Benyamin Nuss: Fantasy Worlds – Neues Album & Konzert!

Der allseits beliebte und bekannte Pianist Benyamin Nuss bringt nun sein zweites Album zum Thema Videospiele auf den Markt. Es trägt den Titel Fantasy Worlds und beinhaltet wunderschöne Klänge zu bekannten Liedern unserer Lieblingsspiele.

Benyamin Nuss ist der begnadetste Interpret zu Stücken von Nobuo Uematsu. Weiter beschäftigt er sich aber auch mit bekannten Originalen wie Yoko Shimomura, Masashi Hamauzu, Masayoshi Soken und weiteren! Dennoch hat er als Klaviervirtuose und einer der 100 musikalischsten Innovatoren (laut TIME-Magazine) auch neue, umwerfende Stücke komponiert!
Wir konnten in das Album reinhören und sind begeistert! Auf der Playlist finden wir folgende Stücke:

1. Run!, 2. Theme Of Love, 3. À Hitoshi Sakimoto, 4. Eruyt Village, 5. Giza Plains, 6. À Masayoshi Soken, 7. Kugane, 8. À Yoko Shimomura, 9. Somnus, 10. À Masahi Hamazu, 11. Improvisation over, 12. Knight Of Goddess, 13. Fantasy over Hauyns Theme, 14. À Nobuo Uematsu, 15. Chocobo Variations, 16. Eyes On Me

Hört doch selbst auch einmal rein. Über die verschiedenen Plattformen, wie Spotify, Amazon oder Itunes ist dies möglich! Folgt einfach diesem Link. Seinen Release feiert das neue Album am 22. Februar 2019.

In seinem Booklet kommt er selbst zu Wort, einen kleinen Auszug davon wollen wir euch nicht vorenthalten:

Seit meinem letzten Spielemusik-Album sind nun mehr als acht Jahre vergangen. Damals war das Thema noch relativ neu für mich – ich war zwar vertraut mit der Musik, den Charakteren und der Handlung der Final Fantasy-Serie, wusste jedoch nicht, dass sie in großen Konzertsälen gespielt werden würde. Heute lassen sich tausende Menschen von den bezaubernden Melodien in legendären Sälen, wie der Kölner Philharmonie, der Royal Albert Hall und mittlerweile auch der Carnegie Hall fesseln. Ein Publikum wie dieses habe ich wirklich in keinem anderen Genre bisher erlebt. Während die Musik läuft, ist es mucksmäuschenstill und hochkonzentriert. Kurz nach dem Schlussakkord ertönt dann tosender Applaus wie in einem Rockkonzert. Das beste Publikum, was man sich wünschen kann. […]

Mit diesem Album will ich die Vielseitigkeit der Musik der Final Fantasy-Serie präsentieren. Unter ein paar bekannten Hits befinden sich auch Stücke, die manch einer vielleicht nicht so erwarten würde, mich im Moment des Gamens jedoch aus den Socken gehauen haben. Zudem bin ich froh, dass wir Weltklasse-Arrangeure wie Bill Dobbins, Christian Elsässer, Takana Miyamoto und Masashi Hamauzu für dieses Projekt gewinnen konnten, die noch eine ganz persönliche Note mit eingebracht haben und diese Musik meisterlich für Klavier transkribiert haben.

Benyamin Nuss
(ベンヤミン・ヌス)

 

Auch Masashi Hamauzu meldet sich für seinen Kollegen zu Wort und hinterlässt eine Nachricht:

„Über 30 Jahre sind seit der Entstehung von „Final Fantasy“ vergangen. Auch Final Fantasy 10, das erste Spiel der Serie, zu dem ich selbst beigetragen habe, liegt nun bereits über die Hälfte einer dreißigjährigen Geschichte zurück.
Wie aufregend es war, mit Final Fantasy 13 einen Teil der Serie vollständig alleine zu übernehmen, ist mir auch jetzt noch in lebhafter Erinnerung. Gleichzeitig kommt es mir jedoch vor, als wären seither mehr als nur 9 Jahre vergangen.
Was für ein Weg wird dieser Serie, zu der so viele Menschen ihren Beitrag leisten, beschieden sein?
Benyamin Nuss – ein Interpret und Komponist, der die gesamte Vita der Serie von A bis Z begleitet und mitverfolgt hat, verfügt über ein Verständnis und eine Ausdruckskraft, die in der Geschichte von Final Fantasy ihresgleichen suchen.
Dementsprechend war es nur folgerichtig, ja beinahe notwendig, diese Sammlung hervorzubringen. Zweifelsohne eine Veröffentlichung, die jetzt schon höchste Erwartungen weckt.“
———

Masashi Hamauzu

(浜渦正志)

Nun seid ihr interessiert und wollte das Album direkt besitzen? Gar kein Problem! Unter folgenden Link könnt ihr es euch für 24,00 € bestellen. Bei Amazon bekommt ihr es für 18,99 €. Beeilt euch aber lieber, bevor alle weg sind!

Ihr wisst noch gar nicht mit wem ihr es zu tun habt? Dann lest doch hier unser exklusives Interview mit Benyamin!

Bald finden zudem auch Live-Konzerte statt! Beispielsweise könnt ihr ihn auf dem Final Fantasy XIV Fan Fest in Paris treffen! Dort wird er mit keinem anderen als Susan Calloway auf der Bühne performen!

Im Computerspielemuseum (Berlin) wird er am 14. Februar zugegen sein und dort das Release Konzert zu seinem neuen Album spielen. Der Eintritt beträgt 7 €, mehr Informationen erhaltet ihr hier.

Ein Studiokonzert findet am 30.März 2019 im Venue (Köln) statt. Tickets erhaltet ihr für 24 €, jedoch sind sie limitiert. Karten gibt es hier.

Weitere Informationen erhaltet ihr auf seiner offiziellen Website.

Weitere Alben:

Fantasy Worlds ist ab dem 22. Februar 2019 erhältlich.

Raphaela
Über Raphaela 882 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

1 Trackback / Pingback

  1. Benyamin Nuss & Friends: Piano & Chamber Music Works ·

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*