Erste Discord Funktion für die PlayStation verfügbar

Erste Discord Funktion für die PlayStation verfügbar


Bereits vor einigen Monaten gab es die Ankündigung, dass es eine Partnerschaft zwischen Sony und den Machern von Discord geben wird. Der beliebte Messenger wird in naher Zukunft auch für die PlayStation erscheinen. Bislang ist hier nur die Kommunikation „PlayStation Party“ möglich, das auch nur über die PlayStation genutzt werden kann.

Nun steht bereits das erste Feature zur Verfügung, PlayStation Spieler, können nun in Discord ihren PSN-Account verknüpfen.

Wer dies tut, kann in Discord anzeigen lassen, was er gerade auf der PlayStation 4 oder PlayStation 5 spielt. Dieses Feature soll es bald zusätzlich ermöglichen das man plattformübergreifend leichter einem Spiel beitreten kann.

Verknüpfen kann man sein PSN-Account über alle Plattformen (PC, Handy, Web), hierzu geht man in die Einstellungen und findet unter Benutzereinstellungen den Punkt Verknüpfungen, wo man dann seinen PSN-Account verknüpfen kann.

Die Spielaktivitäten werden dann in Echtzeit übertragen.

Jedoch setzt dies voraus, dass man seinen PSN-Onlinestatus anpasst. In den PSN-Datenschutzeinstellungen muss beim Punkt „Now Playing“ der Status auf „Jeder“ umgestellt werden. Ist diese Einstellung nicht gesetzt, so wird der Status nicht an Discord übermittelt.

Discord steht für PC und mobilen Plattformen verfügbar. Die Integration das PSN wird derzeit schrittweise eingeführt.

 

Quelle: siliconera

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Stefan 981 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*