Yoshinori Kitase wünscht sich ein FFVIII Remake

Yoshinori Kitase ist bekannt für seine Arbeit an vergangenen Final Fantasy- Teilen. Er arbeitet zudem auch derzeit als Produzent beim Final Fantasy VII Remake mit. In der dieswöchigen Ausgabe des Famitsu-Magazins teilte er seine Gedanken zu einem Final Fantasy VIII Remake mit.

Die Famitsu fragte: „Was ist mit einem Final Fantasy VIII Remake?“

Yoshinori Kitase: „Wenn die Jugend, die die Gene von Final Fantasy erbt, es schaffen kann, möchte ich, dass es gemacht wird. Das Final Fantasy VII Remake Projekt ging aus meinem Wunsch hervor. Es mit der heutigen Technologie zu entwickeln, während ich noch bei Square Enix bin. Ich würde das Final Fantasy VIII Remake sehr gerne sehen, von der Jugend die dann bei Square Enix arbeitet.“

Yoshinori Kitase arbeitete als Regisseur von Final Fantasy VIII an der Geschichte, dem Systemdesign, den Ereignisszenen und vielem mehr.

Final Fantasy VIII wurde erstmals im Februar 1999 für PlayStation in Japan veröffentlicht. Final Fantasy VIII Remastered ist seit dem 3. September 2019 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC verfügbar.

Quelle: siliconera

Raphaela
Über Raphaela 1007 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

1 Trackback / Pingback

  1. Nojima äußert sich zu einem neuen FF VIII Titel · Crystal Universe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*