FFXVI: Skill Tree System bestätigt

FFXVI: Skill Tree System bestätigt


Während des heute im Rahmen der TGS 2021 ausgestrahlten Interviews von Hironobu Sakaguchi, Naoki Yoshida und Katsuhiko Hayashi bestätigte Naoki Yoshida in seiner Funktion als Produzent von FINAL FANTASY XVI, dass das Spiel einen immensen Skill Tree haben wird.

Er teilte mit, dass die Entscheidung über diesen deswegen fiel, damit der Spieler ein einzigartiges und persönliches Spielerlebnis haben wird. Dies wird ähnlich sein wie in Fantasian.

Theres usually two ways to play a character.
You can either put yourself into the shoes of a pre-defined protagonist, or like in [Final Fantasy] 14, you can become your own protagonist.
But even in the case where you ‘play’ a pre-defined hero, its better to have some sense of customization in the character’s progression as it gives wider options of play.

Übersetzung:
Es gibt zwei Wege, einen Charakter zu spielen.
Entweder ist man der vorerstellte Protagonist oder, wie in [Final Fantasy] 14 wird man selbst der Protagonist.
Aber selbst, wenn man den vorerstellten Helden pielt, kann man diesen in gewissen Maß anpassen und so die charakterliche Entwicklung vorantreiben und erweitern.

Yoshida gestand, dass er durch Spiele von Sakaguchi in dieser Entscheidung beeinflusst wurde und möchte den Spielern das Gefühl geben, der wahre Held des Spiels zu werden.

Hier könnt ihr die aktuellen Präsentationen der TGS 2021 sehen:

FINAL FANTASY XVI hat noch kein Erscheinungsdatum.

Quelle: Sakaguchi Twitter & Siliconera

 

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Dee 421 Artikel
Meine erste FF-Erfahrung hatte ich mit FFX, danach VIII, III, Tactics, XIII, XIV und XV - hängen geblieben bin ich schlussendlich bei Skylanders (Liebe und Sammelsucht), der Tales-Serie, FFXIV, BD2 und dem FFTCG.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*