FFXIV: Dungeon Guide – Worqor Zormor

  1. FFXIV: Dungeon Guide – Ihuykatumu
  2. FFXIV: Dungeon Guide – Worqor Zormor
  3. FFXIV: Dungeon Guide – Himmelstiefer Cenote
  4. FFXIV: Dungeon Guide – Der Außenposten
  5. FFXIV: Dungeon Guide – Origenik
  6. FFXIV: Dungeon Guide – Alexandria

Du hast es mit Wuk Lamat und deinen Kameraden bis nach Worlars Echo geschafft, wo die Prüfung des Grabes abgehalten wird. Wie ihr dort erfahrt, besteht diese daraus, den Hohepriester Gurfurlur, der auch das Amt des Thronrichters bekleidet, ausfindig zu machen. Auf den Spuren des Riesen lernt ihr nach und nach mehr über die Geschichte, Denkweise und Lebensart der Yok Huy, bis ihr euch schließlich am Fuß des Worqor Zormor weiderfindet. bei diesem Gipfel handelt es sich nicht nur um den höchsten des Kontinents, sondern auch um eine heilige Stätte der Yok Huy, Euch wird mitgeteilt, dass sich der Hohepriester an der Spitze des Berges befindet, die sowohl aufgrund der dort heimischen Bestien als auch der vorherrschenden dünnen Luft nicht leicht zu erreichen sein wird. Um die Prüfung des Grabes zu bestehen, bleibt jedoch keine andere Wahl, als den Aufstieg in Angriff zu nehmen.


Vorraussetzung:

  • Mindeststufe: 93
  • Hauptquest abgeschlossen: In Stein gemeißelt

Freischalten:

  • NPC: Wuk Lamat (Urqopacha X: 13.2 | Y: 32.5)
  • Hauptquest: Des Berges steile Pfade
Jirgor Zormor

 

Morgardar-Himmelswand

 

Gipfel von Zor

 

 

AufgabenBosseBestiarium
  1. Das Lager der Windstille erreichen.
  2. Das Lager der Windstille erobern.
  3. Die Morgardar-Himmelswand erklimmen.
  4. Das Morgardar Königsquartier erobern.
  5. Die Karror-Grabstätte erreichen
  6. Gurfurlur bezwingen
  • Ryoqor Terteh
  • Kahderyor
  • Gurfurlur
  • Worqor-Schneesänger
  • Blitz-Exergon
  • Worqor-Smei
  • Worqor-Anala
  • Feuer-Exergon
  • Worqor-Myrrlith
  • Eis-Exergon
  • Worqor-Faultier
  • Worqor-Großkiefer
  • Worqor-Blutsauger
  • Worqor-Montisaurus
  • Worqor-Tulichu
  • Worqor-Wolkenfalle
  • Worqor-Leguan
  • Worqor Wurfkraut

Schatztruhen:

Im gesamten Dungeon, könnt ihr immer wieder einige Schatztruhen finden, die nützliche Ausrüstung enthalten können. Daher lohnt es sich auch die Nebengänge des Dungeons abzulaufen.

Link zum Lodestone: Dungeon – Worqor-Zormor

Hinweis: Bei den Schatztruhen verlinken wir direkt zum Lodestone von Final Fantasy XIV, sollte das Entwicklerteam Änderungen an den Inhalten vornehmen, sind diese auf aktuellen Stand.

Videoguide

Textguide

Das Lager der Windstille erreichen

Zuerst treffen wir auf neue sowie alte bekannte Gegnergruppen. Etwas weiter den Berg hinauf erwarten uns ebenfalls welche.

Aber sobald diese erledigt sind, wartet schon der erste Boss.

 

Das Lager der Windstille erobern.

Behaltet einen kühlen Kopf.

Boss: Ryogor Terteh
Graupelschrei Graupelschrei
Die ganze Gruppe erhält Schaden.
Rufe Verstärkung 1 Rufe Verstärkung 1
Es erscheinen 4 Mobs die jeweils in eine Richtung schauen, und in 2 Abständen eine Linienförmige Fläche zeigen.
Kontakteis 1 Kontakteis 1
Der Boss verbindet sich mit 2 seiner kürzlich erschienen Mobs, die anschließend zu Eis werden. Die Fähigkeiten dieser Gegner werden nun unterbrochen, womit wir Zeit haben den anderen auszuweichen. Sobald wir den ersten ausgewichen sind, können wir auch den andern Gegnern ausweichen.
Rufe Verstärkung 2 Rufe Verstärkung 2
Es erscheinen wieder 4 Mobs die aber dieses mal eine kreisförmige Fläche anzeigen.
Kontakteis 2 Kontakteis 2
Der Boss verbindet sich erneut mit 2 seine erschienenen Mobs und Eist diese ein. Der Vorgang ist der gleiche wie zuvor. Zuerst in die Zone der vereisten Gegner, und danach in die freie Zone.
Forme Schneebälle Forme Schneebälle
Es erscheinen am gesamten Rand der Arena mehrere Schneebälle die in 2 Schritten eine Linienförmige Fläche zeigen.
Rauer Reif Rauer Reif
Sucht euch eine sichere Zone im ersten Schritt der Schneebälle, und weicht dann in die zweite sichere Zone aus. Währenddessen müssen Spread Marker absolviert werden.
Rufe Verstärkung 3 Rufe Verstärkung 3
Dieses Mal haben wir eine Kombination aus den ersten beiden „Rufe Verstärkung“ Fähigkeiten.
Kontakteis 3 Kontakteis 3
Der Boss verbindet sich erneut mit mehreren Mobs, aber auch hier ist der Vorgang der gleiche wie zuvor. erst die Zone der vereisten Mobs suchen um den anderen auszuweichen, dann der vereisten Gegner ausweichen.

Diese Mechaniken wiederholt Ryogor Terteh nun wieder von Beginn an.

Als Dank erhalten wir eine Schatztruhe: Dungeon – Worqor Zormor

 

Die Morgardar-Himmelswand erklimmen.

Nach dem ersten Boss geht es immer weiter den Berg hinauf.

Es warten wieder mehrere Gegnergruppen auf uns. Sobald diese bekämpft sind, tritt uns schon der zweite Boss entgegen.

 

Das Morgardar Königsquartier erobern

Da ist der Übeltäter von vorhin!

Boss: Kahderyor
Entfesselter Wind Entfesselter Wind
Großer Schaden auf die gesamte Gruppe.
Erzzerschmetterung Erzzerschmetterung
Es erscheint ein Turm mit einem Stack Marker. in diesem Turm müssen sich alle Gruppenmitglieder stellen um den Schaden auf alle aufzuteilen. Zusätzlich erscheinen Kristalle auf dem Boden.
Windschuss Windschuss
Jeder Spieler erhält eine Donutförmige Fläche auf sich. Stellt euch aufeinander um nicht gegenseitig getroffen zu werden.
Erdschuss Erdschuss
Dieses mal erhält jeder Spieler einen Spreadmarker auf sich. Zusätzlich erscheint eine kreisförmige Fläche um die vorhin erschienenen Kristallen. Positioniert euch im freien Bereich und voneinander weg.
Erzregen Erzregen
Es erscheinen mehrere Linienförmige Flächen die anschließend Kristalle auf den Boden erscheinen lassen. Mit dem anschließenden „Erdschuss“ muss man sich auch hier wieder voneinander weg in den sicheren Zonen positionieren. Beim Darauffolgenden „Windschuss“ muss man sich aufeinander in den Linien der Kristallen sammeln.
Kristallsaat Kristallsaat
Jeder Spieler erhält einen Spreadmarker auf sich und wird anschließend mit Kristallen gefesselt. Bekämpft die Kristalle um wieder frei zu sein.
Stechender Scharfblick Stechender Scharfblick
Mit dieser Fähigkeit zeigt er uns, dass die nächste Mechanik im Doppelpack kommt.
Ringzyklon & Steinrunde Ringzyklon & Steinrunde
Ein Kreis mit Augensymbolen nähert sich dem Boss. Sobald diese den Boss erreicht hat, muss sich euer Charakter vom Boss wegdrehen, da Ihr sonst den Zustand Konfus erhaltet. Gleichzeitig müsst ihr euch in die sichere Zone bewegen.

Diese Mechaniken wiederholt Kahderyor nun wieder von Beginn an.

Als Dank erhalten wir eine Schatztruhe: Dungeon – Worqor Zormor

 

Die Karror-Grabstätte erreichen.

Nun geht es zur Spitze dieses Berges.

Nach einem anstrengenden Aufstieg erwartet und auch schon der Thronrichter.

 

Gurfurlur bezwingen.

Dieser Boss ist Größer und Schlagfertiger als seine Genossen.

Boss: Gurfurlur
Heumacher Heumacher
Schaden auf die gesamte Gruppe.
Schieferwurf (Feuer) Schieferwurf (Feuer)
Der Boss wirft auf eine Stelle der Arena eine Tafel. Mit dem Feuersymbol lösen mehrere Quadratförmige Flächen nacheinander aus. Um diesen auszuweichen stellt euch in die als zweites erschienenen Flächen und weicht in die ersten aus, sobald diese ausgelöst haben. Gleichzeitig müssen Spread Marker absolviert werden.
Schieferwurf (Eis) Schieferwurf (Eis)
Der Boss wirft auf eine Stelle der Arena eine Tafel. Mit dem Eissymbol wird die gesamte Gruppe von einer Seite der Arena zurückgeschubst. Stellt euch soweit wie möglich zu der Seite aus die der Wind kommt, um nicht in den Rand der Arena geschubst zu werden.
Dreifacher Vorschlaghammer Dreifacher Vorschlaghammer
Ein Spieler erhält einen Stackmarker. Hier müssen alle Gruppenmitglieder zusammen stehen um den Großen dreifachen Schaden aufzuteilen
Antiker Stampfer Antiker Stampfer
Der Boss stellt sich in die Mitte und lässt viele Orbs erscheinen die auf Ihn zufliegen. Sammelt diese ein bevor sie beim Boss landen. Damit erhaltet Ihr einen Schaden+ Buff anstatt der Boss.
Stolz der Yok Huy Stolz der Yok Huy
Schaden auf die gesamte Gruppe.
Schieferwurf (Wind) Schieferwurf (Wind)
Der Boss wirft auf eine Stelle der Arena eine Tafel. Mit dem Windsymbol werdet ihr von der Tafel aus weg geschubst. Stellt euch so nah wie möglich an die Tafel um nicht im Rand der Arena zu landen. Gleichzeitig erscheinen mehrere Windböen die durch die Arena gleiten. Diese Fähigkeit passiert ein zweites mal, nur müsst ihr zusätzlich darauf aufpassen, euch nicht in die Windböen schubsen zu lassen.
Schieferwurf (Feuer & Eis) Schieferwurf (Feuer & Eis)
Der Boss wirft auf 2 Stellen der Arena jeweils eine Tafel. Hier wird Feuer und Eis kombiniert. Macht also die Feuertafel ausfindig und stellt euch soweit zur Eistafel, damit ihr in die zuvor auslösende Fläche die von der Feuertafel ausgeht, geschubst werdet.

Diese Mechaniken wiederholt Gurfurlur nun wieder von Beginn an.

Als Dank erhalten wir eine Schatztruhe: Worqor Zormor

 

Glückwunsch!
Damit habt ihr diesen Dungeon gemeistert.

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

NordVPN

Über Nimral 29 Artikel
Ich bin Nimral und seit Final Fantasy VII ein riesiger Fan dieser Serie. Insbesondere Teil 4,7,8,12 und 14 gehören zu meinen Favoriten. Ich werde euch als Spieler der ersten Stunde mit Guides zu Final Fantasy XIV versorgen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*