FFVIIR: „LGBTQ-Integration ist ein wichtiges Thema“

Cloud Kleid 1

Final Fantasy VII Remake ist nicht nur eine technische Neuinterpretation des Klassikers von 1997, sondern auch eine kulturelle. Als es letztes Jahr auf den Markt kam, bemerkten eine Reihe von Spielern, dass Square Enix bei der Darstellung von LGBTQ+-Themen und -Identitäten überraschend inklusiv war.

Co-Regisseur Motomu Toriyama sprach über die Bedeutung solcher Themen in den modernen Medien. „Ich denke, dass der Ausdruck von Vielfalt durch die Einbeziehung von LGBTQ ein wichtiges Thema für alle ist, die an der Erstellung von Inhalten beteiligt sind, nicht nur für Leute, die Spiele entwickeln“, erklärt Toriyama-san. „In Final Fantasy VII Remake haben wir das Originalspiel mit der neuesten Technologie neu aufgebaut, aber wir waren der Meinung, dass es nicht bei der technischen Seite bleiben sollte und wir mussten den Story-Inhalt, der gezeigt wird, im Einklang mit modernen Sensibilitäten aktualisieren.“

Es ist so erfrischend zu sehen, wie ein japanischer Entwickler so offen über die Bedeutung der queeren Repräsentation spricht, und es scheint, dass westliche Blockbuster wie The Last of Us Part 2 einen bemerkenswerten Einfluss auf globaler Ebene haben. „The Last of Us Part 2 hat seine Berücksichtigung der Vielfalt wirklich umgesetzt“, sagt Toriyama-san. „Bis auf die Benutzeroberfläche, und ich könnte mir vorstellen, dass die Kosten für das Debuggen dieses Spiels enorm waren. Aber das macht es zu einem großartigen Spiel, das Maßstäbe für die Branche setzt.“

Es bleibt unklar, ob Final Fantasy VII Remake 2 (oder wie auch immer es genannt werden wird) tiefer in LGBTQ-Themen eintauchen wird, aber Square Enix scheint zuversichtlich in seiner weiteren Erforschung politischer Themen und ihrer offensichtlichen Parallelen zur realen Welt zu sein. In Bezug darauf, wie ehrgeizig das nächste Spiel sein wird, sagte uns Co-Direktor Naoki Hamaguchi, dass das Team sich selbst „herausfordern“ möchte, indem es etwas schafft, das auf dem Originalspiel aufbaut und gleichzeitig berücksichtigt, was das Remake in Bezug auf Charaktere und Erzählung erreichen will.

Quelle: thegamer

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Raphaela 1504 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

1 Trackback / Pingback

  1. FFVII: Yoshinori Kitase zur Politik des Spiels · Crystal Universe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*