Nojima äußert sich zu einem neuen FF VIII Titel

Nachdem sich Yoshinori Kitase bereits über den Wunsch zu einem Final Fantasy VIII Remake äußerte, erhalten wir nun auch ein paar Worte von Kazushige Nojima zum Spiel. In einer der letzten Famitsu-Ausgaben, gab es einen längeren Artikel zum 20. Jubiläum des Spiels, in dem Final Fantasy VIII gefeiert wurde. Ein Feature beinhaltete zudem ein Interview mit Herrn Nojima.

Kazushige Nojima ist Szenarist einiger Final Fantasy und Kingdom Hearts Spiele, zudem arbeitet er derzeit mit am Final Fantasy VII Remake. Er gab einige interessante Statements ab, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Unter anderem gab er bekannt, dass der Laguna-Teil in Final Fantasy VIII zunächst die Hälfte des Spiels ausmachen sollte. Deswegen wünscht er sich ein neues Spiel, welches sich mehr mit diesem Charakter beschäftigt.

Kazushige Nojima: „Anfangs waren die Teile von Laguna viel größer. Sie machten ungefähr die Hälfte von Final Fantasy VIII aus. Aber im Laufe der Entwicklung wurden sie immer kürzer. Die Mitarbeiter haben sehr hart gearbeitet, um einen Plan für die Teile von Laguna zu erstellen, aber letztendlich wurde dieser im Endspiel kaum verwendet. Ich fühlte mich immer schlecht dabei und konnte mich beim Personal nicht genug entschuldigen.“

Gegen Ende des Interviews wurde Kazushige Nojima vor allem gefragt, welche Art von Geschichte in einem möglichen neuen Spiel im Zusammenhang mit Final Fantasy VIII dargestellt werden soll.

Kazushige Nojima: „Es würde sich auf Lagunas Leben konzentrieren. Ich möchte mehr von seiner Geschichte zeigen.“

Famitsu: „Es ist wahr, dass die Story-Teile von Laguna sehr beliebt sind.“

Kazushige Nojima: „Aber vielleicht sind die Segmente so beliebt, weil sie so kurz sind … Aber ja, in diesem Spiel geht es darum, die schlechten Punkte von Laguna zu zeigen. Und dann ganz am Ende zeigt er seine coole Seite. Aber damit es gut funktioniert, muss er die meiste Zeit des Spiels als Clown dargestellt werden.“

Weiter sprach Nojima über frühe Interneterfahrungen die er machte. Er besorgte sich einen PC um Kritiken zu Final Fantasy VII zu lesen, dies beeinflusste seine Arbeit ein wenig. Im folgenden lest ihr die wichtigsten Zitate aus dem Interview:

  • (Bevor ich an der Geschichte von Final Fantasy VIII arbeitete) „Ich habe mein Bonusgehalt verwendet, um einen PC zu kaufen und das Internet zu nutzen. Ich habe meine Erwartungen ein wenig gesteigert, als ich die Message Boards im Internet durchgesehen habe, um zu sehen, was sie über die Spiele sagten, an denen ich gearbeitet habe … nur um zu sehen wie mein Herz in Stücke gerissen wird. [lacht] „
  • (Was sie über Final Fantasy VII sagten) „Dass es das niedrigste seiner Art war, diese Tragödie (Aerith) zu nutzen, um sie (die Fans) zum Weinen zu bringen, dass es sich zu sehr auf Rückblenden und so weiter stützte.“
  • „Das spiegelt sich auch in Final Fantasy VIII wider, da ich eine Geschichte geschrieben habe, die keine der Hauptfiguren getötet hat. Wir haben uns auch nicht mit den Rückblenden zufrieden gegeben. „
  • „Wir haben uns ganz auf das konzentriert, was die männlichen Mitarbeiter für Rinoa als‚ süß ‚empfanden. In der Zwischenzeit erzählten uns die Mitarbeiterinnen, wie unmöglich es sei, dass sich ein Mädchen in einem Minirock  so bewegen könne. Hätte nicht gedacht, dass ich so gescholten werde [lacht]. „
  • „Wenn es um Liebe geht, hätten wir mehr weibliche Mitarbeiter als nur Männliche haben sollen.“
  • „Final Fantasy ist eine große Serie, aber im Grunde ist es Indie. Ich glaube, Mr. Nomura (Tetsuya Nomura) sollte dasselbe fühlen. “
  • „Final Fantasy VIII ist in Ordnung so wie es war. Das habe ich mir erst kürzlich gedacht. „
  • „Wenn wir eine neue Episode hinzufügen würden, würde ich mir wünschen, dass es um Lagunas Leben geht.“

In diesem Sinne ist es interessant zu glauben, dass die Geschichte von Final Fantasy VIII etwas Ähnliches wie Metal Gear Solid 2 gewesen sein könnte, das mit Snakes ‚Teil der Geschichte begann, gefolgt von Raidens.

Final Fantasy VIII wurde erstmals im Februar 1999 für PlayStation in Japan veröffentlicht. Final Fantasy VIII Remastered ist seit dem 3. September 2019 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC verfügbar.

Spielehilfen zu Final Fantasy VIII bieten wir euch hier an.

Quelle: dualshockers, siliconera

Raphaela
Über Raphaela 981 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*