FFX: Waffen des Solaris

Bei den Waffen des Solaris, handelt es sich um ganz besondere Waffen.

Zum einen kann man sie nur erhalten, wenn man den „Solaris-Spiegel“ besitzt, da man nur mit ihm die Truhen öffnen kann, die diese Waffen beinhalten.

Erhält man eine diese Waffen für einen Charakter, so sind diese erst einmal Nutzlos, da sie nur eine Ability besitzen „Null-AP“, heißt auch beendet ihr den Kampf und habt diese Waffe ausgerüstet, erhält diese Charakter keine AP nach dem Kampf.

Erst wenn man die Waffen des Solaris an einer bestimmten Stelle im Macalania Wald zweimal aufgewertet hat, haben sie ihr volles Potential erreicht.

Ein sehr wichtiges Merkmal ist, das sie voll Aufgewertet bei jedem Schlag die Abwehr des Gegners ignorieren und durch eine bestimmte Bedingung stärker werden. Zudem enthalten sie die Ability „Hit-Expander“, die sie Schadensgrenze auf 99.999 erweitert.

Nebel- und Solaris-Spiegel

Um den Solaris-Spiegel zu erhalten, benötigt man erst den Nebel-Spiegel, den erhält man durch das Chocobo-Rennen beim Tempel Remium.

Sprecht hier, außerhalb des Tempels, auf der rechten Seite den Chocobo an, gewinnt dieses Rennen und ihr erhaltet als Belohnung den „Nebelspiegel“, dies ist beim ersten Rennen immer der Siegespreis.

Nun geht es in den „Macalania Wald“, nutzt dazu am besten das Flugschiff, vom Reisebedarf, geht es Richtung Wald, hier kann man nun rechts einen Kristallpfad betreten und somit den Kämpfen im Wald aus dem Weg gehen.

Am anderen Ende angekommen, findet ihr eine Mutter mit ihrem Sohn, sie vermissen ihren Mann bzw. den Vater, sprecht mit beiden jeweils 2-mal.

Nun geht es Richtung „Stille Ebene“, erinnert ihr euch noch an das Nachtlager, wo ihr nach der Flucht aus Bevelle gelandet seit? Dort geht es nun hin, hier findet ihr den gesuchten Mann bzw. Vater.

Auch mit diesem Spricht man nun, bis sich dieser auf den Weg zu seiner Familie macht. Wir folgen ihn, an der Stelle, wo vorher Mutter und Sohn standen, stehen nun Mutter und Vater, sprecht wieder jeweils 2-mal mit beiden. Der Sohn ist nun verswunden, wir helfen natürlich beim Suchen. Lauft nun den Kristallweg hoch, nutzt nun die erste Abzweigung und ihr findet den Sohn.

Zudem reagiert hier der „Nebelspiegel“ mit dem großen Kristall, also verwenden ihn natürlich.

So wird nun aus dem Nebelspiegel der „Solaris-Spiegel“.

 

Aufwerten einer Waffe

Um eine Waffe aufzurüsten, müsst ihr immer zu dem Kristall im Macalania Wald zurück, wo ihr auch den Solaris-Spiegel erhalten habt.

Interagiert mit dem Kristall, dann erhaltet ihr eine Liste alle Charakter. Wählt einen Charakter aus, habt ihr hier die entsprechende Waffe und die passande Marke, so könnt ihr die Waffe einmal aufwerten.

Für die zweite Aufwertung wird dann eine Siegel benötigt, nach der zweiten Aufwertung, hat dann die Waffe ihr volle Stärke erreicht. Sie erhält dann all ihre Abilities und auch die Ability „Null-AP“ wird von der Waffe entfernt.

 

Ultima-Schwert

Charakter: Tidus
Hit-Expander für Bestia: Valfaris
Besonderheit
Je mehr HP Tidus von seinen maximalen HP besitzt, desto Stärker ist die Waffe
Abilities
  • Hit-Expander
  • Tripel-Ekstase
  • Ausweichkonter
  • Zauberkonter
Fundort

Absolviert in der Stillen Ebene einmal das „FangFang-Chocobo“-Rennen und gewinnt dieses, die Zeit spielt dabei keine Rolle.

Nun geht es in den Nordwesten der Stillen Ebene, bewegt man sich hier am Rand entlang, findet man einen kleinen Pfad, der nach unten führt, durch das Rennen zuvor wurde die Waffe die diesen Pfad bewacht weggelockt und damit ist der Weg nach unten nun frei.

Hier findet man eine Steinplatte an der Wand, untersucht man diese, so reagiert der Solaris-Spiegel.

Für die Aufwertung der Waffe benötigt man:

Solar-Marke

Nachdem man gegen Yunalesca gekämpft hat, nutzt die beiden Treppen im Raum, es erscheint dann eine Truhe, die die Marke enthält.

ACHTUNG! Kommt man erst später wieder zurück, muss man hier erst gegen den Schwarzen Bahamut kämpfen.

Solar-Siegel

Man muss das „FangFang-Chocobo“-Rennen mit einer Zeit unter 0:0:0 Sekunden gewinnen. Genaueres dazu findet ihr in unserem Chocobo-Trainings Guide

 

Masamune

Charakter: Auron
Hit-Expander für Bestia: Yojinbo
Besonderheit
Je weniger HP Auron von seinen maximalen HP besitzt, desto Stärker ist die Waffe
Abilities
  • Hit-Expander
  • Tripel-Ekstase
  • Präventivschlag
  • Konter
Fundort

Begebt euch zuerst zur Vergessenen Höhle hinter der Stillen Ebene, außerhalb, in einer Ecke, findet ihr ein recht „Altes Schwert“, nehmt dieses an euch.

Nutzt jetzt das Flugschiff und fliegt zur Djose-Straße, vom Spiecher-Sphäro aus lauft nach links, über die Kisten könnt ihr über die Apparatur klettern, lauft den Weg entlang, ein Stück weiter findet ihr eine Nische in den Klippen, hier findet ihr eine Transportplattform, Fahrt mit dieser nach oben.

Oben angekommen, interagiert mit der Statue, dadurch steckt Tidus nun das Alte Schwert in den Boden, kurz darauf wird eine Steinplatte an der Wand sichtbar. Wenn man sie untersucht, reagiert der Solaris-Spiegel.

Für die Aufwertung der Waffe benötigt man:

Saturn-Marke

Am Ende der alten Mi’hen-Straße findet ihr eine Kiste, diese enthält die Marke.

Saturn-Siegel

Ihr müsst in der Monsterfarm insgesamt 10 Monster der Gebiets- und Artensammlung erschaffen haben, dann überreicht euch der Besitzer das Siegel. Alles zur Monsterfarm findet ihr hier: FFX: Monsterfarm – Allgemeines

 

Nirvana

Charakter: Yuna
Hit-Expander für Bestia: Valfaris
Besonderheit
Je mehr MP Yuna von ihren maximalen MP besitzt, desto Stärker ist die Waffe
Abilities
  • Hit-Expander
  • Tripel-Ekstase
  • Doppel-AP
  • MP 1
Fundort

Es müssen alle Monster der Stillen Ebene mindestens einmal gefangen werden, dann erhält man Besitzer der Monsterfarm eine Kiste.

Berührt man die Kiste, reagiert der Solaris-Spiegel.

Für die Aufwertung der Waffe benötigt man:

Lunar-Marke

An einem kleinen versteckten Strand auf der Insel Besaid, findet man die Kiste mit der Marke. Man geht vom Speicher-Sphäro am Strand aus Richtung Wasser, hier hält man sich rechts an der Felswand entlang, so kann man durch das Wasser zum kleinen Strand schwimmen

Lunar-Siegel

Im Tempel Remium muss Yuna Belgemen besegen, so erhält man das Siegel. Besegnet werden kann sie allerdings nur, wenn man gegen alle 8 Bestia gekämoft hat, die man im Spiel erhalten kann. 5 Bestia erhält man automatisch durch die Hauptstory, die anderen 3 Bestia muss man sich selbst besorgen. Alles zu den Bestia findet ihr hier: FFX: Bestia – Allgemeines

 

Weltmeister

Charakter: Wakka
Hit-Expander für Bestia: Ifrit
Besonderheit
Je mehr HP Wakka von seinen maximalen HP besitzt, desto Stärker ist die Waffe
Abilities
  • Hit-Expander
  • Tripel-Ekstase
  • Doppel-AP
  • Ausweichkonter
Fundort

Es müssen alle Monster der Stillen Ebene mindestens einmal gefangen werden, dann erhält man Besitzer der Monsterfarm eine Kiste.

Berührt man die Kiste, reagiert der Solaris-Spiegel.

Für die Aufwertung der Waffe benötigt man:

Merkur-Marke

Im Station in Luca in der Kabine der Aurochs zu finden. Untersucht man hier den vorletzten Spinnt auf der rechten Seite, erhält man die Marke.

Merkur-Siegel

Es besteht eine 50% Chance, dass das Siegel als Preis für den 1. Platz in der Spira-Liga beim Blitzball erscheint. Vorausgesetzt ist allerdings, das Wakka bereits seine Ekstase-Techniken „Angriffs-T“, „Zustands-T“ und „Aurochs-T“ erlernt hat, die man ebenfalls als Preise beim Blitzball erhalten kann.

Tipp: Speichert bei Spiel 9 in der Liga ab, erscheint das Siegel nicht als Preis, lädt man den Spielstand einfach neu, solange, bis das Siegel als Preis erscheint.

 

Gotteshand

Charakter: Rikku
Hit-Expander für Bestia: --
Besonderheit
Je mehr HP Rikku von ihren maximalen HP besitzt, desto Stärker ist die Waffe
Abilities
  • Hit-Expander
  • Tripel-Ekstase
  • Doppel-AP
  • Doppel-Gil
Fundort

Auf dem Flugschiff, muss man das Passwort „GOTTESHAND“ eingeben haben und zum neu entdeckten „Fungus-Tal“ fliegen, hier findet man in einer Nische eine Kiste.

Berührt man die Kiste, so reagiert der Solaris-Spiegel.

Für die Aufwertung der Waffe benötigt man:

Venus-Marke

Im letzten Abschnitt der Wüste auf der Insel Bikanel. In einem der Sandtrichter findet man eine Kiste, die die Marke enthält.

Venus-Siegel

Im Tal der Kaktoren auf der Insel Bikanel findet man eine Kiste, die das Siegel enthält. Um zu dieser Kiste zu gelangen muss man von 10 Kaktoren spezielle Sphäroiden erhalten haben und diese in den Schrein am Kaktoren-Tal eingesetzt haben.

Kaktoren

Zuerst muss man zum Tal der Kaktoren, hier muss man sich einmal genau den Schrein anschauen, durch ihn erhält man immer Hinweise wo man die Kaktoren finden kann. Auch muss man immer wieder zu ihm zurück und den Sphäroiden vom jeweiligen Kaktor bei ihm einsetzen, bevor man sich auf die Suche nach dem nächsten Kaktor machen kann.

Es spielt im übrigen keine Rolle, ob ihr den Kampf gegen die Kaktoren gewinnt oder nicht, die Siege haben nur etwas mit der zweiten Belohnung im Tal zutun.

Thome
In der Oase, wo Tidus gelandet ist, als die Gruppe die Insel Bikanel erreicht hat, nicht weit vom Speicher-Sphäro entfernt.

Lovibia
In einer kleinen Sackgasse, die nach dem zweiten Speicher-Sphäro kommt, bevor man den mittleren Teil der Wüste betritt.

Chappa
Im letzen Bereich der Wüste den Wegweiser mit dem Hinweis auf einen Preisnachlas untersuchen.

Alec & Aloya
Im westlichen Gebiet mit den starken Monstern, dort laufen sie im Sand herum.

Vertula
Den zweiten Speicherpunkt untersuchen, dort wo man Rikku gefunden hat.

Lobeyra
In einer Kiste am südwestlichen Ende im mittleren Teil der Wüste.

Islaya
In einem Sandtrichter im letzten Teil der Wüste. Hier muss man einmal das Bild wechseln, wenn man beim Schrein war.

Elio
In der Oase am Speicher-Sphäroiden. Hier ergreift er die Flucht auf das Flugschiff, eilt hinterher und geht auf das Außendeck, sort wo man gegen Efrye gekämpft hat.

Freyle
Erscheint automatisch, wenn man den Sphäroiden des neunten Kaktors in den Schrein eingesetzt hat.

 

Lord Zwiebel

Charakter: Lulu
Hit-Expander für Bestia: Shiva
Besonderheit
Je mehr MP Lulu von ihren maximalen MP besitzt, desto Stärker ist die Waffe
Abilities
  • Hit-Expander
  • Tripel-Ekstase
  • Zauber-Turbo
  • MP 1
Fundort

Nachdem man am Tempel Baaj erneut gegen „Geos Geyno“ gekämpft hat, findet man in den Ruinen unterwasser eine Kiste. Bei dieser Kiste reagiert der Solaris-Spiegel.

Für die Aufwertung der Waffe benötigt man:

Mars-Marke

Man muss noch einmal das Abyssum in Guadosalam besuchen. Hier findet man nun eine Kiste, die die Marke enthält.

Mars-Siegel

In der Donnersteppe muss man hintereinander 200 Blitzen ausweichen, man darf nicht getroffen werden, auch speichern darf man zwischendrin nicht. Hat man es geschafft, kann man das Siegel auf der Truhe vor dem Reisebedarf entnehmen.

Tipps

Hier einige Tipps, für dieses kleine Minispiel, was eine ganze Menge Konzentration benötigt.

  • Geht das ganze in Ruhe an
  • Nutzt eine Rüstung mit der Ability „Null-Monster (30x Abultionssalz)“, damit ihr nicht von Zwischenkämpfen gestört werdet
  • Man kann versuchen Tidus zwischen einen der Kaktorenschreine und einer Wand etwas einzuklemmen, so landet er immer wieder an dergleichen Stelle und muss nicht jedes Mal neu ausgerichtet werden
  • Geht auf keinen Fall zum Reisebedarf, sondern nutzt den Weg drumherum, wenn ihr in den anderen Bereich der Donnersteppe wollte, da sonst der Counter zurückgesetzt wird

Auf der Karte könnt ihr sehen wie häufig Blitze in den einzelnen Bereichen einschlagen:

Hier könnt ihr zudem sehen, welche Preise ihr noch bekommt für dieses Minispiel:

  • 5 Blitze: 2x X-Potion
  • 10 Blitze: 2x Mega-Potion
  • 20 Blitze: 2x MP-Sphäroid
  • 50 Blitze: 3x Angriffs-Sphäroid
  • 100 Blitze: 3x HP-Sphäroid
  • 150 Blitze: 4x Final-Elixir
  • 200 Blitze: Mars-Siegel

Auch wenn ihr von Blitzen getroffen werdet, bekommt man dafür Belohnungen:

  • 30 Blitze: 1x Äther
  • 80 Blitze: 1x Elixir

 

Longinus

Charakter: Kimahri
Hit-Expander für Bestia: Ixion
Besonderheit
Je mehr HP Kimahri von seinen maximalen HP besitzt, desto Stärker ist die Waffe
Abilities
  • Hit-Expander
  • Tripel-Ekstase
  • Doppel-AP
  • Ausweichkonter
Fundort

In der Donnersteppe muss man an drei Kaktoren-Schreinen gebetet haben, sodass man in Zufallskämpfen auf drei Kaktoren treffen kann.

Läuft man dann vom Reisebedarf aus nach Süden Richtung Guoadosalam, muss man Ausschau nach einem etwas durchsichtigen Kaktor halten, dem man dann folgt.

Er führt einen zu einem zerstörten Blitzableiter am Rand der Donnersteppe, auch vor diesem muss man nun beten, es erscheint eine Kiste und der Solaris-Spiegel reagiert.

Für die Aufwertung der Waffe benötigt man:

Jupiter-Marke

Nach dem Kampf gegen Seymor Obscura auf dem Berg Gagazet, findet ihr eine Kiste zwischen den Steinsäulen, diese enthält die Marke

Jupiter-Siegel

Im Macalania Wald müsst ihr in beiden Bereichen das Schmetterlingsspiel nach dem erhalt des Flugschiffes erfolgreich absolviert haben.

Tipps

Hier einige Tipps, für dieses kleine Minispiel.

  • Je nachdem wie weit ihr im Spiel seid, sieht die Verteilung der Schmetterlinge auf beiden Routen anders aus.

Nördllicher Teil

  • Noch nicht gegen die Sphäromasse gekämpft
    Zeitlimit: 40 Sekunden
    Belohnung: 1x Äther
  • Bereits gegen die Sphäromasse gekämpftz
    Zeitlimit: 30 Sekunden
    Belohnung: 2x Elixir

  • Nach erhalt des Flugschiffes
    Zeitlimit: 30 Sekunden
    Belohnung: 1x Teleport-Sphäroid

Mitllerer Teil

  • Noch nicht gegen die Sphäromasse gekämpft
    Zeitlimit: 40 Sekunden
    Belohnung: 1x MP-Sphäroid
  • Bereits gegen die Sphäromasse gekämpftz
    Zeitlimit: 30 Sekunden
    Belohnung: 2x Final-Elixir

  • Nach erhalt des Flugschiffes
    Zeitlimit: 30 Sekunden
    Belohnung: 1x Teleport-Sphäroid

Stefan
Über Stefan 501 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

1 Trackback / Pingback

  1. FFX: Schwarze Bestia · Crystal Universe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*