FFVII Rebirth: Blut der Königin – Karneval der Karten (Costa Del Sol)

  1. FFVII Rebirth: Blut der Königin – Das Spiel
  2. FFVII Rebirth: Blut der Königin – Taktik
  3. FFVII Rebirth: Blut der Königin – Rang 1-Karten
  4. FFVII Rebirth: Blut der Königin – Rang 2-Karten
  5. FFVII Rebirth: Blut der Königin – Austausch-Karten
  6. FFVII Rebirth: Blut der Königin – Rang 3-Karten
  7. FFVII Rebirth: Blut der Königin – Boosterpacks
  8. FFVII Rebirth: Blut der Königin – Die Decks
  9. FFVII Rebirth: Blut der Königin – Die Spieler: Grasland-Region
  10. FFVII Rebirth: Blut der Königin – Die Spieler: Junon-Region
  11. FFVII Rebirth: Blut der Königin – Die Spieler: Shinra-Fähre 8
  12. FFVII Rebirth: Blut der Königin – Die Spieler: Corel-Region
  13. FFVII Rebirth: Blut der Königin – Die Spieler: Gongaga-Region
  14. FFVII Rebirth: Blut der Königin – Die Spieler: Cosmo Canyon
  15. FFVII Rebirth: Blut der Königin – Die Spieler: Nibelheim
  16. FFVII Rebirth: Blut der Königin – Die Spieler: Finale Spieler
  17. FFVII Rebirth: Blut der Königin – Karneval der Karten (Costa Del Sol)
  18. FFVII Rebirth: Blut der Königin – Spezielle Partien (Gold Saucer)

Neben den normalen Partien gegen andere Spieler, bieten Costa Del Sol mit dem Karneval der Karten und der Wonderment Square in der Gold Saucer einige spezielle Partien an.

In diesen Partien geht es mesit darum die Funktion oder den Effekt bestimmter Karten kennenzulernen.

In diesem Guide zeigen wir euch welche Partien auf euch warten, welche Lektion sie einen lehren, welche Belohungen wir erhalten und ein Video das genaues vorgehen zeigt.

Vorgehen

Um das Vorgehen einfacher zu erklären, haben wir das Spielbrett in ein kleines Raster eingeteilt.

Beispiel:
Soll eine Karte z.B. auf dem mittleren Feld abgelegt werden, so bennen wir dies beim Vorgehen mit → B-3

Costa Del Sol – Karneval der Karten

Kapitel 6 – Vor Strand Besuch

Zu Beginn von Kapitel 6 stehen hier nur drei Partien zur Verfügung. Gewinnt man alle drei Partien, so erhält man hier einen Cupon für einen Strand-Outfit von Cloud.

Costa Del amor – Runde 1
Triplepack

Das Schema einer Karte kann schnell neue Wege eröffnen, um Rang höherwertige Karten legen zu können.

  • Belohnung: Sturmgreif-Karte

Vorgehen

  • Zum Start können nur 1ner Karten ausgespielt werden
  • Mit der Sturmgreif-Karte, lässt sich ein 2er Feld (C-3) aktivieren
  • Durch die Monitsaurus-Karte (A-1) können wir ein weiteres Feld in ein 2er Feld umwandeln
  • Damit kann auch die Quetzalcoatl-Karte gespielt werden (B-2)
  • Zum Schluss können wir zwei Reihen für uns gewinnen

Costa Del amor – Runde 2
Wer ist hier der Chocoboss?

Einige Karten können einen zusätzlichen Punkte-Bonus auf eine gewonnenen Reihe geben. Dadurch kann man den Gegner am Ende doch noch übertrumpfen.

  • Belohnung: Choco-Chic-Karte

Vorgehen

  • Mit der Chocoomoppel-Karte aktivieren wir zwei 1er Felder (C-1)
  • Die Choco-Chic-Karte, aktiviert zum einen ein weiteres 1er Feld (C-3) und zum anderen gibt sie einen Bonus von +3, wenn die Reihe gewonnen wird
  • Die Chocobo & Mogry-Karte (C-2) erhält zusätzlich noch einen Bonus
  • Mit den ausgespielten Boni kann das Match so gewonnen werden

Costa Del amor – Runde 3
Mogry-Mogeleien

Durch das Ausspielen einiger Karten, bekommt man weitere Karten auf die Hand gelegt, dadurch ergeben sich schnell neue Möglichkeiten.

  • Belohnung: Mogry-Trio-Karte

Vorgehen

  • Die Mogry-Trio-Karte (B-1) schnekt uns zwei weitere Karten
  • Mit der Mogry-Trio Nr.2-Karte (C-2) lässt sich die Stärke von gegnerischen Karten reduzieren oder sich aber auch ganz zerstören
  • Dank der Sturmgreif-Karte (B-2) können wir ein ein weiteres 1er Feld aktivieren
  • Die Kalmwolf-Karte (C-1) liefert uns nur Punkte für die Reihe
  • Die Mogry-Trio Nr.3-Karte (A-1) beschwert uns dann einen Stärke-Bonus
  • So kann am Ende das Match gewonnen werden

 

Kapitel 6 – Nach Strand Besuch

Nachdem man den Strand wieder verlassen kann, stehen neue Partien beim Karnevall der Karten zur Verfügung.

Hinweis: Hat man zuvor die ersten drei Partien nicht abgeschlossen stehen diese nun unter anderem Namen zur Verfügung.

  • Triplepack = Costa Del amor – Runde 1
  • Wer ist hier der Chocoboss? = Costa Del amor – Runde 2
  • Mogry-Mogeleien = Costa Del amor – Runde 3
Spitzfindigkeiten

Die Bonus-Fertigkeiten einer Karte z.B. die Stärke anderer Karten zu erhöhen, können auch noch am Ende einer Partie zum Sieg führen.

  • Belohnung: Nadelkuss-Karte

Vorgehen

  • Mit der Kaktor-Karte geben wir dem mittleren Feld (A-2) der unteren Reihe einen starken Bonus von +3
  • Mit der Nadelkuss-Karte in der oberen Reihe (A-3) verleihen wir dem mittleren Feld ebenfalls einen Bonus
  • Von diesem Bonus profitiert die zweite Nadelkuss-Karte in der Mitte (B-3)
  • Durch deren Bonus auf das unterste Feld und des Bonus der Kaktor-Karte, steigert sich die Stäke der Quetzalcoatl-Karte
    (C-3)
    enorm
  • Damit können dann die mittlere und unterste Reihe gewonnen werden

Seeteuflische Pläne

Einige Karten erhöhen ihre Stärke, wenn andere Karten zerstört werden, manchmal ist es also nötig Karten zu opfern.

  • Belohnung: Seeteufel-Karte

Vorgehen

  • Mit der Gardisten-Karte (C-2), erzeugen wir zwei 3er Felder
  • Auf die beiden 3er Feld kann nun eine Seeteufel-Karte (B-2) (C-1) gelegt werden
  • Durch das legen der zweiten Karte, wird die erste Seeteufel-Karte bereits einmal verstärkt
  • Eine Mandragora-Karte wird auf das 2er Feld (B-1) in der mittleren Reihe gelegt
  • Die andere Mandragore-Karte sowie die beiden Gefährten des Mandagora-Karten legt man immer wieder auf ein Feld (C-2) mit Schwächung
  • Damit kann nun die mittlere und untere Reihe gewonnen werden

Im Dienste der Königin

Einige Karten profitieren davon, wenn sie früh ausgespielt werden, opfert man dann noch Karten für sie, steigert sich ihre Stärke enorm.

  • Belohnung: Tomberry-König-Karte

Vorgehen

  • Mit den beiden Montisaurus-Karten (A-2) (C-2), schalten wir genau in der Mitte des Spielfeldes ein 2er Feld frei
  • Auf diesem 2er Feld (B-3) platzieren wir nun den Tomberry-König
  • Mit der Gedankenschinder-Karte (B-1) reduzieren wir die Stärke der beiden Montisaurus-Karten und zudem erhalten das linke obere und untere Feld eine Schwächung von -1
  • Mit der ersten Planierraupen-Karte (A-1), schächen wir die Brandgardisten-Karte um 3 Punkte, dadurch wird dieser zerstört
  • Durch die Zerstörung der Brandgardisten-Karte, schwächt sie die die Elfadunk-Karte und zerstört die Montisaurus-Karte
  • Gleiches Spiel wiederholt sich dann mit der zweiten Planierraupen-Karte (C-1)
  • Somit wird die Tombery-Karte durch alle zerstörten Karten gestärkt und das Match ist gewonnen

Stärkereduktion

Von Vorteil ist es immer, wenn man die Stärke von gegnerischen Karten reduzieren kann oder sie am Ende sogar zu zerstören und noch ihr Feld zu übernehmen.

  • Belohnung: —
Vorgehen

  • Durch die Archendrachen-Karte in der unteren Reihe (C-2) wird zum einen die Karte des Gegners zerstört und zum anderen geht ihr Bonus für den Gegner verloren
  • Dengleichen Effekt verursacht dann auch die zweite Archdrachen-Karte in der unteren Reihe (C-3)
  • Am Ende kann dann dank der Quetzalcoatl-Karte in der mittleren Reihe (B-2) auch diese gewonnen werden

 

Kapitel 12

Sobald wir kapitel 12 erreicht haben, stehen neue Möglichkeiten beim Karneval der Karten zur Verfügung.

Hinweis: Hat man zuvor die ersten drei Partien nicht abgeschlossen stehen diese nun unter anderem Namen zur Verfügung.

  • Triplepack = Costa Del amor – Runde 1
  • Wer ist hier der Chocoboss? = Costa Del amor – Runde 2
  • Mogry-Mogeleien = Costa Del amor – Runde 3
Alle auf einen Streich

Bei Karten mit Effekten sollte man immer auf das Schema achten, sodass man ihre Wirkung auch optimal ausnutzen kann.

  • Belohnung: Dyne-Karte

Vorgehen

  • Die erste Bomber-Karte platzieren wir in der obersten Reihe (A-4)
  • Durch die Prüfauge-Karte (C-4) stärken wir die Karten des Gegners
  • Auch mit der Nadelspucker-Karte (C-3) steigern wir die Stärke der gegnerischen Karten
  • Nun platzieren wir die Dyne-Karte (B-1), diese senkt nun die Stärke der Nadelspucker-Karte auf Null und zerstört sie
  • Durch ihre Zerstörung werden nun entsprechend ihrers Schemas weitere Karten geschwächt
  • Da auch die Bomber-Karte zerstört wird, sinkt die Stärke weiter Karten auf Null
  • Am Ende platziert man nun noch die letzte Bomber-Karte (C-3) und gewinnt damit das Match

 

Fluch der Gi

Karten die über andere Karten gelegt werden können (Austausch-Karten) sollte man nicht unterschätzen. Am Ende können die das ganze Match noch wenden.

  • Belohnung: Gi Nattak-Karte

Vorgehen

  • Mit der Wüsten-Sahagin-Karte
    (A-2) aktivieren wir ein weiteres 1er Feld
  • Durch die Berg-Igelfloh-Karte (B-1) erzeugen wir zwei 2er Felder
  • Damit kann zunächst die Jabberwock-Karte (B-2) platziert werden, zwar schwächt sie unsere Karten, profitiert jedoch von der Wüsten-Sahagin-Karte und der Bergi-Igelfloh-Karte
  • Mit der Kastangette-Karte (C-2), steigern wir weiter die Stärke der Jabberwock-Karte
  • Die Sturmgasdist-Karte benötigen wir nun in der untersten Reihe (C-1)
  • Mit der Griffon-Karte ersetzen wir nun die Sturmgardist-Karte in der untersten Reihe (C-1)
  • Zum Schluss ersetzen wir mit der Gi Nattak-Karte die Jabberwock-Karte (B-2) und projizieren deren Stärke auf die oberste und unterste Reihe

 

Herausforderung: Cloud

Es gibt bestimmte Karten, deren Effekt erst wirksam wird, sobald sie selbst einmal geschwächt werden.

  • Belohnung: Cloud-Karte

Vorgehen

  • Mit der Gardist-Karte (C-2) erzeugen wir ein 2er Feld
  • Nun kann die Cloud-Karte (B-2) ausgespielt werden
  • Durch die Sephiroth-Karte (B-4) werden zwei Karten zerstört, deren Effekt sich durch ihr Schema auf eine unserer Karten ausweitet
  • Da die Wüsten-Sahagin-Karte geschwächt und zerstört wird, wird nun auch die Cloud-Karte geschwächt
  • So steigt nicht nur ihre eigene Stärke an, sondern steigert auch die Karten durch die Wirkung des Schemas der Karte
  • Damit gewinnen wir dann die oberste und unterste Reihe

 

Herausforderung: Barret

Das Schema einer Karte sollte immer bestmöglich genutzt werden, da die Karte nur so ihre volle Wirkung zeigen kann.

  • Belohnung: Barret-Karte

Vorgehen

  • Mit der Bioratte-Karte (A-2) erzeugen wir ein 1er Feld und zerstören eine Karte des Gegners
  • Dadurch wird direkt ein Effekt einer gegnerischen Karte genutzt und einige seiner Karten werden zerstört
  • Mit der Berg-Igelfloh-Karte (C-2) erzeugen wir ein 2er Feld und übernehmen das Feld in der Mitte
  • Die Bomber-Karte (B-2) dient uns kurzeitig als Platzhalter
  • Sie überschreiben wir mit der Kimara-Wanze-Karte (B-2) und aktivieren damit ein 3er Feld
  • Zudem wirkt sich der Effekt der Bomber-Karte aus und es werden weitere Karten des Gegners zerstört
  • Nun kann die Barret-Karte (B-3) platziert werden, die mit ihrem Effekt die stärkste Karte des Gegners zerstört
  • Damit kann die mittlere Reihe gewonnen werden

 

Herausforderung: Tifa

Da es das Ziel ist eine Reihe zu gewinnen, wäre es doch von Vorteil wenn man dafür noch einen Bonus erhalten kann. Einige Karten bieten dies.

  • Belohnung: Tifa-Karte

Vorgehen

  • Mit der Kaktor-Karte (A-1) erzeugen wir auf einem Feld ein Bonus
  • Durch die Nadelkuss-Karte (B-2) erzeugen wir ein 1er Feld und liefern diesen einen zusätzlichen Bonus
  • Die Planierraupe-Karte (C-2) dient uns für mehrere Zwecke, einmal als Platzhalter
  • Zudem zerstört sie eine Karte des Gegners, wodurch ein Ketteneffekt ausgelöst wird
  • Nun kann die Tifa-Karte (B-3) platziert werden
  • Die Griffon-Karte (C-2) ersetzt nun die Planierraupe-Karte, wodurch die Tifa-Karte verstärkt
  • Damit gewinnen wir die mittlere Reihe mit einem Bonus und die letzte Reihe ebenfalls

 

Herausforderung: Aerith

Karten die eigene Karten stärken sollten immer in einem Deck vorhanden sein. Wichtig ist hier immer das Schema, damit sie auch ihre volle Wirkung zeigt.

  • Belohnung: Aerith-Karte

Vorgehen

  • Mit der Aerith-Karte (A-2) erzeugen wir auf einem Feld ein Bonus und aktivieren ein 3er Feld
  • Die Leviathan-Karte (A-3) schwächt einige gegnerische Karten und zerstört diese
  • Dank der Mandragora-Karte (C-2) aktivieren wir ein 2er Feld und erhalten eine weitere Karte
  • Die Stärke der Judikator-Karte (C-3) erhöht sich durch bereits von uns verstärkte oder geschwächte Karten
  • Da wir noch eine Gefährte der Mandagora-Karte (A-1) erhalten haben, verstärkt sich diese
  • Durch ihre Verstärkung steigt auch noch einmal die Stärke der Judikator-Karte an
  • Damit gewinnen wir die oberste und unterste Reihe

 

Herausforderung: Red XIII

Manche Karten lösen ihren Effekt erst aus, wenn sie einmal verstärkt wurden, so können sie auch am Ende noch sehr wirkungsvoll sein.

  • Belohnung: Red XIII-Karte

Vorgehen

  • Mit der Berg-Igelfloh-Karte (B-2) erzeugt zwei 1er Felder
  • Die erste Steingolem-Karte (B-3) platzieren wir in der Mitte
  • Die zweite Steingolem-Karte (A-2) platzieren wir in der ersten Reihe
  • Die Red XIII-Karte (C-3) platzieren wir in der untersten Reihe
  • Nun ersetzen wir die Berg-Igelfloh-Karte mit der Geist der Gi-Karte (B-2)
  • So stärken wir nun die anderen drei Karten, wodruch diese ihre Effekte auslösen
  • Damit gewinnen wir die oberste und mittlere Reihe

 

Herausforderung: Yuffie

Der Effekt von Austausch-Karten kann sehr mächtig sein und auch noch am Ende eventuell eine Effektkette starten, die das Match noch einmal dreht.

  • Belohnung: Yuffie-Karte

Vorgehen

  • Mit der Kastangette-Karte (C-3) geben wir dem Feld in der Mitte einen Bonus
  • Die Nadelkuss-Karte (A-3) erzeugt ein 2er Feld in der Mitte
  • Als Platzhalter dient uns nun die Bomber-Karte (B-3)
  • Die erste Punkuin-Karte (C-1) platzieren wir in der untersten Reihe
  • Die zweite Punkuin-Karte (B-1) platzieren wir in der mittleren Reihe
  • Nun ersetzen wir die Bomber-Karte mit der Yuffie-Karte (B-3)
  • Sie schwächt nun viele Karten und löst gleichzeitig den Effekt der Bomber-Karte aus
  • Damit steigert sie die Stärke der beiden Punkuin-Karten, die uns dann zum Sieg verhelfen

 

Herausforderung: Cait Sith

Es gibt einige Karten, die nachdem sie ausgespielt wurden, weitere Karten auf die Hand spielen. Somit kann man in einem Match mehr als 15 Karten einsetzen.

  • Belohnung: Cait Sith-Karte

Vorgehen

  • Mit der Kosmoritter-Karte (C-1) aktivieren wir mehrere 2er Felder
  • Die Chocobo-Jockey-Karte (A-1) gewährt uns einen Bonus beim Sieg über diese Reihe
  • Mit der Cait Sith-Karte (A-2) holen wir uns nun eine weitere Karte auf die Hand
  • Durch die Mogry-Karte (B-1) stärken wir die Chocobo-Jockey-Karte und aktivieren ein 3er Feld
  • Dank der Dio-Karte (C-2) stärken wir unsere Karten
  • Zwar stärkt die Loveless-Karte (B-2) auch die Karten des Gegners, doch erhalten wir einen höhren Bonus
  • Dank des Bonus auf der ersten Reihe gewinnen wir so das Match

 

Herausforderung: Cid

Es gibt einige Karten, die nachdem sie ausgespielt wurden, weitere Karten auf die Hand spielen. Besitzen diese Karten dann noch Effekte, sind sie Gold wert.

  • Belohnung: Cid-Karte

Vorgehen

  • Mit der Cid-Karte (C-1) aktivieren wir ein 2er Felder
  • Dank der Tiny Bronco-Karte (A-1) erzeugen wir ein 2er Feld und 3er Felder
  • Die Riesenrad-Karte (C-2) aktiviert ein weiteres 2er Feld
  • So kann nun die Bomber-Karte bei den Karten des Gegners platziert werden (B-4)
  • Diese ersetzen wir direkt durch die Kimara-Wanze-Karte (B-4)
  • So schwächen und zerstören wir Karten des Gegners und gewinnen das Match

 

Herausforderung: Vincent

Werden einige Karten zerstört, so geben sie einem eine neue Karte auf die Hand. Manchmal lohnt sich also ein Opfer.

  • Belohnung: Vincent-Karte

Vorgehen

  • Mit der Vincent-Karte (B-2) aktivieren wir ein 1er Felder
  • Durch die erste Dunkelmaus-Karte (A-2) schwächen wir die Vincent-Karte
  • Durch die zweite Dunkelmaus-Karte (C-2) zerstören wir die Vincent-Karte und erhalten eine neue Karte
  • Die Rictus-Karte (A-1) wartet nur darauf, dass wir Karten schwächen
  • Hier hilft die Galianisches Biest-Karte
    (B-2)
  • Sie schwächt und zerstört durch ihren Effekt einige Karten des Gegners
  • Damit ist das Match gewonnen

 

Fertigkeitenketten

Positoniert man seine Karten entsprechend, können ihre Effekte optimal genutzt werden und direkt ganze Ketten auslösen.

  • Belohnung: —
Vorgehen

  • Mit der Kaktor-Karte (A-1) stärken wir ein Feld in der unteren Reihe
  • Die Gagighandi-Karte (A-2) wartet darauf verstärkt zu werden, damit ihr Effekt wirkt
  • Dank der Küssmich-Karte (C-2) verstärken wir nun die Gagighandi-Karte
  • Ebenso steigt auch durch eine Effektkette sie Stärke einiger anderer Karten an
  • Damit ist das Match gewonnen

 

Stärkereduktionsketten

Ebenfalls durch optimal positonierte Karten kann man so auch Effektketten zur Schwächung auslösen.

  • Belohnung: —
Vorgehen

  • Wir platzieren die Wüsten-Sahagin-Karte in der obersten Reihe (A-2)
  • Die Alacran-Karte (C-2) muss erst einmal geschwächt werden, damit ihr Effekt wirkt
  • Genau diese Effekt lösen wir mit der Jabberwock-Karte (B-2) aus
  • Dank der vielen geschwächten Karten, steigt die Stärke der Rictus-Karte (A-1) enorm an
  • Damit ist das Match gewonnen

 

Überschreiben

Mit Austausch-Karten (Überschreiben) kann man noch schnell ein Match drehen.

  • Belohnung: —
Vorgehen

  • Durch die Großhorn-Karte kann die Levikron-Karte (A-2) überschrieben werden und ein 2er Feld erzeugt werden
  • So kann nun die Quetzalcoatl-Karte (B-2) platziert werden
  • Mit der Karpfenkröte-Karte kann die Berg-Igelfloh-Karte (C-2) überschrieben werden
  • Durch deren Effekt werden einige Karten verstärkt und das Match ist gewonnen

 

Fortgeschrittenes Überschreiben

Mit einigen Austausch-Karten kann man die Stärke einer Karte auf andere Übertragen, so kann es sich lohnen auch sehr starke Karten einmal zu opfern.

  • Belohnung: —

 

Vorgehen

  • Durch die Kaktor-Karte (A-1) verstärken wir die Nadelspucker-Karte in der untersten Reihe
  • Mit der Nadelkuss-Karte (B-2) steigern wir die Stärke der Nadelspucker-Karte weiter
  • Zum Schluss überschreiben wir mit der Griffon-Karte die Nadelspucker-Karte
    (C-2)
  • So übernehmen wir die Stärke und übertragen diese auf andere Karten und gewinnen der Match

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

NordVPN

Über Stefan 1229 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*