Final Fantasy VII Remake: Entwicklung verläuft weiterhin gut.

Das Final Fantasy VII Remake ist eines der meist ersehnten Spiele. Zudem ist es nun schon drei Jahre her, seitdem das letzte Bildmaterial dazu erschienen ist. Produzent Yoshinori Kitase versichert den Fans jedoch „Die Entwicklung des Final Fantasy VII Remake geht gut voran!“.

Zum Jahresabschluss, befragt das japanische Magazin Famitsu, verschiedene Entwickler nach warmen Worten und verschiedenen Entwicklungsständen ihrer Spiele. Kitase nahm sich die Zeit ein paar Worte an die Fans zu richten.

Er erwähnte, das Kollaborationsereignis von Mobius Final Fantasy. Hier geht es um einen Vorgeschmack, Final Fantasy VIII das erste Mal in High Definition zu sehen. Squall ist ein spielbarer Charakter und einige Elemente aus dem Kampfsystem wurden nach Mobius übernommen. Dieses Event bekommt eine original Geschichte aus der Feder des alten Final Fantasy VIII Teams.

Den Trailer in HD könnt ihr euch in diesem Artikel ansehen.

Tetsuya Nomura und Yoshinori Kitase haben weiter in ihren „Ambitionen für das nächste Jahr“ möglicherweise wichtige Neuigkeiten für das Final Fantasy VII Remake mitgebracht.

Das Famitsu-Magazin dieser Woche enthält Nachrichten von verschiedenen japanischen Spieleentwicklern im traditionellen Feature des Magazins „Nächstes Jahr„. Dies schließt Nachrichten von Tetsuya Nomura und Yoshinori Kitase ein. Jeder Entwickler wurde gefragt, welches Wort oder Zitat er für das kommende Jahr verwenden würde. Manchmal können die Kommentare recht kurz oder kryptisch sein.

Wir berichteten bereits über die Schlüsselworte der beiden. Nomura erwähnte die „7“ im Zusammenhang mit „vielen Ankündigungen„. Kitase äußert sich für 2019 mit „Große Erwartungen„.

In seiner Botschaft sagte er, dass die Produktion des Final Fantasy VII-Remakes reibungslos verläuft. Er erwähnt Final Fantasy VII nicht als Remake, aber er beteuert, dass sie ernsthaft an der Arbeit daran sind und die Fans nicht enttäuschen wollen.

In einer weiteren Anmerkung werden die Entwickler außerdem gebeten, mitzuteilen, auf welches Event- oder Unterhaltungsprodukt sie auf das nächste Jahr gespannt sind. Nomura sagte, dass worauf er sich 2019 am meisten freut, ist der Avengers: Endgame Film. Kitase sagte, sein eigener, am meisten erwarteter Film sei Star Wars Episode 9.

Wenn wir den Hinweisen nachgehen, könnten wir im Jahr 2019 eventuell ein Release Datum erhalten oder einen neuen Trailer? Wir sind gespannt.

Möchtet ihr Worte des NieR-Entwicklers Yoko Taro nachlesen, könnt ihr das in diesem Artikel tun.

Quelle: finalfantasyuniondualshockers

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Raphaela 1505 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*