FFXIV: Raids – Allgemein

Neben einer Vielzahl von Dungeons und Prüfungen in Final Fantasy XIV, gibt es noch die sogenannten Raids.

Die Raids teilen sich noch mal in zwei unterschiedliche Bereiche auf 8-Mann und 24-Mann, hier schauen wir uns erst einmal die 8-Mann-Raids an.

Auch bei Raids handelt es sich um instanziierte Inhalte, doch stellt man sich hier in der Regel nur einem Boss, für diesen benötigt man meist noch andere Strategien als für einen Boss in einer Prüfung, sie sind noch mal um einiges fordernder als eine Prüfung.

Zudem gibt es diese Raids, zumindestens seit der Erweiterung Heavensward, in einem Normalen Modus (Story) und einem Epischen Modus.

Der Normale Modus ist noch recht einfach gestaltet, ebenso sieht man hier noch Markierungen auf dem Boden für Mechaniken usw. Im Epischen Modus, kann es durchaus vorkommen, das diese Markierungen nicht mehr zu sehen sind und man genau wissen muss was man tun muss, um keinen Schaden zu erleiden.

Raids sind für 8 Spieler ausgelegt, die Aufstellung für diese Kämpfe lautet wie folgt:

  • 2x Verteidiger
  • 2x Heiler
  • 4x Angreifer

Final Fantasy XIV bietet uns bis jetzt 3 Raids, der 4te Raid beginnt nun mit der Erweiterung Shadowbringers.

  • A Realm Reborn = Verschlungene Schatten von Bahamut
  • Heavensward = Alexander
  • Stormblood = Omega
  • Shadowbringers = Eden

Jeder dieser Raids setzt sich aus 12 einzelnen Inhalten zusammen, die Verschlungenen Schatten von Bahamut bilden hier mit 13 Inhalten eine Ausnahme. Auch gibt es bei dieser Raid-Reihe eigentlich nur einen Normal Modus, mit der Ausnahme von 4 Inhalten, die einen Epischen Modus erhalten haben.

Beim aktuelle Raid „Eden“, wurden mit Patch 5.01 die ersten 4 Inhalte, im Modus Normal, veröffentlicht.

Raids sind immer Optionale Inhalte, sie sind also keine Pflicht. Daher werden sie über eine Nebenstory freigeschaltet.

Da die Raid-Community in Final Fantasy XIV sehr Groß ist und man dieser etwas bieten möchte, wurden zusätzlich zu den Epischen Raid Versionen noch besondere Raids im Fatalen Modus implementiert. Implementiert werden diese immer zwischen den neuen Epischen Inhalten und den nächsten Normalen Inhalten der Raids, um damit die Wartezeit etwas zu überbrücken.

Das Besondere an diesen Raids ist, das man diese nur betreten kann, wenn man den letzten Epischen Inhalt, der aktuell veröffentlichten Raid Inhalte, abgeschlossen hat.

 

Stefan
Über Stefan 372 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*