FFX: Bestia – Magus-Trio

  1. FFX: Bestia – Allgemeines
  2. FFX: Bestia – Valfaris
  3. FFX: Bestia – Ifrit
  4. FFX: Bestia – Ixion
  5. FFX: Bestia – Shiva
  6. FFX: Bestia – Bahamut
  7. FFX: Bestia – Yojinbo
  8. FFX: Bestia – Anima
  9. FFX: Bestia – Magus-Trio

Das Magus-Trio, erscheint, wie der Name schon sagt zu Dritt auf dem Kampffeld. Mug, die etwas Korpulentere in einem Marienkäfer Kostüm Dug, als Gottesanbeterin und Rug, als Biene. Jede diese Damen kann im Kampf kontrolliert werden, doch sind sie etwas eigen, da man ihnen keine genauen Befehle geben kann, sie haben also ihren eigenen Kopf, sie können sich sogar komplett weigern eine Aktion auszuführen.

Bei den drei Schwertern hat jeder ihre Aufgabe, Mug übernimmt die Heilung und Schutz der Drei, Dug sorgt für die Verteidigung und Rug für den Angriff, ihr Nadelsprüher ist bei hohen Attributen besonders Wirksam.

Alle drei können natürlich auf Regulär angreifen, auch besitzt jeder von ihnen eine Spezial-Attacke, Mug „Wasserrutsche“ ein starker Angriff auf einen Gegner, Dug „Schmelzklinge“, ebenfalls ein starker Angriff auf einen Gegner und Rug „Nadelsprüher“, hier greift sie 15 einen Gegner an.

Zwar besitzt jede der Schwestern eine eigene Ekstaseleiste, doch erst, wenn jede ihre Leiste gefüllt hat, können sie ihr e Ekstase-Technik einsetzen, mit der „Dreiecksbeziehung“ können sie gewaltigen Schaden bei ihren Gegnern verursachen.

Fundort
Tempel Remium
Ihr benötigt zum einen zwei Items, zum einen die „Knospelkrone“, diese erhaltet ihr in der Monsterfarm, wenn ihr jedes Monster vom Berg Gagazet einmal gefangen habt, denkt daran, auch die Berghöhle gehört mit dazu.

Nun geht es zum Tempel Remium, diesen Tempel könnt ihr erst erreichen, wenn ihr das Chocobo-Training in der Stillen Ebene erfolgreich absolviert habt.
Reitet dann mit dem Chocobo wieder zurück zum Eingang des Macalania Waldes von der Stillen Ebene aus gesehen, lauft hier ganz nach rechts, vor einer zerstörten Brücke findet ihr eine Chocobo-Feder. Untersucht diese Feder, wenn ihr auf einem Chocobo sitzt, damit spingt ihr zusammen eine Etage tiefer, steigt ab und nutzt den kleinen Pfad, damit gelangt ihr zum Tempel Remium.

Im Tempel wartet Belgemene auf euch, ihr müsst nun der Reihe nach gegen all ihre Bestia kämpfen und diese besiegen, sobald ihr Bahamut besiegt habt, erhaltet ihr als Belohnung die „Blumenkrone“.

Jetzt seid ihr in der Lage im Hintergrund die beiden Siegel der Asthra Kammer zu brechen.

Schadensgrenze
Bereits von Beginn
Ihre Schadensgrenzen sind nicht an eine Waffe des Solaris gebunden

Hier könnt ihr genau sehen, welche Fertigkeiten speziellen Fertigkeiten die drei Schwestern im Kampf einsetzen können.

Wasserrutsche (Mug)
Mug wird durch eine Wasserfontäne in die Luft katapultiert und landet auf dem Gegner
Schmelzklinge (Dug)
Dur greift den Gegener mit ihren brennenden Armklingen an
Nadelsprüher (Rug)
Rug schießt 15 Nadeln auf den Gegner ab
Dreiecksbeziehung
Die drei Schwestern vereinen ihr Kräfte zu einer gemeinsamen Attacke

Hier könnt ihr genau sehen, welche Kommandos ihr dem Magus-Trio geben könnt.

Freie Hand
Jede Schwester entscheidet selbst welche Aktion sie einsetzt
Bitte kämpfen
Eine normale Attacke oder eine Spezial-Attacke wird ausgeführt
Bitte weiter
Die letzte Aktion wird wiederholt
Vereint euch!
Die Ekstase-Technik „Dreieckbeziehung“ wird ausgeführt
Zurückrufen
Die Schwestern ziehen sich zurück
Na los!
Nur Mug
Mug nutzt Magie, ihre Spezial-Attacke oder eine Tech
Liebt euch!
Nur Mug
Mug nutzt Weißmagie oder belebt die anderen Schwestern wieder, auch Schutzengel kann sie wirken
Schützt euch!
Nur Dug
Dug nutzt Schutz- oder Support-Magie
Alles OK?
Nur Rug
Rug nutzt Subvita oder Subspirit, wenn sich ihre HP oder MP im kritischen Bereich befinden

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Stefan 845 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*