Octopath Traveler: Conquerors of the Continent – Ein kleiner Überblick

Square Enix hat neue Informationen zu Octopath Traveler: Conquerors of the Continent veröffentlicht. Es ist ein mobiler Ableger, der einige Jahre vor dem Hauptspiel stattfindet. In diesem Artikel zeigen wir euch neue Screenshots zur Kampf- und Reisemechanik des Spiels und stellen euch zwei Eroberer vor, die alles tun um ihr Ziel zu erreichen.

Kampf

Genau wie beim ersten Spiel auf Nintendo Switch konzentriert sich das Kampfsystem von Conquerors of the Continent hauptsächlich auf  das integrierte Break & Boost-System. Dabei hebt man sich Moves auf oder Verteidigt sich, dabei werden BP aufgefüllt. Diese werden strategisch gespeichert um im richtigen Moment zum EInsatz kommen zu können.

Abgesehen von Break & Boost gibt es Angriffsattribute, die beachtet werden müssen. Durch Angriffe, bei denen die Feinde eine Schwäche haben, wird der „Schild“ gesenkt. Der Schild kann dann „brechen“ und macht euren Gegner verwundbar. Ist er wehrlos könnt ihr richtig viel Schaden verteilen.

In der mobilen Version wird es Zufallskämpfe geben, allerdings sollen stärkere Gegner sichtbar sein. So rennt ihr nicht gleich in einen aussichtslosen Kampf.

Pfadaktionen

In diesem Teil könnt ihr mit NPCs sprechen und verschiedene Pfadaktionen bei ihnen durchführen z.B gibt es die „Inquire“-Aktion mit der ihr weitere Informationen erfahren könnt. Ihr könnt die NPCs auch auffordern euch als Verbündete zu unterstützen, sie haben verschiedene Fähigkeiten und sind deswegen unterschiedlich nützlich.

Die Untaten der Eroberer

Im Gegensatz zur Switch-Version könnt ihr am Anfang zwischen drei Charakteren wählen. Habt ihr euch entschieden, spielt ihr mit einem Charakter bis zum Ende durch und könnt danach die Geschichten der anderen beiden Spielen.
In dieser Welt sind die Eroberer ziemlich böse Typen, wie Helminia. Sie versucht ihren Willen über das Land zu bringen. Und ist relativ gewalttätig, sie bringt unschuldige Mädchen dazu, verdächtiges Pulver zu horrenden Preisen an die Leute zu verkaufen.

Titus ist ein ehemaliger Held, der unabhängig von den Kosten eine starke Armee aufstellen möchte. Zu diesem Zweck entführt er die Frau eines Forschers, um ihn zu zwingen, an einem Medikament zur Verbesserung der körperlichen Fähigkeiten zu arbeiten. Er stellt auch sicher, dass er die Schwächen anderer Menschen ausnutzt, um seinen Willen zu erreichen. Er wird sogar einen Diener, der ihm zehn Jahre lang treu gedient hat, zu einem Probanden machen…

Octopath Traveler: Conquerors of the Continent erscheint 2019 in Japan für iOS und Android als Free-to-Play-Titel. Anmeldungen für eine Early-Access-Demo werden am 12. März online gestellt.

Quelle: siliconera

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Raphaela 1559 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

1 Trackback / Pingback

  1. Octopath Traveler: kommt am 7.Juni für PC! ·

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*