Eventbericht: Kingdom Hearts Orchestra World of Tres

Als krönenden Abschluss der Gamescom Woche fand am Samstag (24.08.2019) in der Kölner Philharmonie das Kingdom Hearts Orchestra – World of Tres Konzert statt.

Nachdem um kurz vor 19 Uhr der Einlass begann, konnte man sich im Foyer mit allerhand Merchandise zum Konzert eindecken. Vorausgesetzt man war schnell genug. Ich selbst war gegen 19:15 Uhr vor Ort und leider gab es „nur“ noch das T-Shirt und das Poster zu kaufen.

Im Gegensatz zum Konzert letztes Jahr in München waren viele der angekündigten Merchandise-Gegenstände nur online erhältlich (immerhin mit kostenlosen Versand).

Um Punkt 20 Uhr betrat das knapp 90-Köpfige Orchester und Pianist Benyamin Nuss den fast ausverkauften Saal. Unter Leitung der Dirigentin Alexandra Cravero konnten wir über 2 Stunden lang den Klängen aller Kingdom Hearts teile lauschen.

Während sich die erste Hälfte des Konzertes mit den vergangen Teilen ausgiebig widmete konzentriere sich die zweite Hälfte gänzlich auf das aktuelle Kingdom Hearts III, hierher rührt dementsprechend auch der Titel des Konzertes „World of Tres“.

Zudem gab es auch wundervolle Cosplayer auf dem Konzert! Hier habt ihr ein paar Impressionen:

Wer ganz viel Glück hatte, konnte auch Square Enix Urgestein Shinji Hasimoto im Publikum finden und ein Foto mit ihm machen. Er war sehr zuvorkommend und hat mir damit einen großen Wunsch erfüllt.

 

Einige von uns hatten im Anschluss noch das große Glück Backstage Pianisten Benyamin Nuss zu treffen, ein wenig mit ihm zu reden, Bilder zu machen und ein Autogramm zu bekommen.

Um 23:30 haben dann auch die letzten von uns die Kölner Philharmonie glücklich und zufrieden verlassen.

Falls ihr auch mal ein Kingdom Hearts Konzert besuchen wollt; Im September findet in Paris, im Oktober in Mailand und im November in London ein Konzert statt! Tickets findet ihr hier

Im Anschluss findet ihr die Track Liste, eine Übersicht des erhältlichen Merchandise, Bilder und die Meinung unserer Redakteure Raffi und Steffi.

 

Track Liste

  1. Dearly Beloved from KINGDOM HEARTS III
  2. Music from KINGDOM HEARTS
  3. Music from Re: Chain of Memories
  4. Music from KINGDOM HEARTS II
  5. Music from 358/2 Days
  6. Pretty Pretty Abilities from coded
  7. Music from Birth by Sleep
  8. Music from Dream Drop Distance
  9. Diabolic Bash
  10. Music of Another Time
  11. Face My Fears -KINGDOM Orchestra Instrumental Version
  12. Symphonic Suite: The Worlds of Tres I – Of Gods and Toys
  13. Symphonic Suite: The Worlds of Tres II – Tangled with Scares
  14. Symphonic Suite: The Worlds of Tres III A Frozen Fracas
  15. Symphonic Suite: The Worlds of Tres IV A Pirate’s Tale
  16. Symphonic Suite: The Worlds of Tres V -A Hero’s Journey
  17. Overture to the Decisive Battle
  18. Hikari -KINGDOM Tres Orchestra Instrumental Version-
  19. Rhapsody in Tres for Piano, Chorus and Orchestra
  20. Dont think twice – KINGDOM Orchestra Intrumental Version

 

Merchandise

  • Offical Tour Programm (35,00€) – Online
  • CD Kingdom Hearts Orchestra – World of Tres (35,00€)
  • Orchestra Conductor Keyblade Set (69,00€) – Online
  • Poster (15,00€)
  • Tote Bag (20,00€) – Online
  • Key Chain (15,00€) – Online
  • T-Shirt (30,00€)
  • T-Shirt 2017 – 2018 Design (30,00€) – Online
  • 2017 – 2018 Program (35,00€) – Online
  • Conductor Baton (49,00€) – Online
  • Pouch (40,00€) – Online
  • Card Holder (30,00€) – Online

 

Raffi

Seit 2009 besuche ich diese Art Konzerte. Angefangen hat alles in der Kölner Philharmonie mit Symphonic Fantasies. Danach war es um mich geschehen und es folgten einige weitere, Distant Worlds, Final Symphony, Eorzean Symphony und viele mehr.

Doch muss ich sagen, dass dieses Konzert das bisher Beste gewesen war bei dem ich je beiwohnen durfte. Der Chor, das Orchester, Pianist Benyamin Nuss und natürlich die äußerst talentierte Dirigentin Alexandra Cravero machten diesen Abend unvergesslich. Die ganzen Medleys und die Videos dazu auf der Leinwand zu sehen bereiteten mir durchgehend pure Gänsehaut! Gerade am Ende konnte ich mich einfach nicht mehr beherrschen und die Tränen flossen unaufhörlich. Vor Freude und Glück! 

Ich werde mir auf jeden Fall noch den Soundtrack zulegen, denn die Musik ist unvergesslich schön Arrangiert worden. Besonders die Orchester Versionen von Hikari und Don´t think twice haben es mir echt angetan. Auch bei dem Overture to the Decisive Battle bin ich innerlich total ausgeflippt!

Zudem durfte ich Shinji Hashimoto und Alexandra Cravero kurz um ein Foto bitten und genau wie Steffi und einigen anderen den Backstage Bereich besuchen. Mir bleibt nur zu sagen, dass es ein unvergessliches und wunderschönes Erlebnis war! Vielen lieben Dank an Barbara, dem deutschen Square Enix Team, der Kölner Philharmonie, Alexandra, dem Chor, dem Orchester und allen Beteiligten! Ein besonderer Dank an dieser Stelle gebührt nochmals Benyamin Nuss!

Ich hoffe auf ein nächstes Mal und lege jedem eines dieser Konzerte ans Herz.

Steffi

Nachdem ich bereits 2018 das Konzert in München besucht habe, dachte ich das dies das beste Konzert war, das ich jemals besucht habe. Nun das Konzert in Köln hat mich dann doch eines Besseren belehrt. Das Konzert war die perfekte Mischung aus alten Titeln und dem aktuellen Klängen aus Kingdom Hearts III. Etwas was ich leider an Konzerten der Distant World Reihe vermisse, dort wird bis auf eine Ausnahme nichts aus dem aktuellen Final Fantasy XV gespielt. Umso glücklicher war ich, das Kingdom Hearts nicht diesem Trend folgt, sondern die komplette zweite Hälfte Kingdom Hearts III gewidmet war. Dass ich die Möglichkeit hatte Shinji Hasimoto zu treffen und danach noch Backstage Benyamin Nuss zu treffen hat den Abend nur noch denkwürdiger gemacht. An dieser Stelle möchte ich ganz herzlich dem deutschen Square Enix Team danken. Ich hatte Glück und durfte zusammen mit einigen Gewinnern und dem Team im Shuttlebus zur Philharmonie fahren. Nun es sollte ein Shuttlebus werden, wurde effektiv jedoch ein Doppeldecker Reisebus, der Blick damit zur Philharmonie vorzufahren war schon besonders cool! Auch die Chance Backstage zu gehen haben ich Square Enix zu verdanken und ich bin unendlich dankbar das Konzert auf diese Art erleben zu können. In den 10 Jahren in denen ich   mittlerweile die Konzerte rund um Final Fantasy und Kingdom Hearts besuche, hat dieser Abend doch eine besondere Bedeutung für mich.

Ich hoffe das dies nicht das letzte Kingdom Hearts Konzert war und kann das nächste kaum erwarten. 11 von 10 Punkten!

 

Steffi
Über Steffi 33 Artikel
Hallo zusammen. Ich bin Steffi 29 und leidenschaftlicher Final Fantasy Fan. Insbesondere liebe ich die Teile 7, 8, 10, 15 und Type-0 und hoffe euch ein wenig in diese Welten entführen zu können. Ebenfalls könnt ihr euch auf eine menge Eventberichte von mir freuen! May the crystal guide you

1 Trackback / Pingback

  1. Leute, die man auf der Gamescom 2019 traf... ·

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*