FFVII Rebirth: Entwickler teilen einige Gedanken zum kommenden Spiel

Nachdem Final Fantasy VII Rebirth am 16. Juli angekündigt wurde, wir berichteten, teilten einige beteiligte Entwickler ihre Gedanken zum Spiel mit. Wir haben euch hier die Beiträge, welche auf den offiziellen social Media Kanälen geteilt wurden übersetzt. Sehr interessant ist, dass wohl schon die Entwicklung an Part 3 angefangen hat. Außerdem kann Final Fantasy VII Rebirth als Standalone gespielt werden. Es sind keine Vorkenntnisse aus dem Original oder dem Remake nötig.


„Wir haben offiziell angekündigt, dass der zweite Titel Final Fantasy VII Rebirth im nächsten Winter veröffentlicht wird, etwa drei Jahre nach dem ursprünglichen Final Fantasy VII Remake, das im April 2020 veröffentlicht wurde.
Drei Jahre mögen sich für alle Fans, die gespannt auf das nächste Spiel warten, wie eine lange Zeit anfühlen, aber wir möchten das bestmögliche Erlebnis bieten und allen versichern, dass die Entwicklung für einen so großen HD-Titel in einem erstaunlich schnellen Tempo voranschreitet.
Den mittleren Teil einer Trilogie zu machen, hat seine eigenen Herausforderungen, aber es gibt viele klassische zweite Teile in der Welt des Films, die sich durch atemberaubende Wendungen in der Geschichte und tiefere Erkundungen ihrer Charaktere auszeichnen. Oft werden diese zweiten Teile zum Liebling der Fans.
Ebenso streben wir danach, Final Fantasy VII Rebirth zu einem noch packenderen und einprägsameren Erlebnis als FF7 Remake zu machen, also warten Sie bitte etwas länger, bis wir fertig sind.“

Yoshinori Kitase-Produzent

 

„Ich bin überglücklich, dass wir FF7 Rebirth ankündigen können, und fühle mich stark verpflichtet, allen Fans, die dieses Spiel sehnsüchtig erwarten, das ultimative FF7-Erlebnis zu bieten.
Die Entwicklung ist bereits in die volle Produktion gegangen und das Team ist hochmotiviert, alles für das Projekt zusammenzustellen und daran zu arbeiten, ein fertiges Spiel zu erstellen.

Das FF7-Remake-Projekt wird eine dreiteilige Trilogie sein, aber FF7 Rebirth ist viel mehr als nur ein Teil der Serie. Wir entwickeln es mit all der Leidenschaft und Hingabe, die es braucht, um ein originelles Spiel zu erschaffen und planen, das ultimative Gameplay und Weltenbauerlebnis zu liefern.
Vertrauen Sie mir, das Warten wird sich lohnen!“

Naoki Hamaguchi Direktor

Wie in der Sendung bekannt wurde, werden derzeit vier FF7-Projekte parallel entwickelt. Obwohl jeder der vier Titel eine andere Rolle spielt, sind sie alle durch die hochwertigen Darstellungen der Welt und der Charaktere von FF7 verbunden. Als jemand, der an der Entwicklung jedes einzelnen der Originaltitel beteiligt war, verstehe ich zutiefst die Vision und die Gedanken hinter jedem Projekt, und ich bin aktiv am Entwicklungsprozess für alle vier Titel beteiligt.
FF7 Rebirth wurde so konzipiert, dass Menschen dieses Spiel genießen können, unabhängig davon, ob sie das Originalspiel kennen oder nicht. Tatsächlich könnten neue Spieler sogar Spaß daran haben, ihre FF7-Reise mit FF7 Rebirth zu beginnen. Clouds Freunde begeben sich in diesem Spiel auf eine neue Reise, und ich glaube, dass die Szenen, die sie erleben, nachdem sie Midgar verlassen haben, den Spielern eine frische, neue Erfahrung bieten werden.

Ich kann es kaum erwarten, die Absicht hinter dem ersten Titel „Remake“ und dem zweiten Titel „Rebirth“ zu teilen. Ich hoffe, mit der Zeit zu enthüllen, wie der dritte Titel heißen wird und wohin diese Reise letztendlich führen wird.
Die Entwicklung von FF7 Rebirth schreitet schnell voran, seit wir eine neue Entwicklungsstruktur eingeführt haben. Ein Titel dieser Größenordnung, bei dem schon vor Produktionsbeginn alles miteinander verbunden ist wirklich selten. Tatsächlich hat beim dritten Titel bereits eine gewisse Entwicklung begonnen. Ich selbst habe mit der Entwicklung begonnen und arbeite auf die Fertigstellung der Serie hin.

Wir werden daran arbeiten, diesen Titel von jetzt an mit der gleichen Begeisterung zu liefern, bis wir die Ziellinie erreichen. Genießen Sie in der Zwischenzeit die anderen Projekte zum 25-jährigen Jubiläum, die die Welt von Final Fantasy VII weiter erweitern.“

Tetsuya Nomura- Kreativdirektor

Wir halten euch wie immer auf dem Laufenden! Was sind Eure Erwartungen zu Final Fantasy VII Rebirth? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen 🙂

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Raphaela 1564 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*