FFXVI: Naoki Yoshida zur Handlung des Spiels

Viele Informationen zu Final Fantasy XVI, dem neusten Teil der Saga aus dem Hause Square Enix, ist noch nicht bekannt. Auch wird es, bis man dazu bereit ist, auch nicht viele Informationen in der nächsten Zeit preisgeben, dies sagte Producer Naoki Yoshida bereits.

Wir berichteten: FFXVI: Naoki Yoshida zum neuen Teil der Reihe

In einem Radio Interview, gab er allerdings einen kleinen Einblick in die Handlung des Spiels.

Die Geschichte des Spiels soll sich mehr an ältere Spieler richten, doch korrekte Details kann Yoshida nicht nennen.

Ich bin nun fast 50 Jahre und gehöre damit zu einer Generation, die Final Fantasy seit ihren Anfängen spielt. Viele Dinge habe ich im Leben bereits erlebt. Daher möchte ich ein Spiel entwickeln, das selbst diejenigen, die wissen, wie hart das Leben doch manchmal sein kann, es noch genießen können. Wie die Art Not, die man erlebt, nachdem man erwachsen geworden ist.Naoki Yoshida

Weiter sagte er noch:

Dies ist auch genau das, was ich mit Final Fantasy XIV und dem Krieger des Lichts anstrebe. Und so denke ich wird Final Fantasy XVI eine Fantasie für diejenigen sein, die mit Final Fantasy aufgewachsen sind und zugleich auch die harte Realität des Lebens kennen. Mehr kann ich erst einmal nicht sagen, da es wohl sonst ärger geben wird, vielleicht habe ich auch schon zu viel gesagt.Naoki Yoshida

Stück für Stück erhalten wir also nun doch schon ein paar neue Informationen zum Spiel, allerdings auch noch nicht so viel, dass es zu große Erwartungen weckt.

Es bleibt also weiterhin spannend, wann es weitere Informationen zum Spiel geben wird.

Quelle: dualshockers.com

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Stefan 788 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*