Eventbericht: Square Enix Plays 2022 (Europe)

Square Enix Plays 2022

Eventbericht: Square Enix Plays 2022 (Europe)


Square Enix lud ausgewählte Medienvertreter und Streamer dazu ein, am Square Enix Plays 2022 in London teilzunehmen. Dee war für Crystal Universe vor Ort.

ACHTUNG: Der folgende Text basiert auf persönlichen Eindrücken und kann Spoiler enthalten!

Vor dem Event

Frau kann sich wirklich kirre machen mit Vorbereitungen. Bei mir sieht das dann folgendermaßen aus:

  • Pass: Check
  • Corona-App und –Ausdruck: Check
  • Klamotten und Toilettenzeug: Check
  • Vorab-Währungstausch: Check
  • weitere Papiere und Unterlagen: Check

Und nochmal die Liste von vorn checken (maximal drei Mal 😛 eine Woche vor Abreise, drei Tage vor Abreise, einen Abend vor Abreise – tschakka!).
Am Tag der Abreise dann zu Fuß zum Hauptbahnhof, mit dem Zug nach Hamburg (natürlich mit Verspätung), mit der S-Bahn zum Flughafen, mit dem Flieger nach London, mit dem Shuttleservice zum Hotel, mit typisch rotem Bus und zu Fuß zur Event-Location.

Das Event

So viel Platz für so viele Gäste. Ich hab beim Fußweg die Menschenmasse gesehen, die in die richtige Richtung lief. Beim Event selbst fiel aber durch die Weitläufigkeit des Geländes keiner jemand anderem über die Füße.
Nach der Gepäckaufgabe (man möchte ja nicht den Rucksack die ganze Zeit mit sich schleppen) ging es dann erstmal zum Fotoschießen im Photo Booth. Ich war die Erste der Gäste und heilfroh, dass ich das gleich zu Beginn gemacht habe – denn im Laufe des Nachmittags gab es dann eine immer länger werdende Schlange vor dem Booth.

Dann ging es zu den Getränken: Bubble Tea! Ich LIEBE Bubble Tea!
Nach der Stärkung zum Zocken (siehe unten) mit zwischenzeitlicher Mittagspause AKA Sushiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii (mit anschließend Salat und Yakitori) und einem Snack aus der Snack-Area ging es dann wieder zum Zocken, unterhalten, Goodie Bag abstauben und schlussendlich nach ca. 5 Stunden vor Ort leider wieder nach Hause.

Hier ein paar Eindrücke der Location, bevor dieser Bericht zu den spannenderen Sachen übergeht:

Die Spiele

PowerWash Simulator

Erscheinungsdatum:
Plattform:
Getestet:
Dees Eindruck:

Bereits verfügbar
PC, XBox One, XSX
Nein
★★☆☆☆

Handlung: Der Spieler reinigt Gegenstände von Schmutz und baut sein eigenes Reinigungsunternehmen auf.

Hier könnt ihr unser Review zu PWS lesen.

Ich habe einer Streamerin dabei zugeschaut, wie sie mit riesigem Enthusiasmus ein Haus gesäubert hat 😀
Die Unterhaltung dazu war Gold wert: „Ich hör gern Serienkiller-Podcasts. Das dabei zu spielen, entspannt sicher gut.“ Ja dann, viel Spaß bei der Tatort-Reinigung!

Hier könnt ihr den Trailer sehen:

The DioField Chronicle

Erscheinungsdatum:
Plattform:
Getestet:
Dees Eindruck:

22.09.2022
PS4, PS5, XBox One, PC, Switch
Nein
★★★☆☆

Handlung: Die „Blauen Füchse„, eine Gruppe Söldner, wollen den Krieg der Menschheit beenden.

Hier könnt ihr den Trailer sehen:

Life is Strange Arcadia Bay Collection

Erscheinungsdatum:
Plattform:
Getestet:
Dees Eindruck:

27.09.2022
Switch
Nein
★★★★☆

Handlung: Max muss die Zeit zurückdrehen, um den Verlauf der Ereignisse um das Verschwinden der Studentin Rachel zu beeinflussen.

Der Switch-Port beinhaltet die Spiele Life is Strange Remastered (2022) als Softwarekarte und Life is Strange: Before the Storm Remastered (2022) als Downloadcode.
Für die Switch-Variante wurden die Grafiken für Charaktere und Umgebungen überarbeitet.

Hier könnt ihr den Trailer sehen:

VALKYRIE ELYSIUM

Erscheinungsdatum:
Plattform:
Getestet:
Dees Eindruck:

29.09.2022 bzw. 11.11.2022
PS4, PS5 bzw. PC
Ja
★★★★★

Handlung: Eine junge Walküre wird von Odin berufen, um Ragnarok, das Ende der Welten, zu verhindern.

Auf dem Event war es möglich, die Demo zu spielen. Diese ist seit Mittwoch, den 15.09.2022, zum Download für PS4/5 freigegeben. Interessierte Spieler können sich also bereits selbst einen Eindruck machen.
Die Downloadlinks findet ihr hier.

Bisher kannte ich kein Spiel der Valkyrie-Reihe – deshalb konnte ich unvoreingenommen in das Spiel eintauchen. Die Demo umfasst das Tutorial, das dem Spieler nahebringt, was die Aufgabe des Charakters sein soll und wie der Charakter gesteuert und Fähigkeiten, sowie Helden-Beschwörungen eingesetzt werden.
Das Spiel setzt im ersten Eindruck auf Geschick und Rätsel – in meinen Augen eine gute Mischung aus Button-Smashing und Hirn 🙂 Handlungstechnisch muss man abwarten, ob das Spiel in Erinnerung bleibt.

Hier könnt ihr den Trailer sehen, der auf der TGS 2022 gezeigt wurde:

NieR:Automata – The End of YoRHa Edition

Erscheinungsdatum:
Plattform:
Getestet:
Dees Eindruck:

06.10.2022
Switch
Ja
★★★★☆

Handlung: 2B, ein Mitglied der Organisation YoRHa, soll den Planeten Erde von Aliens und Maschinen zurückerobern.

Der Switch-Port beinhaltet das 2017 erschienene Spiel NieR:Automata und den DLC „3C3C1D119440927“.

Hier könnt ihr unser Review zu NieR:Automata lesen.

Bisher kannte ich die NieR-Reihe nur aus den Allianzraids von FFXIV und Artikeln zu Merchandise, Spielen, etc. – also warum nicht anspielen? Weit bin ich aus Zeitgründen leider nicht gekommen, aber da ich einige Songs bereits kenne, war ich natürlich gleich voll dabei 🙂 (Manche Spiele fängt man manchmal nur wegen der Musik an).

Hier könnt ihr den neuesten Trailer sehen (Region: Vergnügungspark):

STAR OCEAN The Divine Force

Erscheinungsdatum:
Plattform:
Getestet:
Dees Eindruck:

27.10.2022
PS4, PS5, XBox, XSX, PC
Ja
★★★☆☆

Handlung: Die Crew eines Raumschiffs strandet auf einem unterentwickelten Planeten und muss einen Weg nach Hause finden.

Erste Informationen zum Spiel findet ihr hier. Ihr könnt auch die Demo herunterladen, um euch das Spiel anzuschauen.

„Ich hab‘ ein besch*** AP-Problem!“: Das bestätigte mir jeder, mit dem ich über das Kampfsystem gesprochen habe.
Szenerie top, Musik top, nervige Gruppenmitglieder top – aber wie zum Geier regeneriert man AP?! Das muss der Spieler wohl im Tutorial oder Spielverlauf herausfinden, denn mein eingeschränktes Spielen von Kapitel 3 während des Events hat diese Frage leider nicht beantwortet 🙁
Was nicht ist, kann ja werden. Bestimmt! Ich geb‘ dem Spiel eine Chance, mir das zu erklären.

Hier könnt ihr den Trailer sehen, der auf der TGS 2022 gezeigt wurde:

 

HARVESTELLA

Erscheinungsdatum:
Plattform:
Getestet:
Dees Eindruck:

04.11.2022
PC, Switch
Nein
★★★☆☆

Handlung: Ein Reisender macht sich auf, die Ursache der Jahreszeit des Todes, Silentium, herauszufinden.

Erste Informationen zum Spiel findet ihr hier.

Ich hätte das Spiel sehr gern angespielt. Es war jedoch so begehrt, dass in meiner Eventzeit die Spielports leider dauerbelegt waren.

Hier könnt ihr den Trailer sehen, der auf der TGS 2022 gezeigt wurde:

DRAGON QUEST TREASURES

Erscheinungsdatum:
Plattform:
Getestet:
Dees Eindruck:

09.12.2022
Switch
Ja
★★★★☆

Handlung: Die Geschwister Erik und Mia reisen nach Draconia, um die sieben Dragonstones zu suchen.

Erste Informationen zum Spiel findet ihr hier.

Eine Freundin ist total vernarrt in die Dragon Quest-Reihe – also kann ich das Spiel gar nicht ignorieren.
Fans kennen die Charaktere Erik und Mia bereits aus DRAGON QUEST XI. In diesem Spiel fiel bereits ein Satz der Charaktere, das sie gern gemeinsam auf Schatzsuche gehen würden… dieser Spin-Off macht es also möglich!
Der Spieler muss zu Beginn erstmal herausfinden, wie man kriecht, schleicht, Dinge wirft/schießt und vor Allem: das Gekeife der begleitenden Geister Porcus und Purrsula zu ertragen 😛 Sehr charmant, witzig und definitiv alles andere als langweilig.

Hier könnt ihr den Teaser-Trailer sehen:

CRISIS CORE –FINAL FANTASY VII- REUNION

Erscheinungsdatum:
Plattform:
Getestet:
Dees Eindruck:

15.12.2022
PS4, PS5, XBox, PC, Switch
Ja
★★★★★

Handlung: Der Soldat Zack macht sich auf die Suche nach seinem verschwundenen Freund und Mentor.

CCFVIIR ist eine Mischung aus Remaster und Remake des 2007 erschienenen Titels Crisis Core: FINAL FANTASY VII – deswegen die Bezeichnung „Reunion“ (um beide Aspekte zu vereinen) passend.

Ich mag FFVII nicht! Ich mag FFVIIR nicht!! Ich mag auch die zig FFVII-Charakterkarten im FFTCG wirklich absolut nicht!!!
Überraschung: CCFVIIR bockt! Wirklich! Wer hätte diesen Plottwist erwartet? Ich bestimmt nicht.
Angeschaut hab ich es mir, weil… ich wurde darum gebeten. Und es war einer der größeren Titel dieses Events. Also reinschauen, egal wie lange ich warten muss (ging aber unerwartet schnell).
Ich durfte Kapitel 1 spielen. Die Unterschiede zum ursprünglichen Spiel (ich kenn das alte Spiel ein bisschen): bessere Grafik, verbessertes Kampfsystem, zusätzliche Inhalte.
Kapitel 1 umfasst ein paar neu-aufgemachte Cutscenes, ein paar Gegnerschnetzeleien und zwei Bosskämpfe. Steuerungstechnisch musste ich erst ein bisschen überlegen, wie ich zusätzliche Aktionen finde, aaaaaaaaaaber das ist recht intuitiv.
Ich mag nicht zu viel verraten 😉

Hier könnt ihr den Trailer sehen, der auf der TGS 2022 gezeigt wurde:

Romancing SaGa –Minstrel Song- Remastered

Erscheinungsdatum:
Plattform:
Getestet:
Dees Eindruck:

Winter 2022
PS4, PS5, PC (Steam), Switch, iOS, Android
Nein
★★★☆☆

Handlung: Um die Verbannung des Gotts Saruin aufrecht zu erhalten, müssen zehn Juwelen zusammengebracht werden.

Das ursprünglich 2005 erschienene Spiel Romancing SaGa -Minstrel Song gibt in seiner Remastered-Version sein Debüt auf dem europäischen Markt!

Der Spieler wählt einen von acht Hauptcharakteren, mit dem er die Welt erkunden kann. Jeder Charakter hat seine eigene Vergangenheit, beginnt in seinem Umfeld, besitzt seine eigenen Aufgaben und spiegelt eine andere Wahrnehmung der Umwelt und Geschehnisse wider. Die acht Handlungsstränge verbinden sich im Lauf der nichtlinearen Geschichte zu einer Handlung. Check-Fights bestimmen, welche Gebiete zugänglich gemacht werden, und einige Quests sind nur während bestimmter Handlungs-Zeitabschnitte lösbar.

Hier könnt ihr den Ankündigungstrailer sehen:

Das Merchandise

Als Merchandise-Verrückte des Teams wurde ich leider ein bisschen enttäuscht.
Während auf der TGS 2022 die neuen Vorbesteller-Artikel gezeigt wurden (hier könnt ihr die neuen vorbestellbaren FFVII-Artikel sehen), gab es auf dem Londoner Event „nur“ das bisher erschienene Merchandise zu FFVII, NieR und DRAGON QUEST anzuschauen.

Dennoch war es schön, die Objekte so liebevoll zusammengestellt anzuschauen 🙂

Nach dem Event

Dieser Event-Tag war leider viel zu schnell vorbei. Ich hätte gern länger gezockt und mit anderen Teilnehmern und SE-Mitarbeitern gesprochen.
Aber während ich das schreibe, denke ich, dass es auch ganz gut ist, dass das Event nicht zu lange gedauert hat. Denn: wenn ich jetzt nicht noch ein bisschen auf die Titel warten könnte, wäre die Vorfreude schon vorbei 🙂

Meine definitiven Favoriten sind VALKYRIE ELYSIUM und CRISIS CORE -FINAL FANTASY VII- Reunion. Ich hab keine Ahnung, wieso es mich aktuell zu den ernsteren Titeln  zieht… aber vielleicht ist das auch was Gutes?

Vielen Dank an Square Enix für die Einladung zu diesem tollen Event!

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Dee 567 Artikel
Meine erste FF-Erfahrung hatte ich mit FFX, danach VIII, III, Tactics, XIII, XIV und XV - hängen geblieben bin ich schlussendlich bei Skylanders, der Tales-Serie, FFXIV, BD2 und dem FFTCG (Sammelsucht ole).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*