Final Fantasy VII R: Details zur Skytree Kollaboration

Wie bereits berichtet, findet im Februar eine Kollaboration zwischen Square Enix und dem Tokyo Skytree statt. Hier wird Square Enix das leider verschobene Final Fantasy VII Remake in vielen weisen präsentieren.

Es wird Originalbilder zum bestaunen geben, Themen bezogenes Essen und exklusives Merchandise. Lest hier die Details.

Das Obige Bild ist das Final Fantasy VII Premium Round Theatre. Hier seht ihr Bilder, die für das Remake stehen. Hier ist der Zeitplan für die Veranstaltungen: (Wir werden nicht wirklich schlau daraus…)

Hier sind sieben wichtige Punkte für die Kollaborationsveranstaltung:

I – Willkommen bei der Shinra Company


Betretet ihr den Skytree, wird euch ein Aufzug nach oben geleiten, der aussieht, als käme er direkt aus Midgar. 30 Sekunden lang werden Videos mit passender Musik aus dem Remake abgespielt, bis ihr oben angekommen seid.

II – Avalanche


Nach verlassen des Aufzuges, wartet die Widerstandsgruppe Avalanche auf euch. Auf einem Podest seht ihr einige Mitglieder und Clouds bekanntes Bike, Hardy Daytona. Hier ist ein guter Punkt um Fotos zu schießen.

III – Ein Einblick in die Geschichte


Eine Galerie, die sich über 110 Meter erstreckt, erzählt uns etwas über die Charaktere vom Final Fantasy VII Remake und die Geschichte der Final Fantasy VII-Reihe.

IV – Buster Sword
In Etage 450 findet ihr ein lebensgroßes Replik von Clouds Buster-Schwert.

V – Final Fantasy VII Remake Galerie


Als nächstes folgt eine zusätzliche Galerie, in der das Spielsystem und die Konzeptkunst von Final Fantasy VII Remake vorgestellt werden.

VI – Wiederherstellung des Sky Tower


Eine interaktive Attraktion auf der Oberseite, die die Kraft des Materia „Sky Tower“ nutzt. Indem ihr es auf die richtige Stelle richtet, könnt ihr Spezialeffekte und hübsche Lichtarbeiten ausprobieren.

VII – Spuren der Final Fantasy VII-Serie

Vom oberen Bereich bis zum Aufzug gibt es eine Ausstellung, in der altes Merchandise aus der Vergangenheit und nachgebildete Bilder gezeigt werden.

Weitere Dienstleistungen umfassen Folgendes:

Mit dem „Choose Your Two-Shot Service“ könnt ihr verschiedene Fotos machen. Wählt aus Cloud, Aerith, Barret, Tifa und Sephiroth aus und lasst sie euch an eure Seite stellen für das perfekte Foto. Dieses wird dann ausgedruckt, so das ihr es mitnehmen könnt. Dieser Service befindet sich in der Etage 445 von 8.00 bis 21.30 Uhr JST. Der Preis beträgt 1.800 Yen (~ 14, 88 €).

Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Merch, die auf Etage 450 gekauft werden können. Dies schließt Originalwaren ein, die ausschließlich für die Kollaboration bestimmt sind. Wer 5.000 Yen (~41, 34 €) oder mehr ausgibt, erhält ein „originelles Neuheitsgeschenk“, das nur dort erhältlich ist.

Last but not least können diejenigen, die einen Happen essen möchten, im Skytree Cafe auf Etage 340 mit dem Namen „340th Heaven Cafe“ auf der Grundlage des Cafes aus dem Spiel, 7. Himmel, vorbeischauen. Es bietet ein originelles Café-Menü, das auf Charakteren aus dem Remake basieren. Alle Bestellungen bekommen zusätzlich einen von fünf Original-Untersetzern geschenkt. Das Café ist von 8.00 bis 21.45 Uhr JST geöffnet.

Final Fantasy VII Remake wird am 10. April 2020 für PlayStation 4 veröffentlicht.

Quelle: siliconera

Raphaela
Über Raphaela 1083 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*