Dragon Quest Builders 2: Neue Screenshots zeigen neue Features

Square Enix hat eine Reihe neuer Screenshots zu Dragon Quest Builders 2: Destruction God Malroth and the Empty Island präsentiert. Die Dragon Quest Builders Spiele mixen die Elemente von Dragon Quest mit denen aus Minecraft, um einen Hybriden bestehend aus JRPG und Bausimulation zu schaffen.

Zunächst sehen wir ein Monument, welches der Held und Malroth auf der verlassenen Insel vorfinden. Eine mysteriöse Stimme spricht zum Helden und sagt ihm, dass er zum Meister-Erbauer wird, wenn er die Prüfung, die in den Stein gemeißelt steht, überwindet. 

Weitere Screenshots zeigen mehr Gameplay. Darunter sind das Sprinten und das Gleiten. Es gibt auch einen ersten kleinen Einblick in das Unterwasser Gameplay. Außerdem sieht man die Möglichkeit, Hohe Türme zu bauen, welche 100 Blöcke in die Höhe ragen. Wasserfälle und schräge Blöcke sind nun auch verfügbar. Einen Einblick das First-Person-Gameplay gibt es auch schon.

Dragon Quest Builders 2 ist derzeit in Entwicklung für Playstation 4 und Nintendo Switch. Ein Erscheinungstermin wurde noch nicht genannt.

Quelle: Dualshockers

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

1 Trackback / Pingback

  1. Dragon Quest Builders 2: Belohnung für das Spielen des Vorgängers ·

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*