PS5: So funktioniert der PS4/PS5-Datentransfer

Vier Variationen der Übertragung

PS5: So funktioniert der PS4/PS5-Datentransfer

PS5: So funktioniert der PS4/PS5-Datentransfer


Im Rahmen der Debatte zur gesamten Abwärtskompatibilität zwischen PlayStation 4 und PlayStation 5, hat Sony ein PlayStation Blog-Update veröffentlicht. Ein interessantes Thema geht dabei auf alle Datenübertragungsoptionen von der PS4 zur PS5 ein. Grundsätzlich gibt es eine Reihe von Möglichkeiten zur Sicherstellung einer korrekten Datenübertragung. Das betrifft beispielsweise das Speichern. Ob ein Speichervorgang in beiden Versionen eines Spiels funktioniert oder nicht, hängt natürlich auch vom Entwickler ab.

Es gibt im Wesentlichen vier Methoden, die man anwenden kann. Von denen sind drei kostenlos und für jedermann verfügbar. Hier ist die Liste der Datenübertragungsoptionen für PS4 zu PS5:

 

  • Externer Speicher: Schließt man ein externes Laufwerk an seine PS4 an, kann man die Dateien und Spiele von seinem System darauf übertragen. Das Laufwerk schließt man dann an die PS5, um sofort auf die Daten zugreifen und sie verwenden zu können.
  • LAN: Verbindet man beide Konsolen per LAN-Kabel, kann man Daten von der PS4 direkt auf die PS5 übertragen.
  • PlayStation Plus: Dies ist die kostenpflichtige Option. Abonnenten, die ihre PS4-Daten in die Cloud hochgeladen haben, können auf der PS5 darauf zugreifen. Natürlich muss man vorher in seinem Konto angemeldet sein.
  • WiFi: Sind beide Systeme mit dem Internet verbunden, kann man die Daten übertragen. In der Erklärung erwähnt Sony nicht, ob die beiden Systeme mit demselben WiFi-Netzwerk verbunden sein müssen. Dies ist eventuell eine Voraussetzung.

 

Wie Sony zudem erklärt, rettet es außerdem den PS4/PS5-Wechsel für zwei plattformübergreifende Erstanbieter-Spiele. Das macht Sony, indem es diese Spiele im November 2020 auf beiden Systemen veröffentlicht. Zum Beispiel können die Spieler von Marvels „Spider-Man Miles Morales“ und „Sackboy: A Big Adventure“ ihre Spielstände mit beiden Versionen des Spiels verwenden. Nach dem Start wird jedoch ein Patch benötigt, um die PS4-Daten mit der PS5-Version des Spiels zu benutzen.

Quelle: Siliconera


PS5: So funktioniert der PS4/PS5-Datentransfer

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Fitti
Über Fitti 29 Artikel
Moin, ich versorge euch in den Bereichen "News", "Reviews" und "Events". Ihr seid herzlich willkommen und zum Verweilen eingeladen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*