FFXIV: Freie Gesellschaften

In Final Fantasy ist immer die Rede von Staatlichen und Freien Gesellschaften, doch was ist das eigentlich genau?

Hier möchten wir euch etwas zu Freien Gesellschaften vorstellen.

Was ist eine Freie Gesellschaft?

Nun eine Freie Gesellschaft ist eine Gemeinschaft von Spielern, viele nutzen auch nur die Abkürzungen „FG“ oder „FC“ (englisch: Free Company). In anderen Spielen könnte man sie auch als Gilden oder Clans bezeichnen.

Eine Freie Gesellschaft bietet einige Vorteile im Spiel:

  • Austausch: Durch einen FG Chat kann man sich schnell mit anderen Spielern austauschen.
  • Inhalte: Man hat schnell Zugriff auf andere Spieler um Inhalte angehen zu können.
  • Gesellschaftstruhe: Schnell Items oder Ausrüstung mit anderen Mitgliedern der Gesellschaft tauschen oder anbieten.
  • Gesellschafts-Kommandos: Besondere positive Buffs die man für alle Mitglieder der Freien Gesellschaft aktivieren kann.
  • Gesellschafts-Unterkunft: Die Gesellschaft kann sich ein Haus in den Wohngebieten kaufen, was alle nutzen können.
  • Gesellschafts-Werkstatt: Eine Werkstatt in der man Projekte starten kann um Luftschiffe, Tauchboote und Fassaden für das Gesellschafts-Haus zu bauen.
    Siehe hierzu: Luftschiffe – Allgemein & Tauchboote Allgemein

 

Wie gründet man eine Freie Gesellschaft?

Nun dafür bedarf etwas etwas an Vorbereitung:

  • Insgesamt vier Spieler werden für die Gründung benötigt (1x Meister/Leiter und 3x Offiziere)
  • Jeder der Spieler muss mindestens auf Stufe 25 sein, die Klasse spielt dabei keine Rolle
  • In den letzten 24 Stunden, darf man keine Freien Gesellschaft angehört haben
  • Mindestens 15.000 Gil benötigt der Leiter der Freien Gesellschaft

Zu guter letzt, muss man sich entscheiden, welcher staatlichen Gesellschaft die Freie Gesellschaft angehören soll.

Zur Auswahl stehen hier:

  • Ul’dah, der Wüstenstaat
  • Gridania, der Waldstaat
  • Limsa Lominsa, der Meeresstaat

Sind die oben genannten Punkte erfüllt und hat man sich für einen Stadtstaat entschieden, geht es an die Gründung der Freien Gesellschaft.

Schritt 1

Man wendet sich an den Verwaltungsoffizier der staatlichen Gesellschaft, der die Freie Gesellschaft angehören soll.

Schritt 2

Bei diesem geben wir nun an, das man „Eine Freie Gesellschaft gründen“ möchte.
Nun muss ein Name für die Freie Gesellschaft vergeben werden, zudem noch ein Kürzel.
Man erhält einen Vertrag, dieser muss nun von den anderen beiden Spieler mitunterzeichnen werden.

 

Schritt 3

Der Reihe nach wählt man nun die anderen drei Spieler an und wählt hier die Option „Zur Gründung der Gesellschaft einladen“

Schritt 4

Den unterzeichneten Vertrag, reicht man nun wieder beim Verwaltungsoffizier ein.

Schritt 5

Jetzt muss noch die Gründungsgebühr von 15.000 Gil gezahlt werden.

Schritt 6

Damit wurde die Freie Gesellschaft gegründet.

 

Menüs der Freien Gesellschaft

Die Menüs einer Freien Gesellschaft bieten unterschiedliche Möglichkeiten.

Aktuelles

Hier sieht man die aktuelle Nachricht vom Anschlagbrett, auf diesem kann man Allgemeine Infos mit allen Mitgliedern teilen. Alle Kommandos die gerade aktiv laufen und wie lange sie noch aktiv sind. Was ist zuletzt in der Freien Gesellschaft passiert und welche Mitglieder sind gerade online.

Mitglieder

Einige Informationen über die einzelnen Mitglieder der Freien Gesellschaft.

Ränge

Hier können die Ränge verwaltet werden. Es können neue Ränge hinzugefügt sowie alle Rechte angepasst werden.

Hinweis: Die Standard Ränge sollten nur bearbeitet oder umbenannt werden, man sollte diese nie löschen.

Kommandos

Hier können alle kauften Kommandos eingesehen werden sowie aktiviert und deaktiviert werden.

Aktivitäten

Alle Aktivitäten die in der Freien Gesellschaft durchgeführt werden, werden hier festgehalten.

Status

Eine Zusammenfassung von Informationen der Freien Gesellschaft betreffend.

Hier hat man auch die Möglichkeit, über den Punkt „Austreten“, die Freie Gesellschaft zu verlassen.

 

Der Rang der Freien Gesellschaft

Eine Freie Gesellschaft besitzt einen Rang, je höher dieser Rang, desto mehr Möglichkeiten stehen der Freien Gesellschaft zur Verfügung.

So kann man zum Beispiel erst mit Rang 6 ein Grundstück in den Wohngebieten für ein Haus erwerben.

Um den Rang der Freien Gesellschaft zu steigern, müssen alle Mitglieder mit anpacken.

Jeder Gegenstand den ein Mitglied der Freien Gesellschaft in hoher Qualität herstellt oder sammelt liefert der Ferien Gesellschaft Routine und sogenannte „Gesellschaftstaler“.

Auch hilfreich sind die Lieferaufträge der Staatlichen Gesellschaften, durch jedes Item das man hier abgibt, erhält die Freie Gesellschaft Routine und Gesellschaftstaler.

Hinzu kommen noch folgende Sachen, die Routine und Gesellschaftstaler bringen:

  • Jede abgegebene Quest, egal ob Hauptstory oder Nebenquest
  • Jedes Fate an dem man teilnimmt und mit einer Silber- oder Gold-Wertung abschließt
  • Jeden Auftrag der Wilden Stämme den man abschließt
  • Jede Schatzkarte die man erledigt und deren Schätze man bergen könnte
  • Dungeons bestreiten
  • Prüfungen bestreiten
  • Raids bestreiten
  • Tägliche Zufallsinhalte absolvieren

Kommandos der Freien Gesellschaft

Mit Kommandos kann man zum Beispiel allen Mitgliedern der Freien Gesellschaft 10% mehr Routine für 24 Stunden geben. Es gibt aber noch viele weitere nützliche Kommandos.

Zum Erwerben der Kommandos benötigt man „Gesellschaftstaler“.

Erwerben kann man die Kommandos bei der Staatlichen Gesellschaft, zu der auch die Freie Gesellschaft gehört.

Genauer gesagt beim „Quartiermeister“, er bietet diese Kommandos zum kauf für Gesellschaftstaler an.

Neben den Kommandos, bietet er ebenfalls für Gesellschaftstaler auch einige Deko-Items für Häuser an.

 

Die Gesellschafts-Unterkunft

Freie Gesellschaften können sich ein Haus in den Wohngebieten kaufen, dieses Haus steht dann allen Mitgliedern der Freien Gesellschaft zur Verfügung.

Neben der Einrichtung, die man gemeinsam durchführen kann, bietet es noch einige andere Möglichkeiten.

Zum austauschen von Items kann man die „Tuhe der Gesellschaft“ verwenden. Auch für diese kann man bei den Rängen der Freien Gesellschaft bestimmte Rechte vergeben.

Im Garten kann man einen Briefkasten aufstellen, so muss man nicht erst in einen der Stadtstaaten um zu einem Mogry-Postboten zu kommen.

Durch das Aufstellen von Beeten, kann Material angepflanzt werden.

Im inneren lassen sich Krämer-Klingel, die Zugriff auf die Gehilfen gibt, eine Friseur-Klingel und einige Händler-NPC’s aufstellen.

Jedes Mitglied kann sich für 300.000 Gil ein eigenes Zimmer kaufen, was dann individuell gestaltet werden kann.

Exklusiv für Freie Gesellschaften ist die Gesellschafts-Werkstatt, mit ihr kann man Projekte startet, um Luftschiffe, Tauchboote oder neue Fassaden für das Haus zu bauen.

 

Wappen der Freien Gesellschaft

Die Freie Gesellschaft kann sich ein eigenes Wappen erstellen, dieses Wappen kann man auch auf der Ausrüstung tragen.

Der „Herold“ in der jeweiligen Staatlichen Gesellschaft, bei der sich die Frei Gesellschaft angeschlossen hat, kann das Wappen auf der Ausrüstung anbringen.

Hinweis: Nur auf Ausrüstung die im Menü angezeigt wird, kann man das Wappen anbringen.

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Stefan 959 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*