Review: PowerWash Simulator

Review: PowerWash Simulator


Zuerst einmal vielen Dank an Square Enix, die uns den PowerWash Simulator zur Verfügung gestellt haben.

Allgemeines

Am 21. Mai wurde der PowerWash Simulator bereits im Steam Early-Access veröffentlicht. Bald wird er für alle auf PC (Steam und Windows 10) und Xbox Konsolen verfügbar sein. Das Spiel erscheint am 14. Juli 2022 und wird 24,99 € kosten. Es wird von Square Enix gepublished und von FUTURLAB entwickelt. FUTURLAB hat seinen Sitz in UK und entwickelt seit 2003 Spiele für PC und Konsole. Sie sind bekannt für Spiele wie Velocity 2X, Tiny Trax, Mini-Mech Mayhem und Peaky Blinders: Mastermind und für das jetzt kommende PowerWash Simulator!

Doch was ist der PowerWash Simulator denn eigentlich?

Der PowerWash Simulator ist ein Simulator in dem ihr mit einem Hochdruckreiniger jeden Schmutz beseitigen könnt. Während ihr u.a. Gärten, Autos und Parks von Schmutz befreit, hört ihr dabei die beruhigenden Geräusche des Hochdruckwassers. Ihr baut euer eigenes Unternehmen auf und schaltet verschiedene Upgrades für euer Arbeitsmittel frei, damit ihr noch effektiver dem Schmutz entgegenwirken könnt!

Ob sich der Simulator lohnt lest ihr unseren Review.

Spielmodi

Euch stehen verschiedene Spielmodi zur Verfügung. Der Erste ist der Karrieremodus. Hier baut ihr euer eigenes Geschäft auf und aus, denn in der staubigen Stadt Muckingham gibt es einiges zu erledigen. Ihr erhaltet allerlei Jobs, dabei gilt, dass ihr selbst für euch entscheidet was ihr zuerst bearbeiten wollt. Es gibt keinen Zeitdruck für euch. Sobald ihr euch für einen entschieden habt, geht es los und ihr könnt in Ruhe eure Arbeit erledigen. Währenddessen ploppen per Messenger weitere Jobs herein, die ihr allerdings auch erst einmal ignorieren könnt wenn euch danach ist. Ihr müsst die Aufträge auch nicht an einem Stück erledigen, geht einfach woanders hin und kommt wieder wenn ihr wollt. Nach jeden erledigten Auftrag erhaltet ihr Geld mit welchem ihr euch neue Upgrades für euren Hochdruckreiniger kaufen könnt oder Reinigungsmittel. Ebenfalls gibt es noch kosmetische Änderungen die ihr kaufen könnt, wenn ihr wollt.

Hattet ihr richtig viel Spaß und Entspannung bei einem bestimmten Auftrag, könnt ihr diesen ohne Stress nochmals im „Freies Spielen“-Modus spielen. Im Modus „Besonderheiten“ geht es zu ganz speziellen Reinigungsmissionen. Im ersten Auftrag könnt ihr beispielsweise auf den Mars gehen, um dort einen Rover zu reinigen, wenn ihr euch dort umseht, könnt ihr vielleicht noch einige interessante Dinge entdecken.

Zum Schluss gibt es noch einen Online-Koop Modus, der es euch erlaubt mit Freunden zu chillen und dabei zu reinigen. Hierbei könnt ihr einem Mitspieler beim Karrieremodus helfen oder im Freien Spiel alle Missionen erledigen, die der Host schon freigespielt hat. Lasst euch gesagt sein, dass das gemeinsame Entspannen ziemlich viel Spaß macht!

Wird euch das Spiel zu einseitig, könnt ihr euch im Challenge Modus nochmals herausfordern. Hier könnt ihr den Schmutz in verschiedenen Szenarien bekämpfen. Wascht gegen die Zeit oder testet eure Genauigkeit, indem ihr euer Waschwasser limitiert.

Der Shop

Den Shop hatten wir bereits oben einmal angesprochen. Hier könnt ihr neue und bessere Modelle eines Hochdruckreinigers kaufen, neue Upgrades und verschiedene Reinigungsflüssigkeiten, die sehr hilfreich sein könnten. Dabei gibt es zum Beispiel extra Reiniger für Metall, Holz, Kunststoff usw.. Außerdem könnt ihr euer eigenes Design und das eurer „Waffe“ anpassen. Der Shop an sich ist sehr übersichtlich, das finden wir sehr gut, da wir zwar einfachste Verbesserungen haben wollen, aber uns beim entspannen nicht zwingend mit Schnickschnack auseinandersetzen wollen.

Spielprinzip

Habt ihr euch für einen Spielmodus und einen Auftrag entschieden, seht ihr im Vorfeld bereits was zu tun ist und wie hoch euer Lohn sein wird. Dann werdet ihr in das Geschehen katapultiert. Während ihr euren Hochdruckreiniger gegen alles ballert was schmutzig ist, werden euch verschiedene Dinge angezeigt.

Oben links ist eine Anzeige die angibt, wie viel Prozent des Auftrages ihr schon erledigt habt. Außerdem wird immer angezeigt, auf was für ein Teil eines Objekt ihr gerade euren Reiniger haltet und aus welchem Material es besteht. Das ist sehr praktisch, da ihr eventuell für einen Gegenstand aus Metall nicht zwingend Holzreiniger verwenden wollt. Reinigt ihr beispielsweise eine Hundehütte, besteht diese aus verschiedenen Elementen: der Tür, dem Dach, den Wänden usw.. Seid ihr fast ans Ende des Auftrages angekommen, werden euch die restlichen zu reinigenden Flächen angezeigt, wenn ihr dann das Wort „Lebensmittelregal“ seht, solltet ihr kombinieren können, dass damit die Unterseite des Regals am Grill gemeint ist. Die meisten anderen Bezeichnungen sind aber sehr eindeutig zu verstehen! Wichtig sind auch die ganzen Ecken und Kanten, die ihr nicht vergessen dürft. Reinlichkeit sollte euer höchstes Gebot sein.

Unten links wird euch angezeigt, welchen Hochdruckreiniger, welche Verlängerung und welche Düse ihr gerade nutzt, diese könnt ihr auch jederzeit wechseln. Oben rechts wird eure Bewertung angezeigt, die erhaltet ihr automatisch wenn ihr eure Aufträge erfüllt und fleißig reinigt. Außerdem plingt jedes Mal ein Geräusch auf, wenn ihr ein Teil gereinigt habt und ihr erhaltet schon die ersten Moneten dafür! So ist auch immer ein Belohnungseffekt gegeben. Der letzte Part der Anzeigen befindet sich unten recht. Ihr könnt nämlich im Stehen, Hocken und Liegen reinigen. Gerade für bestimmte Unterseiten von Objekten ist die liegende Position sehr hilfreich, wenn nicht sogar unabdingbar. Diese Positionen werden euch jedenfalls angezeigt.

Habt ihr einen Auftrag erledigt, wird euch nochmal ein Video im Schnelldurchlauf angezeigt in welchem ihr seht, was ihr zuerst und wie gereinigt habt. Die Details des Auftrags und auch die Nachrichten die während des Reinigens aufploppen könnt ihr ebenfalls nochmal durchlesen und immer wieder aufrufen.

Unsere Wertung
Grafik:
65
Die Grafik ist sehr minimalistisch gehalten, für unsere Zwecke reicht es locker. Aber trotzdem hätten wir uns etwas „hübscheres“ und glatteres gewünscht.
Sound:
60
Leider hat das Spiel gar keinen Soundtrack, das finden wir etwas schade. Ein Sound in Richtung Sims wäre vollkommen ausreichend gewesen. Allerdings verstehen wir auch, dass das beruhigende Geräusch des Wassers im Vordergrund stehen sollte.
Gameplay:
90
Das Gameplay ist recht simpel aber sehr spaßig! Wir wollen reinigen und das lässt sich gut umsetzen!
Steuerung:
100
An der Steuerung ist nichts auszusetzen, abgesehen davon, dass wir jede Taste individuell belegen können, ist alles sehr intuitiv gehalten.
Gesamtwertung
78
Das Spiel ist wirklich kein Meisterwerk aber für das was es ist macht es unglaublich viel Spaß. Es beruhigt und entspannt.

 

Fazit

An sich ist dieses Spiel wirklich entspannend. Jetzt kann ich meinen Putzfimmel sogar im Videospiel ausleben! Ich fand es sehr schön, dass alles sehr übersichtlich gestaltet und das Spielprinzip sehr intuitiv ist. Zwei Dinge stören mich an dem Spiel aber dennoch: Einerseits ist es der Sound, der Hochdruckreiniger hätte mehrere Variationen haben müssen. Natürlich hört er sich anders an, wenn er auf Stein oder Holz trifft, allerdings wären hier realistische Klänge sehr viel besser gewesen. Ich musste das Spiel tatsächlich einige Male pausieren, da mir das Geräusch irgendwann auf die Nerven ging. Eine Lösung dafür ist natürlich, die eigenen Playlist intern laufen zu lassen, aber ein kleiner beruhigender Soundtrack den man an- und ausschalten kann, wäre wirklich toll gewesen.

Der zweite Punkt ist die Grafik. Ich erwarte wirklich keinen AAA-Titel aber allein von den Effekten, wäre es doch logischer und auch machbar es so einzurichten, dass sich zum Beispiel Pfützen bilden. Oder wenn ich eine Regenrinne säubere, sich diese etwas mit Wasser füllt. Alles in allem macht das Spiel aber wirklich viel Spaß und es bringt einen mal aus dem Alltag raus.

Entspannung mal anderes! 


Der PowerWash Simulator kommt am 14. Juli 2022 für PC (STEAM und WINDOWS 10) und Xbox One für 24,99 € raus.

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Raphaela 1566 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*