Dragon Quest XI: „viele Dinge“ müssen noch vor Release bearbeitet werden

Die Switch-Version von Dragon Quest XI: Echos of an Elusive Age hat immer noch „viele Dinge“, die es auszuarbeiten gilt, sagte Produzent Hokuto Okamoto auf der E3 2018 gegenüber Polygon.

„Wir schaffen es“, sagte Okamoto bezüglich der Switch-Version. „Wir schaffen es bis dato. Mehr kann ich dazu nicht sagen.“

Okamoto fuhr fort: „Als wir zum ersten Mal Dragon Quest XI ankündigten, war die Switch noch nicht erschienen, und das Entwicklungs-Kit war ebenfalls noch nicht fertig. Die Hardware-Spezifikationen waren noch nicht veröffentlicht, aber wir sagten: „Wir können das schaffen. Wir können das auf die Switch legen.“ Aus diesem Grund dauert es wohl noch eine kleine Weile an bis die Switch-Besitzer dieses Spiel auf ihrer Konsole spielen können.

Okamoto sagt jedoch nicht wie lange es dauert „sich um all die vielen Dinge zu kümmern“, die Anpassungen benötigen, bevor die Switch-Version veröffentlicht wird.

Dragon Quest XI: Echos of an Elusive Age erscheint für PlayStation 4 und PC in Nordamerika und Europa am 4. September. Zudem ist es für Nintendo Switch in Entwicklung.

Quelle: gematsusiliconera

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Raphaela 1498 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

1 Trackback / Pingback

  1. Dragon Quest XI Leak - Zusätzliche Features für die Switch-Version? ·

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*