FFVIIR: Noch mehr Details zum Remake- Änderungen am Shinra HQ

Kleine Warnung! Wenn ihr nichts zum Remake wissen wollt und eher auf Überraschung aus seid, lest hier bitte nicht weiter!

Wie ein neues Interview mit Yoshinori Kitase und Naoki Hamaguchi enthüllt, wird das Shinra Hauptquartier im Final Fantasy VII Remake eine zusätzliche Etage bekommen.

Im Interview erwähnte Hamaguchi, wie überrascht er war, dass mehrere Fans enttäuscht darüber sind, dass Red XIII im Spiel nicht spielbar sein wird. Dies machte ihm klar, wie beliebt jeder einzelne Charakter des Originalspiels ist. Als solches enthüllte Hamaguchi, wie schwierig die Gestaltung des Gameplays von Red XIII ist und das dies einer der Gründe ist, dass er im ersten Teil nicht im Kampf zur Verfügung steht. Jeder Charakter im Remake hat seine spezielle Art zu kämpfen und dies ist eine große Herausforderung an die Entwicklung. Irgendwann nach dem Treffen mit Red XIII wird die Gruppe in ein neues Obergeschoss des Shinra-Hauptquartiers stolpern. Der Schlüssel zum Navigieren in diesem Stockwerk liegt in den einzigartigen physischen Fähigkeiten von Red XIII, verschiedene Hindernisse zu überwinden. Dies bedeutet wahrscheinlich, Orte zu erreichen, die Menschen nicht erreichen können.

Quelle: dualshockers

Raphaela
Über Raphaela 1135 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*