FFTCG auf der TGS 2022

TGS 2022 Banner

FFTCG auf der TGS 2022


Der Stream erfolgt ohne Untertitel (Kabukin-san übersetzt an wichtigeren Punkten spontan ins Englische). Wie auch im letzten Jahr zeigen Kabukin-san und Mariko einen Einblick in die Welt des FFTCGs. (Hier findet ihr den Artikel vom letzten Jahr.)

TGS 2022 FFTCG Moderatoren

Das FFTCG feiert in Japan in diesem Jahr das 11. Jubiläum (Release von Chapters in 2011), in 2022 das 5. globale Jubiläum (Release von Opus in 2017) und ist mittlerweile in Japanisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch und Chinesisch verfügbar. Das Spiel entwickelt sich seit den Beginnen ständig weiter (neue Mechaniken, Artworks).

Mit Stand von Set 17, „Rebellion’s Call„, umfasst das FFTCG 61 FF-Titel. Als Nächstes wird der Unterschied der Karten bezüglich der Seltenheit und Normal/Foil und Full Art (Premium) erklärt.

Mariko und Kabukin-san öffnen insgesamt neun Booster von Set 15, „Crystal Dominion„, Set 16, „Emissaries of Light„, und Set 17, „Rebellion’s Call„, und wollen dabei herausfinden, wer die meisten Punkte bekommt:
Legend-Karten sind 1 Punkt wert, Legend-Karten in Foil 2 Punkte und Full Art-Karten 3 Punkte. Kabukin-san zieht dabei eine Kristall-Karte, die im FFTCG als Zähler verwendet werden kann.

  • Mayakov FA: 3 Punkte (Kabukin-san)
  • Setzer Legend Foil: 2 Punkte (Mariko)
  • Aquadon FA: 3 Punkte (Kabukin-san)

Nach dem Booster-Spiel spielen Kabukin-san und Mariko ein kurzes Match gegeneinander (Mariko benutzt ein Deck aus FFX mit den Elementen Wasser/Feuer; Kabukin-san benutzt ein Deck aus FFII mit den Elementen Feuer/Wasser). Die beiden spielen auf der bald erscheinenden FFVII-Playmat (siehe unten).
Hier findet ihr die Grundlagen des FFTCGs.
Mariko gewinnt gegen Kabuki-san mit 2:4 Schadenspunkten.

Danach erfolgen Ankündigungen für das FFTCG (eine Übersicht findet ihr auch hier):

Sowohl Resurgence of Power als auch From Nightmares enthalten besonders seltene Full Art Karten haben, die von Tetsuya Nomura signiert wurden.
Resurgence of Power wird außerdem neue Artworks von Yoshitaka Amano aufweisen.

Aktuell geplante Releases für 2022 und 2023, sowie Masters-Turniere (nur Japan):

Hier könnt ihr den gesamten Stream sehen:

Quelle: TGS 2022

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Dee 567 Artikel
Meine erste FF-Erfahrung hatte ich mit FFX, danach VIII, III, Tactics, XIII, XIV und XV - hängen geblieben bin ich schlussendlich bei Skylanders, der Tales-Serie, FFXIV, BD2 und dem FFTCG (Sammelsucht ole).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*