Auch hier werden keine SP verbraucht, doch durch einen hohen Sammelgeschick-Wert, können wir hier mindestens die 600 Sammelwert erreichen. Auch hier ist ein höherer Sammelwert wieder möglich.

400 SP

Durch einen hohen Expertisewert und den Einsatz von SP ist man nun in der Lage, Sammlerstücke mit einem hohen Sammelwert zu erhalten.

Hinweis: Erreicht man bereits die 1.000 Sammelwert, mit dem ersten Teil der Rotation, so kann man hier direkt „Sammeln“, wodurch man ein Item mehr erhält.

 

Ab Stufe 80 mit sehr hohen Werten

Ab Stufe 80 hat man natürlich entsprechende Ausrüstung und Werte, um das maximale an Sammlerstücken aus einer Sammelstelle herauszuholen.

400/700 SP

Auch wenn eine hoher Expertisewert bei Fachkundige Lese verhindern kann, dass die Belastbarkeit der Sammelstelle sinkt, gehört hier auch noch etwas Glück mit dazu. Ist die Belastbarkeit doch um 1-2 Punkte gesunken, kann man sich einen Belastbarkeitspunkt mittels Felsenfeste Überzeugung (Minenarbeiter) oder Bauernschläue (Gärtner) zurückholen.

Dafür benötigt man aber mindestens 700 SP, da jeweils 400 SP durch den Einsatz von Prüfender Blick verbraucht werden und die beiden genannten Fertigkeiten jeweils 300 SP benötigen.

700 SP

Stellt man die vorherige 700 SP Rotation etwas um, kann man die Anzahl der Sammlerstücke, die man erhält, erhöhen

Dafür benötigt man aber wieder mindestens 700 SP, da jeweils 400 SP durch den Einsatz von Prüfender Blick verbraucht werden und die Fertigkeiten Felsenfeste Überzeugung (Minenarbeiter) oder Bauernschläue (Gärtner) jeweils 300 SP benötigen.

Je nachdem wie die Werte aussehen, muss hier noch einmal die Fertigkeit Lese oder Fachkundige Lese am Ende eingesetzt werden. Erreicht man bereits mit dem ersten Teil der Rotation die 1.000 Sammelwert, ist dies aber nicht nötig.

800 SP

Mit guten 800 SP ist man sogar in der Lage sich 2 Sammelversuche wiederzuholen, sodass man in jedem Fall 2 Sammlerstücke erhalten kann. Wenn man dann sogar noch das Glück hat, dass beim Einsatz von Fachlundiger Lese keine Sammelversuche verbraucht werden, springen sogar 4 oder mehr Sammlerstücke dabei raus.

 

Ab Stufe 90 mit hohen Werten

Ab Stufe 90 hat man neben der Ausrüstung den den Werten noch zusätzliche Fertigkeiten, die man mit in die Rotation einbauen kann.

400/700 SP

Da die Belastbarkeit der Sammelstelle, durch den Einsatz von Lese sinkt, wird man in der Regel nur wenige Sammelstücke erhalten. Durch den Einsatz von weiteren 300 SP für die Fertigkeit Felsenfeste Überzeugung (Minenarbeiter) oder Bauernschläue (Gärtner) können wir jedoch einen Belastbarkeitspunkt der Sammelstelle wiederherstellen und können ein weiteres Sammlerstück erhalten. Die gesamte Rotation benötigt dann statt 400 SP nun 700 SP.

Mit einer Chance von 50%, kann durch den Einsatz von Felsenfeste Überzeugung (Minenarbeiter) oder Bauernschläue (Gärtner) die Fertigkeit Triumph des Wissens aktiviert werden. Damit kann man einen sich einen weiteren Punkt der Belastbarkeit der Sammelstelle zurückholen.

400/600 SP

Sollte man noch kein so hohes Sammelgeschick besitzen, so empfiehlt sich die Rotation zu nutzen. Wurde hier jeweils der Buff „Akribie“ ausgelöst, folgt man dem oberen Weg, wurder der Buff nicht ausgelöst, folgt man dem unteren Weg. Je nach Sammelgeschick, das man besitzt, kann es durchaus vorkommen, dass der dritte „Prüfende Blick“ nicht eingesetzt werden muss. In dem Fall kann die Roation wie folgt noch angepasst werden.

700 SP

Dadurch das man nur zweimal „Prüfender Blick“ einsetzen musste, verbraucht man nur 400 statt 600 SP, somit ist es möglich hier noch möglich die Fertigkeit „Felsenfeste Überzeugung“ (Minenarbeiter) oder „Bauernschläue“ (Gärtner) einzusetzen. Damit erhält man einen Punkt der Belastbarkeit der Sammelstelle zurück. Zudem kann durch diesen Einsatz zu 50% noch die Fertigkeit „Triumph des Wissens“ aktiviert werden, womit man noch einmal einen Punkt der Belastbarkeit zurückerhält.

700 SP

Mit dieser Rotation, haben wir mehr Chancen auf einige Boni beim Sammeln. Für diese Rotation sollte man mindestens 3.349 Sammelgeschick besitzen.

Durch den Einsatz von „Fachkundige Lese“ zu Beginn, hat man hier schon die Chance, dass die Belstabarkeit der Sammelstelle nicht sinkt. Im Anschluss ist dann der bis dahin erreichte Sammelwert entscheidend und zeigt uns dann den weiteren Weg der Rotation:

  • Liegt er bei 800 (800+) und der Buff „Akribie“ wurde aktiviert, so setzte man erneut „Fachkundige Lese“ ein
  • Liegt er bei 850 – 999 setzt man ebenfalls „Fachkundige Lese“ erneut ein
  • In beiden Fällen hat man so die Chance, das die Belastbarkeit der Sammelstelle nicht sinkt

Im Idealen Fall ist so die Belastbarkeit der Sammelstelle nicht um einen Punkt gesunken, womit man dann z.b. 6/6 Sammelversuchen hat und damait 6 Sammlerstücke erhält. Durch einen Sammelversuch und durch das nutzen der Fertigkeit „Felsenfeste Überzeugung“ (Minenarbeiter) oder „Bauernschläue“ (Gärtner), kann man noch einen Sammelversuch zurückerhalten. Zusätzlich bietet diese Fertigkeit eine 50% Chance, dass die Fertigkeit „Triumph des Wissens“ aktiviert wird, die nochmals einen Punkt der Belastbarkeit der Sammelstelle wiederherstellt.

  • Liegt der Wert nur bei 800 oder etwas darüber, setzen wir „Lese“ ein

Auch so sollte nun der Sammelwert bei 1.000 liegen. Auch hier kann man nun durch den Einsatz der Fertigkeiten „Felsenfeste Überzeugung“ (Minenarbeiter) oder „Bauernschläue“ (Gärtner) einen Punkt der Belastbarkeit wiederherstellen. Zudem besteht auch dann wieder die Chance, das „Triumph des Wissens“ aktiviert wird.

  • Liegt der Wert direkt bei 1.000, beginnt man mit dem Sammeln

Ebenso sollte man hier nicht „Felsenfeste Überzeugung“ (Minenarbeiter) oder „Bauernschläue“ (Gärtner) vergessen, um so noch die Belastbarkeit der Sammelstelle wiederherzustellen.

 

 

Sammlerstücke für den Fischer

Wie wir je bereits Wissen, spielt sich der Fischer komplett anders als der Minenarbeiter unf Gärtner, die sich sehr ähnlich spielen.

Aber auch beim Fischer kann man Sammlerstücke erhalten.

Aus Rowenas Haus der Wunder erfahren wir welche Fische wir als Sammlerstücke abgeben können. Wo wir die Fische finden, welchen Köder wir am besten nutzen und ob wir auch das Wetter beachten müssen, erfahren wir auf FFXIV – Fisch-Datenbank.

Um Sammlerstück mit dem Fischer zu erhalten geht man folgendermaßen vor:

 

Bevor die Angelrute aufgeworfen wird oder man sich an einen Speerfischgrund begibt, aktiviert man die Fertigkeit „Sammelgespür“.

Sammlerstücke mit der Angelrute

Wir aktivieren nun, je nach SP-Vorrat, eine der beiden folgenden Fertigkeiten.

Geduld Geduld
Für 60 Sekunden wird die Chance auf einen riesigen Fisch zu angeln um 50% gesteigert, doch auch die generelle Chance einen Fisch zu angeln um 40% verringert.
→ Kostet 200 SP

 

Geduld II Geduld II
Für 145 Sekunden wird die Chance auf einen riesigen Fisch zu angeln um 50% gesteigert, doch auch die generelle Chance einen Fisch zu angeln um 75% verringert.
→ Kostet 560 SP
Sammlerstücke mit der Angelrute

Je nachdem, welceh Zugkraft der gefangene Fisch dann hat, setzen wir eine der folgenden Fertigkeiten ein. Vorteil hier, der negative Effekt von Geduld/Geduld II wird hier ignoriert.

Bei einem ! → Präziser Anschlag
Bei zwei !! → Fester Anschlag

Präziser Anschlag Präziser Anschlag
Der Status schlechter Anschlag wird ignoriert, wird allerdings bei einigen Fischen ignoriert.
→ Kostet 50 SP
Fester Anschlag Fester Anschlag
Der Status schlechter Anschlag wird ignoriert, wird allerdings bei einigen Fischen ignoriert.
→ Kostet 50 SP
Sammlerstücke mit der Angelrute

Jetzt gilt zu beachten, dass nicht alle Fische als Sammlerstück geangelt werden können, handelt sich beim geangelten Fisch nicht um ein Sammlerstück, so wird man diesen mit großer Wahrscheinlichkeit als riesigen Fisch an Land ziehen.

Sammlerstücke durch das Speerfischen

Alleine durch das aktivieren von Sammelgespür und durch das nutzen von Harpunieren, kann man über das Speerfischen schon Sammlerstücke erhalten.

 

Vorteile beim Speerfischen verschaffen

Durch einige Fertigkeiten des Fischer, kann man sich auch beim Speerfischen für Sammlerstücke eine paar Vorteile verschaffen.

GErade wenn die Hitbox bei einigen Fischen sehr klein sein kann, so ist diese Fertigkeit sehr Hilfreich:

Breitseite Breitseite
Für die gesamte Dauer die man an diesem Speerfischgrund verbringt, wird die Hitbox der Fische vergrößert. Dafür muss man 2 Stapel Fischversessen einsetzen.

Um möglichst lange an dem Speerfischgrund zu verbringen, sollte man die Wachsamkeit der Fische verringern:

Atemtechnik (300 SP) Atemtechnik (300 SP)
Die Wachsamkeit der Fische wird gesenkt. (Wirkt nur, wenn der Wachsamkeits-Balken nicht blinkt)

Damit man auch einen guten Sammelwert erhält, wäre es von Vorteil, wenn der nächste Fang ein riesiger Fisch wäre:

Fetter Fang Fetter Fang
Der nächste Fisch den man fängt, wird garantiert ein riesiger Fisch sein.

Um sogar gleich mehrere Fische zu erhalten, eignet sich folgende Fertigkeit sehr gut:

Elektrischer Strom Elektrischer Strom
Durch einen Stromschlag, fängt man automatisch alle Fische auf dem Bildschirm. Der Einsatz erhöht jedoch auch die Wachsamkeit, die Höhe hängt dabei von den erfolgreich aufeinanderfolgenden Fängen ab. (Zum Ausführen der Fertigkeit benötigt man mindestens 10 aufeinanderfolgende Fänge)

 

 

Sammlerstücke abgeben

Sobald wir mit den oben genannten Rotationen die Sammlerstücke abgebaut haben, können wir diese in allen Städten, sowie in Mor Dhona, FrohehaldeRhalgrs Wacht, Eulmore, Alt-Sharlayan oder Radz-at-Han beim Begutachter abgegeben werden. Dies gilt für alle drei Sammler, hier wird nicht unterschieden.

Eintauschen kann man die Sammlerscheine dann für Ausrüstung, Material uns Sonstiges, bei einem Scheinewechseler.

 

Eintauschen von Sammlerstücken oder Sammlerscheinen nicht möglich?

Sollten es nicht möglich sein, beim Begutachter Sammlerstücke oder bei den Scheinewechslern weiße oder violette Sammlerscheine einzutauschen, so fehlt für diesen Bereich, wo man die Scheine eintauschen möchte, noch eine Quest oder auch eine Voraussetzung dafür. Prüft ob ihr nachfolgendes erledigt habt:

  • Stufe 50/60:
    • Hauptquest „Einladung in die Schwaden“ der Erweiterung Heavensward abgeschlossen
    • Quest „Frohes Sammlerstückesammeln“ in Mor Dhona  abgeschlossen
      (NPC: Lydirlona X: 22.0 | Y: 7.0)
    • Mit dem NPC Geimlona in Frohehalde reden (X: 6.0 | Y: 7.0)
  • Stufe 60/70:
    • Voraussetzung von Stufe 50/60 erfüllt
    • Hauptquest „Späte Einsichten“ der Erweiterung Stormblood abgeschlossen
    • Quest „Rowenas Wacht“ in Rhalgr’s Wacht abgeschlossen (NPC: Galiena X: X: 9.8 | Y: 12.5)
  • Stufe 70/80:
    • Voraussetzung von Stufe 60/70 erfüllt
    • Hauptquest „Das wunderschöne Eulmore“ der Erweiterung Shadowbringers abgeschlossen
    • Quest „Der Handwerker ist König“ in Eulmore abgeschlossen (NPC: Mowen X: 11.5 | Y: 10.7)
  • Stufe 80/90:
    • Voraussetzung von Stufe 70/80 erfüllt
    • Mindestens einen Sammler auf Stufe 80
    • Quest „Frohes Sammlerstückesammeln“ in Mor Dhona  abgeschlossen
      (NPC: Lydirlona X: 22.0 | Y: 7.0)
    • Mit Ofpilona in Radz-at-Han (X: 11.7 | Y: 9.6) sprechen

 

Route für Sammlerstücke

Für den Abbau von Sammlerstücken gibt es immer eine kleine Route der man folgen kann, so kann man gezielt mehrere Sammlerstücke sammeln. DDie Route ist dabei für den Minenarbeiter und Gärtner ausgelegt, diese wechseln sich hier immer entsprechend ab. Zwischen dem erscheinen der einzelnen Sammelstellen bsteht immer genügend Zeit, damit die SP automatisch aufgefüllt werden.

Hier haben wir euch einmal die Routen für weiße Sammlerscheine in den einzelnen Stufen aufgeführt, wir gehen dabei immer von der maximalen Stufe der Sammler aus, also 60, 70, 80 und 90.

Stufe 81-90 Stufe 81-90
  • Phrygien-Gold (Minenarbeiter)
  • Lykon-Frucht (Gärtner)
  • Roh-Blauzirkon (Minenarbeiter)
  • Schwarzkorn (Gärtner)
  • Rotkiefer-Holzscheit (Gärtner)
Stufe 71-80 Stufe 71-80
  • Wolframerzklumpen (Minenarbeiter)
  • Koralle (Gärtner)
  • Roh-Onyx (Minenarbeiter)
  • Abanischer Alaun (Minenarbeiter)
  • Urunday-Holzscheit (Gärtner)
Stufe 61-70 Stufe 61-70
  • Roh-Triphan (Minenarbeiter)
  • Kiefern-Holzscheit (Gärtner)
  • Lärchensaft (Gärtner)
  • Shiitake-Pilz (Gärtner)
  • Silbergunsterz (Minenarbeiter)
Stufe 50-60 Stufe 50-60
  • Brauneisenstein (Minenarbeiter)
  • Dunkler Kastanienast (Gärtner)
  • Dunkles Kastanienharz (Gärtner)
  • Königsgold-Sandklumpen (Minenarbeiter)

Und hier die Route für violette Sammlerscheine:

Stufe 90 Stufe 90
  • Hatzinnklumpen (Minenarbeiter)
  • Eblan-Alaun (Minenarbeiter)
  • Großmuskatnuss (Gärtner)
  • Glimmereisen (Minenarbeiter)
  • Caean-Samenkapsel (Gärtner)
  • Eisbergsalat (Gärtner)

Stand: Patch 6.0

 

Almanache

Eine Wichtige Rolle bei den Sammlern spielen die Almanache, bestimmte Materialien können erst gesammelt werden, wenn der entsprechende Alamanch erworben wurde.

Durch sie werden neue Sammelstellen sichtbar oder in bereits vorhanden Sammelstellen, werden neue Materialien hinzugefügt. Bei diesen Sammelstellen handelt es sich immer um Unbekannten Sammelstellen, sie sind also Zeitgebunden.

Für die Alamanche benötigt man spezielle Marken, die man für gelbe Sammlerscheine bei den Scheinewechslern erhalten kann.

  • Rowena-Marken „Blaues Sammeln“
  • Rowena-Marken „Regionale Folklore“
  • Händlermarke „Regionale Folklore“
  • Kaufmannsmarke „Regionale Folklore“

Erwerben kann man die Alamanche dann bei den Wunderwaren Händler, in

  • Frohehalde (Stufe 50/60)
  • Rhalgrs Wacht (Stufe 70)
  • Eulmore (Stufe 80)
  • Radz-at-Han (Stufe 90)

Hinweis: Die Coertischen, Dravanischen, Abalatische, Abanischen und Othardischen Almanache, lassen sich mittlerweile auch nur über gelbe Sammlerscheine in Ishgard oder Kugane bei der Rowena Händlerin erwerben. Hier benötigt man die speziellen Marken nicht mehr.

Für jeden Sammler gibt es jeweils 9 dieser Bücher. (Patchstand: 6.0)

Sobald ihr einen Almanach erworben habt und dieses in eurem Inventar nutzt, steht das neue Material dann auch im Sammler-Notizbuch zur Verfügung.

Coertische-Almanache

Marke: Rowena-Marken „Blaues Sammeln“ x5
Gelbe Sammlerscheine: 125 oder 25 pro Rowene-Marke

Bergbau-Almanach
  • Tungstit
  • Lichtkies
  • Violetter Quarz
Botanik-Almanach
  • Vanille
  • Dravanische Paprikaschote
  • Frost-Baumwoll-Samenkapsel
Fischer-Almanach
  • Thermal-Seeigel
  • Coertische Ruderschnecke
  • Fühlerfisch
  • Bergkrake
  • La Reale
  • Erzfühlerfisch
  • Kapelan
  • Coerthas-Auster
  • Pfähler
  • Eisherz
  • Charibent

Dravanische-Almanache

Marke: Rowena-Marken „Blaues Sammeln“ x5
Gelbe Sammlerscheine: 125 oder 25 pro Rowene-Marke

Bergbau-Almanach
  • Königsgold-Erz
  • Lumythriterz
  • Zeolith
  • Blauer Quarz
Botanik-Almanach
  • Siebter Himmel-Blume
  • Altes Kampferholzscheit
  • Teakbaum-Holzscheit
  • Edel-Salbei
  • Flockenbeere
  • Harzkristall
  • Brauner Champion
Fischer-Almanach
  • Freizüngler
  • Berserker-Betta
  • Goblinbarsch
  • Bernsteinsalamander
  • Nyctosaurus
  • Schuppenreißer
  • Meteorkröte
  • Seele des Märtyrers
  • Königin Orn
  • Hraesvelgr-Träne
  • Dimorphodon
  • Enigma
  • Winsler
  • Blutjäger
  • Panzerfisch
  • Lavalord
  • Sonnenegel
  • Lavaschnecke
  • Gnomfisch
  • Panzer-Katfisch
  • Traumweber
  • Vidofnir
  • Spaltzungenkarpfen
  • Mogul-Mogpom
  • Bobgoblinbarsch
  • Blitzschuppe
  • Oberster Lavalord
  • Strubbelkopf
  • Prolematikus
  • Raimdellopterus

Abalathische-Almanache

Marke: Rowena-Marken „Blaues Sammeln“ x5
Gelbe Sammlerscheine: 125 oder 25 pro Rowene-Marke

Bergbau-Almanach
  • Sonnenglimmer
  • Rotalaun
  • Smithsoniterz
  • Meteorit
  • Luminium
Botanik-Almanach
  • Honigmandeln
  • Akazienrinde
  • Sternenbaumwolle
Fischer-Almanach
  • Stupendemys (Sammlerstück)
  • Gespensterfisch (Sammlerstück)
  • Funktionaler Proto-Hropken
  • Himmelskoralle
  • Flauschrochen
  • Olifantenzinken
  • Tinten-Fisch
  • Riesen-Tornadohai
  • Aphotischer Pirarucu
  • Cirrostratus
  • Ätherochemischer Verbund Nr. 666
  • Hundertaugen-Axolotl
  • Riesenhai
  • Allagischer Klingenhai
  • Paissakiller
  • Ceti
  • Kristalltaube
  • Opabinia
  • Meeresschmetterling

Abanische-Almanache

Marke: Rowena-Marken „Regionale Folklore“ x50
Gelbe Sammlerscheine:
250 oder 5 pro Rowene-Marke

Bergbau-Almanach
  • Chromeisen-Erz
  • Gyr-Abania-Quellwasser
  • Abansiches Erz
  • Immerschimmer-Erz
Botanik-Almanach
  • Nusseiben-Holzscheit
  • Schwarzweiden-Holzscheit
  • Gehärteter alter Baumsaft
  • Hingashi-Flachs
  • Urunday-Holzscheit
Fischer-Almanach
  • Schnitzer
  • Kardinalfisch
  • Rotschwanz-Katfisch
  • Schnappschildkröte
  • Hakenklauer
  • Erzbischof
  • Zögerling
  • Gleißender Blitz
  • Cremetkopf-Forelle
  • Leichen-Döbel
  • Hemon
  • Schleierlilie
  • Drepanaspis
  • Geisterfisch
  • Felsflossler
  • Dorado
  • Salzmühle
  • Saphirfächer
  • Trennungsadvokat
  • Diamantauge
  • Rotschwanz-Zombie
  • Taltaucher
  • Letzte Träne
  • Erleuchtling
  • Xenacanthus
  • Stethacanthus

Othardische-Almanache

Marke: Rowena-Marken „Regionale Folklore“ x50
Gelbe Sammlerscheine:
250 oder 5 pro Rowene-Marke

Bergbau-Almanach
  • Palladium-Erz
  • Falkenauge
  • Azim-Quellwasser
  • Nachtstahlerz
  • Silbergunsterz
Botanik-Almanach
  • Rhea
  • Azim-Baumwoll-Samenkapsel
  • Yanxia-Baumwoll-Samenkapsel
Fischer-Almanach
  • Liopleurodon
  • Schweißfisch
  • Hak-Bitterling
  • Harutsuge
  • Seidenkarpfen
  • Hanatatsu
  • Schwertfisch
  • Ukiki
  • Violetter Prismenfisch
  • Guppy
  • Nasenmuräne
  • Bonsai-Fisch
  • Dreistachler
  • Othardischer Oktopus
  • Roter Prismenfisch
  • Gurami-Ältester
  • Schreihals
  • Weißer Prismenfisch
  • Feuerroter Prismenfisch
  • Aufsteigender Drache
  • Spielerfisch
  • Winterkönigin
  • Schneller Tod
  • Bokuden
  • Federkarpfen
  • Gotteswort
  • Yat Khagan
  • Dunkelblauer Prismenfisch
  • Grüner Prismenfisch
  • Prinzessinnen-Killifisch
  • Quahl
  • Seeschlange
  • Engelskleid
  • Dämmerfisch
  • Meeresskipper
  • Vegetarier
  • Siebenstern
  • Stecknadelkopf
  • Granatapfelforelle
  • Glarramundi
  • Großer Einsiedler
  • Suiten Ippeki
  • Barramundi Rex
  • Prisma-Aal
  • Nhaamas Kleinod
  • Gartenspringer
  • Banderole
  • Regenbogen-König
  • Rubindrache
  • Liebe der Au Ra

Vrandtische-Almanache

Marke: Händlermarke „Regionale Folklore“ x40
Gelbe Sammlerscheine: 100 pro Händlermarke

Bergbau-Almanach
  • Spektralkristall
  • Beryllium-Klumpen
  • Wolframerzklumpen
  • Goldzinn
  • Kobaltsulfiderz
  • Purpur-Muschelsplitter
  • Asch-Alaun
  • Extrahartes Wasser
  • Nachtsonnenkristall
  • Dolomitklumpen
Botanik-Almanach
  • Sandelholzscheit
  • Sandelharz
  • Schaumkokon
  • Merbauholzscheit
  • Milder Nebeldill
  • Kaiserfarn
  • Steinsamenwurzel
  • Hartakazienrinde
  • Silberbuchen-Holzscheit
  • Blaubaumwollkapsel
Fischer-Almanach
  • Platinguppy
  • Henodus
  • Panzerschweif
  • Kulleräuglein
  • Immerfinster
  • Nautilus-Ammonit
  • Miserabelmuschel
  • Kristallregent
  • Geflügeltes Pfefferminz
  • Sündenpfuhl
  • Kupferschuppen-Seezunge
  • Perlen-Sandteufel
  • Roter Dämon
  • Großer Eryops
  • Sternenblitz
  • Todbeißer
  • Weißbart
  • Nagelschweif
  • Regenbogentänzer
  • Schwarzer Strahlstrom
  • Ondo-Seufzer
  • Blaukrabbe
  • Absolution
  • Weißer Fresser
  • Wattsdorn
  • Leinwand
  • Güldener Schneider
  • Silberner Tod
  • Großväterchen
  • Gracioso
  • Mondlichtguppy
  • Jadefächer
  • Henodus Grandis
  • Versunkener Foliant
  • Perlen-Pipira
  • Ondo-Räuber
  • Aster Trivi
  • Pythonscheibe
  • Stahlklinge
  • Schattenwandler
  • Nabaath-Säge
  • Dammroen-Hering
  • Himmelsbetrachter
  • Äonenschwärze
  • Güldener Pipira
  • Mora Tecta
  • Marukrabbe
  • Listracanthus
  • Aquamaton
  • Überraschungsei
  • Ealad Skaan
  • Zweitgrößte Schlange von Ronka
  • Lanzenfisch

Nordmeer-Almanache

Marke: Kaufmansmarke „Regionale Folklore“ x16
Weiße Sammlerscheine: 100 pro Händlermarke

Bergbau-Almanach
  • Superhartes Quellwasser
  • Nordilsabader Dolomitklumpen
Botanik-Almanach
  • Natürliche Gewürze
  • Goldkokon
Fischer-Almanach
  • Labyrinthos-Tilapia
  • Roter Trommler
  • Dorudon

Kosmische-Almanache

Marke: Kaufmansmarke „Regionale Folklore“ x16
Weiße Sammlerscheine: 100 pro Händlermarke

Bergbau-Almanach
  • Superhartes Quellwasser
  • Lunares Adamantium-Erz
Botanik-Almanach
  • Natürliche Gewürze
  • Verlaufdichnicht
Fischer-Almanach
  • Lunarer Todeswurm
  • Phallaina

Unzersplittete-Almanache

Marke: Kaufmansmarke „Regionale Folklore“ x16
Weiße Sammlerscheine: 100 pro Händlermarke

Bergbau-Almanach
  • Superhartes Quellwasser
  • Rhodiumsand
Botanik-Almanach
  • Natürliche Gewürze
  • Mempisang-Holzscheit
Fischer-Almanach
  • Hechtbarbe

 

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Stefan 959 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

39 Kommentare

  1. Huhu,

    der Guide ist einfach genial. Jedoch habe ich eine Frage. Kann man irgendwo sehen man für Rowena sammeln kann außer jedes mal dorthin zu gehen? Also wenn man gerade Unterwegs wäre.

    • Hallo Thomas,
      diese Option gab es einmal unter „Timer“, da sich auch dort immer wieder die Items veränder haben. Mit einem Patch der 5.0 Reihe, wurde dies angepasst. Sodass man hier immer ein und die selben Items abgeben muss.
      Die Route für Sammlerstücke werde ich noch entsprechend an Patch 6.0 anpassen und auf Weiße bzw. Violeltte-Scheine anpassen. Durch die hat man dann die optimale Möglichkeit zu sammeln. Hier schaue ich auch einmal, das ich dies für alle Levelbereiche zur Verfügung stellen kann. Werde allerdings noch etwa Zeit dafür brauchen.

  2. Hallo, ich habe alle Quests bis einschließlich die „Königs“-Quest bei Mowen fertig, doch kann viele Items nicht abgeben. Darunter „veraltete Radz-at-han-Münze“, oder zB. „Destillierapparat-Material, Material für ein Arkhi-Destillierutensil, Glutklumpen, Korallenschaft“ etc… Wieso kann ich diese nicht abgeben? habe ich was übersehen? Vielen Dank im Voraus – PS: Super Guide, hoffe er wird auf 6.0 noch angepasst…

    • Hallo Timo,
      bei den Sammlerstücken die du genannt hast, handelt es sich um Sammlerstücke, die man bei den Wunschlieferungen (https://crystaluniverse.de/guides/final-fantasy/ffxiv-die-wunschlieferungen/) abgeben kann, für die Abgabe bei einem Begutachter für Sammlerstücke sind diese nicht gedacht. Bei denen kannst du nur Sammlerstücke abgeben, die auch in der Liste bei ihnen aufgeführt werden.

      Und klar, den Guide werden wir überarbeiten und an Patch 6.0 anpassen, habe hier auch einen Hinweis oben im Artikel eingefügt 😉

      • Hallo Stefan, Deine Antwort war extrem hilfreich für mich! Ich habe leider wie ein sprichwörtlich „nasser Hund im Regen gesucht“ und nix gefunden gehabt. Ich habe schon an mir gezweifelt, weil das Game leider wenig bis keine Hinweise zu sowas liefert ^^ Danke vielmals für Deine Hilfe!

  3. hab einen kleinen verwirrenden Schreibfehler gefunden 🙂

    Othardische-Almanache
    Marke: Rowende-Marken „Regionale Folklore“ x50
    statt Rowena-Marken „Regionale Folklore“ x50
    dachte nämlich, dass es sich hierbei um eine 3. Marke handelt

  4. Hallo,
    ein Freund von mir hat das Problem, dass er beim Scheinewechsler nichts eintauschen kann. Wenn er ihn anklickt steht da, dass er geschlossen hat oder so. Die Quest „Frohes Sammlerstückesammeln“ hat er aber schon abgeschlossen. Wir sind gerade ratlos welche Quest noch fehlt. Vielen Dank schon mal im Voraus 🙂

  5. Der Guide hat mir super geholfen!
    Ich hab nur ein Problem :/ Ich habe die Makros die du mit eingefügt hast kopiert und mitgenommen. Wenn ich aber versuche diese nun auszuführen macht er das nicht und im Chat steht, dass der KOmmandoname fehlerhaft ist. (Die beiden Makros der Sektion „ab stufe 50“).

    • Hallo Shiro,
      ich habe mir die Makros gerade noch einmal angeschaut.
      Wordpress wandelt leider die Anführungszeichen um, das ist mir jetzt erst aufgefallen.
      Ich habe nun einmal jedes Makro auch als Bild eingefügt, damit man sehen kann, wie das Makro richtig aussehen muss. Im Spoiler darunter findet man den Text für das Spiel, hier muss man jedoch dei Anführungszeichen dann einmal austauschen.
      Ich suche hier noch nach einer entsprechenden Lösung, aber so sollte es erst einmal gehen 🙂

  6. Hallo, danke nochmal für die nützliche Guide. Was ich nicht ganz verstehen ist der Unterschied zwischen Rotation für 600 gelbe scheine und die Rotation für 400/600 für die weisse und gelbe scheine. Auch der Satz „ Mit „Fünf Sinne“ und „Äußerste Sorgfalt“ direkt zu Beginn..“ verstehe ich nicht ganz. Kommt das zu Beginn der Rotation oder wie ist das gemeint?

    • Hi Angy,

      hier bei geht es um den Sammelwert der Sammlerstücke. Mit der zweiten Rotation bekommst du einen höheren Sammelwert raus, durch den Bonus den Kennerblick dir geben kann. So bekommst du dann bei Abgabe der Sammlerstück auch mehr Sammlerscheine. Verwenden kann man diese Rotation auch für gelbe Sammlerscheine.

      Richtig, „Fünf Sinne“ setzt du dann vor dem ersten Kennerblick ein. „Äußerste Sorgfalt“ habe ich mal rausgenommen und den Text etwas angepasst.

  7. Hallo,

    ab wann und wo kann man die Almanache/Meisterbücher für die Sammler bekommen?
    Die für die Handwerker bekommt man ja schon für Gelbe Scheinchen.
    Sind das Questgebundene Gegenstände?
    Danke für die Hilfe 🙂

    • Die ersten Almanache bekommst du in Frohehalde ab Stufe 50, um hier mit den NPCs interagieren zu können, muss folgendes Abgeschlossen sein.

      „Du musst zum einen die Hauptquest „Einladung in die Schwaden“ (Stufe 50) und die Nebenquest „Mit Sammlerwert heißt heiß begehrt!“ (Stufe 50) abgeschlossen haben.

      Nun kannst du in Mor Dhona bei „Lydirlona“ die Nebenquest „Frohes Sammlerstückesammeln“ annehmen, diese Quest schickt dich nach Frohehalde, nach abgabe der Quest, kannst du dann auch in Frohehalde mit den Scheinewechslern interagieren.“

      Hier kannst du dann beim dem „Wunderwaren-Händler“ die entsprechenden Marken gegen die Alamnache eintauschen.

      Die nächsten Alamanche gibt es dann ab Stufe 60 in Rhalgrs Wacht und die aktuellsten dann in Eulmore ab Stufe 70. Auch hier immer bei den Wunderwaren-Händlern.

  8. Kann mir bitte einer sagen weshalb ich Gelbe Sammlerscheine nicht eintauschen kann? Die Quest, die Morgayne einenm geben soll, ist für mich nicht verfügbar.

    • Wenn die Quest nicht zur Verfügung steht, dann wirst du wahrscheinlich von der Hauptstory Quest noch nicht so weit sein. Damit die Quest „Mit Sammlerwert heißt heiß begehrt“ musst du vorher die Hauptquest „Einladung in die Schwaden“ abgeschlossen haben.

      • Hallo, und danke für die Antwort. Ich muss meine bereits gestellte Frage ein wenig genauer formulieren. In Mor Dhona kann ich mit der Scheinewechselerin interagieren, jedoch nicht in Frohehalde. Welche Quest ist dazu erforderlich? Ich finde dazu leider keine Informationen im Netz.

        Vielen Dank.

        • Hallo Robert,
          sorry für die späte Antwort.

          Du musst zum einen die Hauptquest „Einladung in die Schwaden“ (Stufe 50) und die Nebenquest „Mit Sammlerwert heißt heiß begehrt!“ (Stufe 50) abgeschlossen haben.

          Nun kannst du in Mor Dhona bei „Lydirlona“ die Nebenquest „Frohes Sammlerstückesammeln“ annehmen, diese Quest schickt dich nach Frohehalde, nach abgabe der Quest, kannst du dann auch in Frohehalde mit den Scheinewechslern interagieren.

6 Trackbacks / Pingbacks

  1. FFXIV: Die Wunschlieferungen ·
  2. FFXIV: Wo schalte ich was frei? · Crystal Universe
  3. FFXIV: Ausrüstung über Sammlerscheine · Crystal Universe
  4. FFXIV: Klassen- und Job-Symbole · Crystal Universe
  5. FFXIV: Der Minenarbeiter · Crystal Universe
  6. FFXIV: Der Gärtner · Crystal Universe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*