FFXIV: Pandæmonium – Zweiter Kreis

  1. FFXIV: Pandæmonium
  2. FFXIV: Pandæmonium – Erster Kreis
  3. FFXIV: Pandæmonium – Zweiter Kreis
  4. FFXIV: Pandæmonium – Dritter Kreis
  5. FFXIV: Pandæmonium – Vierter Kreis
  6. FFXIV: Pandæmonium – Fünfter Kreis
  7. FFXIV: Pandæmonium – Sechster Kreis
  8. FFXIV: Pandæmonium – Siebter Kreis
  9. FFXIV: Pandæmonium – Achter Kreis

Vom Kerkermeister Erichtonius erfahren wir, das mächtige Kreaturen innerhalb des Pandaemonium freigelassen wurden.

Es besteht Gefahr, dass die Schöpfungen früher oder später aus diesem Kerker entkommen könnten.

Es muss eine Lösung gefunden werden, um dies zu unterbinden, ein Bannkäfig könnte hier die Lösung sein.

Diese Möglichkeit soll nun im zweiten Kreis bei der Schöpfung Hippkampus getestet werden.

  • Stufe: 90
  • Gegenstandsstufe: 565
  • NPC: Erichthonios
  • Position:
    Pandæmonium (X:21.0 | Y: 18.0)

Start-Quest:
Ketten, Käfige und Kanäle

Nebenquest abgeschlossen:
Die Tiefen der Tausend Teufel

Mechaniken

Hinweis: Der Rand der Arena sollte nicht betreten werden, da er enormen Schaden verursacht! Ebenso das Wasser, wenn es in der Arena erscheint.

Trübe Tiefen Trübe Tiefen
Alle Spieler erhalten Schaden.
Doppeleinschlag Doppeleinschlag
Der Tankbsuter, beide Verteidiger erleiden hier großen Schaden, daher sollten sie auch nicht zusammenstehen.
Gehauchter Katarakt Gehauchter Katarakt

Der Boss nutzt zwei Mechaniken, wichtig ist es hierbei auf die Blickrichtung von Kopf und Rumpf zu achten.

  • Kopf: Führt einen Flächenangriff über die Hälfte der Arena aus, in die er schaut
  • Rumpf: Führt eine geradelinigen Flächenangriff durch die gesamte Arena aus, ausgehend von seiner Blickrichtung

Hier ist eine Seite der Arena sicher.

Klein = Kopf | Groß = Rumpf

 

Trübe Tiefen Trübe Tiefen
Alle Spieler erhalten Schaden.
Abwasserflut Abwasserflut
Alle Spieler erleiden Schaden.

Zudem wird die Arena überflutet, man steht nur noch auf den Podesten und die Gittern dazwischen Sicher. Das Wasser sollte man in jedem Fall meiden!

Sicher nur noch auf Podesten und Gittern
Verseuchte Flut Verseuchte Flut
Einige Spieler erhalten eine Markierung, diese sollten sich so verteilen, dass sie keine anderen Spieler treffen. Weiterhin ist das Wasser noch vorhanden, dass den Platz enorm einschränkt.

Mal der Beute Mal der Beute
Alle Spieler werden mit einer roten Markierung markiert. Mit dieser muss man nun zusammenstehen. Steht man alleine, bewegt man sich nach dem Angriff unkontrolliert durch die Arena.

Schockwelle Schockwelle
Eine Markierung erscheint auf dem Boden der Arena, kurz darauf springt der Boss zu dieser Markierung. Dadurch wird ein Rückstoß Effekt ausgelöst. Hier muss sich so platziert werden, das man über die Gitter zu einem Podest geschubst wird.

Tipp: Mit „Abtausch“ und „Unbeirrbarkeit“, kann der Rückstoß Effekt neutralisiert werden!


Nun wird das Wasser wieder aus der Arena abgelassen!


Dissoziation Dissoziation
Der Kopf des Boss positioniert sich am Rand der Arena, es folgt ein Flächenangriff durch die Arena.

Kohärenz Kohärenz
Es folgt eine zweiteilige Mechanik:

  • Einer der Verteidiger erhält eine Markierung, dieser sollte er soweit wie möglich von der Gruppe wegbringen.
  • Ein weiterer Spieler erhält eine gelbe Markierung, der Schaden muss hier mit den anderen Spielern der Gruppe geteilt werden. Ein Verteidiger sollte hier ganz vorne in der Reihe stehen.

Trübe Tiefen Trübe Tiefen
Alle Spieler erhalten Schaden.
Abwasserflut Abwasserflut
Alle Spieler erleiden Schaden.

Zudem wird die Arena überflutet, man steht nur noch auf den Podesten und die Gittern dazwischen Sicher. Das Wasser sollte man in jedem Fall meiden!

Verseuchte Flut Verseuchte Flut
Alle Spieler erhalten eine Markierung, diese sollten sich so verteilen, dass sie keine anderen Spieler treffen. Weiterhin ist das Wasser noch vorhanden, dass den Platz enorm einschränkt.
Gehauchter Katarakt Gehauchter Katarakt

Der Boss nutzt zwei Mechaniken, wichtig ist es hierbei auf die Blickrichtung von Kopf und Rumpf zu achten.

  • Kopf: Führt einen Flächenangriff über die Hälfte der Arena aus, in die er schaut
  • Rumpf: Führt eine geradelinigen Flächenangriff durch die gesamte Arena aus, ausgehend von seiner Blickrichtung

Hier ist eine Seite der Arena sicher.

Abwassereruption Abwassereruption
Einige Spieler hinterlassen Markierungen auf dem Boden, die explodieren. Anfangs sollte man hier zusammenstehen und sich dann zusammen in eine Richtung bewegen, um so den Flächen auszuweichen.

Verseuchte Flut Verseuchte Flut
Alle Spieler erhalten eine Markierung, diese sollten sich so verteilen, dass sie keine anderen Spieler treffen. Weiterhin ist das Wasser noch vorhanden, dass den Platz enorm einschränkt.
Mal der Beute Mal der Beute
Alle Spieler werden mit einer roten Markierung markiert. Mit dieser muss man nun zusammenstehen. Steht man alleine, bewegt man sich nach dem Angriff unkontrolliert durch die Arena.
Trübe Tiefen Trübe Tiefen
Alle Spieler erhalten Schaden.
Dissozitation + Schockwelle Dissozitation + Schockwelle
Eine Kombination aus beiden Mechaniken:

  • Erst kommt es zum Rückstoß Effekt, des Rumpfes
  • Dann erfolgt der Flächenschaden durch den Kopf

Hier lässt man sich am besten vom Rumpf, in den sicheren Bereich der Arena schubsen.

Tipp: Mit „Abtausch“ und „Unbeirrbarkeit“, kann der Rückstoß Effekt neutralisiert werden!

 

Ab jetzt wiederholen sich alle Mechaniken, bis der Boss besiegt ist oder die Zeit abläuft.

 

Belohnungen
Truhe 1 (Inhalt x1)

  • Asphoderischer Helm
  • Asphoderischer Rüstung
  • Asphoderischer Chausses
  • Asphoderischer Armreif
Truhe 2 (Inhalt x1)

  • Asphoderischer Helm
  • Asphoderischer Panzerhandschuhe
  • Asphoderischer Beinschienen
  • Asphoderischer Armreif
Sonstiges

  • Allagische Steine der Astronomie: 10
  • Allagische Steine der Kausalität: 5

 

Glückwunsch, damit habt ihr den zweiten Kreis des Pandaemonium-Raids abgeschlossen!

 

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Stefan 981 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*