Square Enix arbeitet an eigenen Streamingdienst

Während viele Spiele aus dem Hause Square Enix schon lange auf vielen Wegen zugänglich sind, fehlen gerade auf den modernen Konsolen noch einige Klassiker die wir gern spielen wollen würden. Doch wir können unsere alten Konsolen im Schrank lassen, denn Square Enix arbeitet an Ports zu älteren Spielen für modernere Hardware.

In einem Interview mit dem Präsident und CEO von Square Enix, Yosuke Matsuda, offenbart er, dass sie daran arbeiten, ihre alten Spiele auf vielfältige Weise digital verfügbar zu machen.

Im Gespräch mit Gameindustry sagte Matsuda: „Wir untersuchen derzeit viele Wege“, als er gefragt wurde, welche Möglichkeiten es gibt, dass Square Enix eine Art Spieleabonnement anbietet, nachdem sie sich mit dem Game Pass der Xbox vertraut gemacht haben.“ Wir bieten bereits Spiele für Microsoft’s Game Pass an. Aber am Ende des Tages streben wir einen eigenen Kanal an. „

Matsuda fuhr fort: „Gleichzeitig wären jedoch erhebliche Vorbereitungen und Investitionen erforderlich. Wir müssen uns auch überlegen, ob es nur mit unseren eigenen Katalogtiteln gut funktioniert oder nicht. Derzeit bieten wir, wie ich bereits sagte, unsere Spiele über mehrere Abonnementdienste an, darunter die von Microsoft. Aber irgendwann denke ich, dass wir den Punkt erreichen müssen, an dem wir genug Einsicht haben, um unseren eigenen Service aufzubauen. “

Auf der E3 2019 haben wir alle Arten von Spielen von Square Enix gesehen, von brandneuen Titeln wie Oninaki bis hin zu einem groß angelegten Remake-Projekt mit dem Final Fantasy VII Remake, einem Remaster für Final Fantasy VIII und einer Reihe von Ports wie Final Fantasy: Crystal Chronicles und mehr.

Leider gibt es laut Matsuda ein großes Problem, einen vollständigen Katalog der klassischen Square Enix-Titel zu erhalten: „Es ist mir peinlich, das zuzugeben, aber in einigen Fällen wissen wir nicht mehr, wo sich der Quellcode bestimmter Spiele befindet. Manchmal ist es sehr schwierig, sie zu finden, denn damals haben wir beim fertigstellen der Spiele nicht darüber nachgedacht, dass wir die Daten nochmal brauchen würden. Oft werden wir gefragt: „Warum hast du das [Spiel] noch nicht veröffentlicht?“ Und die Wahrheit ist, dass wir nicht wissen, wo wir es hingelegt haben. „

Bis es soweit ist, müssen wir noch eine Weile warten. Welche Spiele werden wohl auf welchen Weg angeboten werden?

Quelle: finalfantasyunion, siliconera

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Raphaela 1505 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*