E3 2021: Was wir von Square Enix’s Livestream erwarten können

Square Enix Presents Sommer 2021

Nach der Corona bedingten Flaute und unzähligen Release-Verschiebungen im letzten (und leider auch diesem Jahr) scheint das Selbstvertrauen der Videospiel-Entwickler und Publisher endlich wieder zu wachsen. Dies erkennt man unter anderem an den zahlreichen Ankündigungen, die dieses Jahr bereits im Rahmen verschiedener Online-Shows stattgefunden haben. Bei Square Enix war dies zuletzt am 18.03.2021 der Fall. Aufgrund der nahenden E3 lässt es sich Square Enix natürlich nicht nehmen ihr neues Square Enix Presents Sommer 2021 zu zeigen. So kommen wir schon diese Woche Sonntag, den 13. Juni in den Genuss von Square’s neuem Showcase. Dabei wurden im Zuge der Ankündigung ein paar Themen angesprochen, auf die im Rahmen der Präsentation eingegangen wird:

Life Is Strange – True Colors

Der neuste Ableger der Life Is Strange-Reihe wurde bereits im März angekündigt. Dabei haben wir einen Trailer gesehen und wissen, dass Life Is Strange – True Colors am 10. September diesen Jahres als vollständiges Spiel in den Handel kommt. Dementsprechend können wir im Sommer-Showcase wahrscheinlich mit ein paar Einblicken in das Gameplay des Titels rechnen.

Marvel‘s Avengers

In der Community von Marvel’s Avengers wird schon lange mit der Erweiterung zum afrikanischen Superheld Black Panther gerechnet. Während wir im März endlich einen Teaser-Trailer, mit dem Ausblick einer Veröffentlichung später dieses Jahres zu Gesicht bekommen haben, stehen weitere Infos noch aus. Videos zum Gameplay oder vielleicht ein Releasedatum von Krieg um Wakanda sind also nicht unwahrscheinlich.

Babylon‘s Fall

Babylon’s Fall ist das neuste Spiel aus dem Hause Platinum Games und wurde bereits im Juni 2018 offiziell angekündigt. Leider gab es seit der Veröffentlichung eines Trailers Ende 2019 keine neuen Informationen mehr dazu. Bei Babylon’s Fall scheint es sich um ein Hack n‘ Slash mit grafischen Ähnlichkeiten zur Dark Souls-Reihe zu handeln. Da Platinum zurückliegend für Titel wie Astral Chain, Bayonetta und Nier: Automata bekannt wurde, können wir uns auch hier wahrscheinlich auf ein grundsolides Hack n‘ Slash freuen. Nach so langer Sendepause ist ein neuer Trailer zu Babylon’s Fall wohl das mindeste was wir am 13. Juni erwarten können.

Weltpremiere von Eidos-Montréal

Am meisten wurde bei der Ankündigung zum Showcase eine Weltpremiere von Eidos-Montréal hervorgehoben. Das Entwicklerstudio hat insbesondere durch Thief und die neuaufgelegte Deus Ex-Reihe Ruhm und Anerkennung in der Videospiel-Industrie erlangt. Es gibt zwar Gerüchte die behaupten, dass es sich bei dem neuen Titel von Eidos-Montréal um ein weiteres Deus Ex handeln könnte, dies ist jedoch bislang vollkommen unbestätigt. Es bleibt also spannend.

Was wir sonst noch wissen

Natürlich wollte sich Square Enix nicht vollständig in die Karten schauen lassen, weshalb die oben stehenden Titel nur einen kleinen Auszug der zu erwartenden Ankündigungen darstellen soll. Wir wissen aber, dass sich bei Square noch Titel wie Final Fantasy XVI, Final Fantasy VIIR Part 2, Forspoken oder Project Triangle Strategy in Entwicklung befinden. Auch unzählige Spiele zum Dragon Quest-Franchise und Endwalker als neue Erweiterung von Final Fantasy XIV stehen in den Startlöchern. Es bleibt also abzuwarten, ob uns Square Enix doch noch mit ein paar unerwatteten Häppchen überraschen kann.

Über welche Spiele würdet ihr euch in dem Sommer Showcase am meisten freuen?

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Dave 4 Artikel
Allzeit zur Stelle, um euch mit den wichtigsten News auf dem laufenden zu halten. Abseits von RPGs erkunde ich auch gerne große Welten in Action-Adventures, lasse ich mich bei Kampfspielen verprügeln oder meine masochistische Ader bei Soulslikes aufleben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*