FFVIIR: Wie geht es mit dem Remake weiter?

Wie wird es mit dem Final Fantasy VII Remake weitergehen? In einem Interview, von dem man Auszüge im nun erschienen Ultimania Buch entnehmen kann, verraten Producer Yoshinori Kitase sowie Co-Director Tetsuya Nomura ein paar neue Informationen.

Wann können wir mit dem nächsten Teil rechnen?

Hierzu sagt Co-Director Tetsuya Nomura folgendes:

„Wie lange es dauern wird, das hängt davon ab, welches Team sich darum kümmert. Teilen wir die Arbeit in große Abschnitte auf, so wird es länger dauern, als wenn wir die Arbeit in kleine Abschnitte aufteilen. Ich hoffe aber, dass wir den nächsten Teil so schnell wie möglich veröffentlichen können.“

Das Interview scheint schon etwas älter zu sein. Den Nomura hat bereits in einem Interview von November 2019 bestätigt, dass am zweiten Teil des Remakes gearbeitet wird.

Ein Release Zeitraum kann er aber wohl bis heute noch nicht nennen, da müssen wir uns also noch etwas gedulden. Laut Gerüchten, steht hier aber wohl das erste Quartal 2023 an. Wir berichteten hier vorkurzen: Gerücht ! Final Fantasy VII Remake Teil 2 – Kommt 2023

Wie viele Teile wird das Remake haben?

Zu dieser Frage äußerte sich Producer Yoshinori Kitase:

„Wirklich entschieden ist dies noch nicht, aber wir haben eine ungefähre Vorstellung. Die beliebteste Spekulation momentan scheint hier zu sein, dass es eine Trilogie wird.“

Damit greift Kitase die vielen Theorien der Fans auf, aber daraus kann man schließen, das Square Enix selbst noch nicht einmal weiß aus wie vielen Teilen das Remake bestehen wird.

Mit einer Trilogie würde man würde man sich an die Anzahl der Disc´s halten, die auch das Original hat.

Hier könnte es nun einen Spoiler für den ein oder anderen geben!

Wird es eine neue Story geben?

Viele kennen bereits das Ende des Remakes und sind doch sehr überrascht. Daher stellt sich auch vielen die Frage, wie wird es weitergehen, wird es eine komplett neue Story geben?

Auch hierzu äußerte sich Kitase:

„Denkt bitte weiterhin daran, des Final Fantasy VII auch im Remake Final Fantasy VII bleiben wird. Wir haben keine Pläne, zukünftig von der Original-Version abzuweichen!“

Damit werden wir dann wohl in den nächsten Teilen die uns bekannten Gebiete aus Final Fantasy VII in neuer Pracht bewundern können.

Wir sind schon gespannt, wie es im nächsten Teil des Remakes weitergehen wird und wie weit damit die Story fortgeführt wird.

Quelle: gamepro.de

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Stefan 860 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

1 Trackback / Pingback

  1. FFVIIR: Kein deutsches Lösungsbuch. Ultimania Omega in Japan erschienen. · Crystal Universe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*