FFXIV: Pandæmonium – Siebter Kreis

  1. FFXIV: Pandæmonium
  2. FFXIV: Pandæmonium – Erster Kreis
  3. FFXIV: Pandæmonium – Zweiter Kreis
  4. FFXIV: Pandæmonium – Dritter Kreis
  5. FFXIV: Pandæmonium – Vierter Kreis
  6. FFXIV: Pandæmonium – Fünfter Kreis
  7. FFXIV: Pandæmonium – Sechster Kreis
  8. FFXIV: Pandæmonium – Siebter Kreis
  9. FFXIV: Pandæmonium – Achter Kreis

Durch einen Seelenfluch, ist Erichthonios an den Feind geraten, er muss gerettet werden.

Doch stellt sich nun die Hohe Wächterin Agdistis in den Weg, auf schreckliche Weise, ist sie mutiert und hinter jeden daran den siebten Kreis zu durchqueren.

  • Stufe: 90
  • Gegenstandsstufe: 585
  • NPC: Erichthonios
  • Position:
    Pandæmonium (X: 21.4 | Y: 18.8)

Start-Quest:
Die letzte Wächterin

Nebenquest abgeschlossen:
Ein Käfig für die Wächterin

Mechaniken

Hinweis: 

  • Man kann von der Plattform fallen!
  • Die Äste (Hände) des Bosses spielen eine große Rolle in diesem Kampf!
Ast des Attis Ast des Attis
Dieser Mechanik bietet zwei Varianten, welche eingesetzt wird, kann man an der Postition der Äste erkennen:

  • Variante 1: Äste seitlich und nördlich über der Arena, ganz in den Süden oder auf die südliche der Plattform stellen
  • Variante 2: Äste mittig und südlich in der Arena, ganz in den Norden direkt vor den Boss begeben
Variante 1
Variante 2
Gelbe Bodenmarkierungen Gelbe Bodenmarkierungen
Auf einer Seite der Arena sind auf dem Boden gelbe Pfeile zu erkennen, die in eine Richtung zeigen. Hier muss man sich in den Bereich begeben, wo sich keine Markierungen auf dem Boden befinden. Verlässt man den Bereich nicht, folgt ein Rückstoßeffekt, durch den man von der Plattform gestoßen wird.

Hemitheisches Sanctus Hemitheisches Sanctus
Jeder Spieler erhält eine Markierung. Es muss sich in der Arena verteilt werden, damit man keinen anderen Spieler trift.

 

Hemitheisches Blendga Hemitheisches Blendga
Es folgt Flächenschaden, nur in der Mitte der Arena ist ein kleiner sicherer Bereich.

 

Leitstab des Lebens Leitstab des Lebens
In der Mitte der Arena erfolgt ein gewaltiger Einschlag, der Flächenschaden verursacht. Die Schadenshöhe hängt dabei von der Entfernung zur Einschlagstelle ab. In den drei sicheren Bereichen solle man sich daher möglichst weit am äußeren Rand der Arena aufhalten, um wenig Schaden zu erhalten. Im Anschluss verändert sie das Aussehen der Arena, sie wird um einiges kleiner.

Achtung! Steht man in den sicheren Bereich noch zu weit an der Einschlagstelle in der Mitte, wird man diese Mechanik wahrscheinlich nicht überleben.

Ast der Attis Ast der Attis
Erneut folgt wieder Flächenschaden durch eine Variante der Äste.

  • Variante 1: Äste seitlich und nördlich über der Arena, ganz in den Süden oder auf die südliche der Plattform stellen
  • Variante 2: Äste mittig und südlich in der Arena, ganz in den Norden direkt vor den Boss begeben
Variante 1
Variante 2

 

Gelbe Bodenmarkierungen Gelbe Bodenmarkierungen
Es erscheinen wieder auf einer Seite der Arena gelbe Pfeile auf dem Boden, die in eine Richtung zeigen. Will man nicht von der Plattform gestoßen werden, muss man sich im anderen Bereich der Arena in Sicherheit bringen.

Hemitheisches Windra Hemitheisches Windra
Der Tankbuster, beide Verteidiger erhalten hier eine Markierung, mit diesen dürfen sie selbst nicht zusammenstehen und auch kein anderen Spieler sollte bei ihnen innerhalb der Markierungen stehen.
Schein des Lebens Schein des Lebens
Alle Spieler erhalten Schaden, ebenfalls einen Debuff, der für kurze Zeit, Schaden über Zeit verursacht.
Frucht des Lebens (1) Frucht des Lebens (1)
Auch bei dieser Mechanik gibt es wieder in mehreren Varianten.

Variante 1

Auf jeder der drei Plattformen erscheint ein Unreifes Io, diese erzeugen kurz darauf Flächenschaden um sich herum. Steht man hier auf den Stegen zwischen den Plattformen, steht man sicher.

-Exa-Flare (x2)- -Exa-Flare (x2)-
Außerhalb von zwei Plattformen lassen sich Pfeile erkennen, diese bewegen sich in der angezeigten Richtung einmal über die Plattformen und verursachen immer wieder hohen Flächenschaden. Man positioniert sich bei der Plattform, wo diese Markierungen nur einem durch die Arena laufen. Hat diese zweimal ausgelöst, begibt man sich auf diese Plattform und steht sicher.

Frucht des Lebens (2) Frucht des Lebens (2)
Auch bei dieser Mechanik gibt es wieder in mehreren Varianten.

Variante 2

Auf jeder der drei Plattformen erscheint ein Unreifes Stymphalids, diese erzeugen kurz darauf geradlinigen Flächenschaden in eine Richtung. Wird man hier getroffen, erleidet man Schaden und einen Rückstoßeffekt. Seitlich an den Stymphalids kann man diesen Angriff ausweichen.

Hemitheisches Blendga Hemitheisches Blendga
Es folgt Flächenschaden, nur in der Mitte der Arena ist ein kleiner sicherer Bereich.

Achtung! Erst warten, bis das helle Licht zu sehen ist und sich die Arena wieder verändert, anderfalls fällt man in das Loch!


Damit hat man alle Mechaniken gesehen, diese werden nun wiederholt und miteinander kombiniert.


-Exa-Flare (x3)- -Exa-Flare (x3)-
Außerhalb der Plattform lassen sich Pfeile erkennen, diese bewegen sich in der angezeigten Richtung einmal über die Plattformen und verursachen immer wieder hohen Flächenschaden. Man positioniert sich auf der Plattform nah an einer Markierung. Hat diese zweimal ausgelöst, begibt man hinter diesen Angriff und steht so sicher, dass man nicht von den anderen beiden getroffen wird.

Hemitheisches Sanctus + Frucht des Lebens (1) Hemitheisches Sanctus + Frucht des Lebens (1)
Alle Spieler erhalten eine Markierung, hier muss sich wieder in der Arena verteilt werden, dass man keine anderen Spieler trfit. Zudem erscheinen in der Arena drei Unreife Ios, die um sich herum wieder Flächenschaden erzeugen.

Leitstab des Lebens Leitstab des Lebens
In der Mitte der Arena erfolgt ein gewaltiger Einschlag, der Flächenschaden verursacht. Die Schadenshöhe hängt dabei von der Entfernung zur Einschlagstelle ab. In den drei sicheren Bereichen solle man sich daher möglichst weit am äußeren Rand der Arena aufhalten, um wenig Schaden zu erhalten. Im Anschluss verändert sie das Aussehen der Arena, sie wird um einiges kleiner.

Achtung! Steht man in den sicheren Bereich noch zu weit an der Einschlagstelle in der Mitte, wird man diese Mechanik wahrscheinlich nicht überleben.

Ast der Attis + Frucht des Lebens (3) Ast der Attis + Frucht des Lebens (3)
Erneut schlägt der Boss mit seinen Ästen in die Arena und verursacht dadurch Flächenschaden. Hinzu kommen zwei Stymphalids oder zwei Io.

Variante 3

  • Stymphalids, hier begibt man sich seitlich neben den Stymphalids auf den Plattformen.
  • Io, hier stellt man sich auf den Steg direkt vorm Boss.

 

Stymphalids
Io
Frucht des Lebens (4) Frucht des Lebens (4)
Auf jeder der drei Plattformen erscheint ein Unreifes Io, diese erzeugen kurz darauf Flächenschaden um sich herum. Steht man hier auf den Stegen zwischen den Plattformen, steht man sicher. Zusätzlich erscheint bei jedem Io noch eine weitere Markierung, jede muss hier von mindestens einem Spieler bestzt werden, jedoch erst nachdem die Io ihren Flächenschaden ausgelöst haben.

Variante 4

  • Drei Ios + Meteor-Markierungen
    Diese besetzen, nachdem die Ios den Flächenschaden ausgelös haben

 

Schein des Lebens (x3) Schein des Lebens (x3)
Alle Spieler erhalten Schaden, ebenfalls einen Debuff, der für 30 Sekunden, Schaden über Zeit verursacht.
Frucht des Lebens (5) + Hemitheisches Windka Frucht des Lebens (5) + Hemitheisches Windka
Auf zwei Plattformen erscheinen zwei Stymphalids und ein Io. Bei einem der Stymphalids wird eine Markierung auf dem Boden angezeigt, diese löst einen Rückstoßeffekt aus. Hier muss sich so auf seiner Plattform positioniert werden, das man in Richtung der Plattform des Io gestoßen wird.

Variante 5

  • Zwei Stymphalids + Ein Io
    In Richtung des Io stoßen lassen

Hinweis: Die Fertigkeiten „Abtausch“ und „Unbeirrbarkeit“, neutralisieren den Rückstoßeffekt.

 

Damit hat man auch alle Kombinationen der Mechaniken gesehen. Diese Wiederholen sich nun solange, bis der Boss besiegt oder die Zeit abgelaufen ist.

 

Belohnungen
Truhe 1 (Inhalt x1)

  • Asphoderischer Helm
  • Asphoderischer Rüstung
  • Asphoderischer Chausses
  • Asphoderischer Armreif
Truhe 2 (Inhalt x1)

  • Asphoderischer Rüstung
  • Asphoderischer Chausses
  • Asphoderischer Panzerhandschuhe
  • Asphoderischer Armreif
Sonstiges

  • Allagische Steine der Astronomie: 10
  • Allagische Steine der Kausalität: 5
  • Notenrolle: Scream

 

Glückwunsch, damit habt ihr den siebten Kreis des Pandaemonium-Raids abgeschlossen!

 

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Stefan 981 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*