Verspätung des Releases von PS5 und Xbox Series X dank Coronavirus?

In den Medien hört man täglich vom neuartigen Coronavirus, auch jetzt weitet sich dieser Virus immer noch aus, auch wenn überall Quarantäne Maßnahmen getroffen werden.

Und was hat nun der Virus mit der PlayStation 5 und Xbox Series X zu tun?

Nun, da viele der Teile für die neue Konsole beim Unternehmen „Foxconn“ gefertigt werden, das nicht nur den asiatischen Markt, sondern weltweit die Hersteller beliefert, kann es nun doch zu einer Verzögerung des Releases der PlayStation 5 und Xbox Series X kommen.

Es wurde nun bekannt gegeben, dass wegen dem Virus, die Produktion bei Foxconn, sowie bei weiteren Fertigungsunternehmen eingestellt worden ist.

Das Ganze kann nicht nur Sony betreffen, auch Microsoft, da beide Unternehmen fast die Gesamte Fertigung ihrer Konsole in China vornehmen lassen, dies gab die Jefferies Group an.

Von Sony oder Microsoft gab es bisher noch keine Stellungnahme zu diesem Thema.

Es heißt nun also Abwarten, was mit den beiden Konsolen passiert und ob sie womöglich doch erst 2021 erscheinen werden.

Was meint ihr dazu?

Quelle: ps4f.de

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Stefan 842 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*