Project Re Fantasy: Neue Infos zum Story-Set veröffentlicht

Entwickler geben neue Infos bekannt.

Das Story-Set von Project Re Fantasy kommt gut voran, aber Katsura Hashino sagt, „es wird trotzdem  noch eine Weile dauern bis alles fertig ist“.

Katsuhra Hashino von Atlus arbeitet an Project Re Fantasy zusammen mit Studio Zero, welches letztes Jahr gegründet wurde. Während das Spiel bei der TGS 2018 nicht sehr oft auftauchte, teilte Hashino während einer IGN Japan-Sendung ein Update mit.

Das Interview fand während einer Vorführung von “Catherine: Full Body“ zu Beginn des Livestreams statt. Hashino sagt, dass dies im Gegensatz zur Persona-Serie erfordert, dass die Welteinstellung von Grund auf neu gemacht werden muss, so dass es länger dauern wird.  Er fügte jedoch hinzu, dass die Einstellung der Geschichte größtenteils abgeschlossen ist.

Während er keine neuen Details über das Spiel selbst teilte, sagte er, dass Atlus nach dem Erscheinen von „Catherine: Full Body“ am 14. Februar 2019 damit beginnen wird, weitere Informationen zu teilen.

Folgendes hat Hashino während der Übertragung gesagt: „Es braucht ziemlich viel Zeit, aber wenn wir sagen würden, dass Shibuya die Kulisse ist, dann hättet ihr nicht wirklich viel über eine Shibuya-Umgebung nachgedacht, oder“?

Aber dieses Mal, da es eine fiktive Welt ist, müssen wir alles von Grund auf neu machen. Nehmen wir an, wenn Tolkien (Der Herr der Ringe Schriftsteller, J.R. Tolkien) noch heute da wäre, welche Art von Fantasy-Welten würde er machen? Nachdem er die moderne Welt gesehen hätte, und was diese zu bieten hat?

Und das ist es, was wir tun, und anstatt auf andere Fantasy-Spiele zurückzublicken, die wir bisher hatten und von dort ausgehen, fangen wir bei Null an. Das Setting der Story entwickelt sich ebenfalls gut. Obwohl wir Studio Zero geschaffen haben, um Project Re Fantasy machen zu können, werden wir auch “Catherine: Full Body“, am 14. Februar nächsten Jahres veröffentlichen. Damit hat das Team dann genug Zeit um sich dort niederzulassen. Ich hoffe, wir können dann anfangen, euch mit Informationen über Project Re Fantasy zu versorgen. „

Die Plattform (en) von Project Re Fantasy müssen noch angekündigt werden.

Quelle: siliconera

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Pascal 106 Artikel
Zum Schreiben und zu Square Enix kam ich erst durch das Spiel "FFXIV". Da ich gerne Leute unterhalte und von Neuigkeiten sowie News berichte, freue ich mich umso mehr euch von nun an, hier bei Crystal Universe, über allerlei Neuigkeiten zu berichten. Nicht nur von Final Fantasy sondern über alles was mit Square Enix irgendwie zu tun hat.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*