FFVIII: Viele kleine Aufgaben

  1. FFVIII: Das Winhil Scherben Rätsel
  2. FFVIII: Das Rätsel vom Obersee
  3. FFVIII: Das Shumi Dorf
  4. FFVIII: Die Centra-Ausgrabungsstätte
  5. FFVIII: Die Centra-Ruinen
  6. FFVIII: Die Geheime Forschungsinsel
  7. FFVIII: UFO
  8. FFVIII: Ultimative Waffen
  9. FFVIII: Ragnarok CD 4
  10. FFVIII: Viele kleine Aufgaben

Auch wenn man es nicht vermutet, aber Final Fantasy VIII hält so einige kleine Aufgaben bereit, die man aber auch erst einmal finden muss. Oft muss man dafür an Ort wo man bereit war zurückkehren.

Die Rotznase von Balamb

Die Rotznase von Balamb

Vielen wird in Balamb schon der Junge im Haus von Xell’s Mutter aufgefallen sein, durch ihn kann man nicht nur die Stadt Balamb, während der Belagerung der Galbadianier verlassen, er hat auch eine eigene kleine Sidequest, liebevoll wird er auch Rotznase genannt.

Sobald man Xell in die Gruppe aufnehmen kann, sollte man einmal die Stadt Balamb besuchen, hier ist es nun möglich zwei bestimmte Szenen zu sehen:

Hinweis: Die Szenen müssen nicht sofort zu sehen sein, es kann schon etwas Geduld in Anspruch nehmen.

  • Die Rotznase kommt aus dem Haus von Xell’s Mutter gerannt, dicht gefolgt von dessen Mutter. Diese gibt jedoch die Verfolgung auf und bleibt in der Nähe des alten Mannes, der auf der Bank vor dem Junk-Shop sitzt, stehen. Von beiden kann man erfahren, das auch Xell ein ziemlich stürmisches Kerlchen sein kann.
  • Vor dem Hotel, wird die Tochter des Hotelbesitzers von der Rotznase geschupst. Ist dies passiert, muss man einmal kurz das Bild verlassen und wieder zurückkommen, nun kann man sich mit dem Hotelbesitzer unterhalten. Bei dem Gespräch erfährt man, das sich Xell und die Rotznase gar nicht so unähnlich sind.

Erst nach diesen beiden Szenen, kann man die Rotznase nun am Hafen, bei den Parkplätzen, zwischen ein paar Fässer finden. Spricht man ihn hier an, faselt er nur wirres Zeug, wodurch Xell verwirrt wird.

Als nächstes finden wir ihn wieder im Haus von Xell’s Mutter im hinteren Zimmer wieder, spricht man hier wieder mit ihm, so erzählt er, dass er keine Nickerchen mag.

Bis zu diesem Punkt kann man nun nichts weiter mehr machen, erst bei der Belagerung der Stadt, hat man hier die Chance eine Belohnung zu erhalten.

Sobald man während der Belagerung von Balamb, die Stadt wieder betritt und Xell es zulässt, dass man sein Zimmer betreten darf, kann man bei der Untersuchung von seinem Bett ein „Geschick Plus“ erhalten.

Es gibt noch weitere Szenen mit ihm, relevant sind diese allerdings nicht für den Erhalt des Geschick Plus. Zudem kann man diese Szenen auch nicht mehr sehen, sobald man die Stadt Balamb befreit hat.

Spricht man mit ihm im hinteren Zimmer im Haus von Xell’s Mutter mit ihm, so kann er hier 3 Aussagen machen:

  • Er habe einen Frosch gefunden.
    Hier untersucht man nun einmal den Regenschirmständer rechts neben der Eingangstür zum Haus.
  • Er hat irgendwo seine Unterschrift hinterlassen.
    Hier schaut man sich die Kritzelei an der Treppe zu Xell’s Zimmer an.
  • Er hat etwas unter Xell’s Kissen verssteckt.
    Man sollte einmal das Bett in Xell’s Zimmer untersuchen *

* Erst möglich, wenn die Stadt von den Galbadianern belagert wird.

Der Retter

Der Retter

Ist man das erste Mal in Timber, so sollte man sich zum Ost-Bahnhof begeben und einmal mit den Kindern sprechen, die hier auf der Brücke spielen.

Kehrt man zu einem späteren Zeitpunkt hierher zurück, so spielt der Junge hier auf den Gleisen, da nun die Züge wieder fahren, ist dies extrem gefährlich.

Interagiert man hier mit dem Jungen, rettet man ihn vor einem nahenden Zug.

Zum Dank für die Rettung, dürfen wir im Hotel von Timber kostenfrei übernachten und erhalten von der Hauseigenen Modeleisenbahn eine Zeitung, auf der Squall auf dem Titelblatt zu sehen ist.

Unendlich Potions

Unendlich Potions

Auf der Eisenbahnbrücke nahe der Einkaufsstraße in Timber, findet man einen Mann mit einer grünen Jacke. Befindet sich Rinoa in der Gruppe und spricht den Mann an, schenkt dieser uns eine Potion, dies tut er jedes Mal, wenn man mit ihm spricht.

So kann man bis zu 100 Potions kostenfrei erhalten.

Items, Items, Items

Items, Items, Items

Wenn man sich nach dem Kampf gegen BGH251F2 in Fisherman’s Horizon zurück auf den Weg zum Garden macht, wird man, kurz vor dem Garden, von Irvine aufgehalten. Kommt man hier seiner Bitte nach und kehrt wieder zum Kampfplatz zurück, sollte man hier das Haus des Kunsthändlers aufsuchen.

Hier verfolgt man nun ein Gespräch zwischen dem Kunsthändler und einem galbadischen Soldaten. Mischt man sich hier ein, will der Soldat gegen uns Kämpfen, aber draußen vor der Tür. Er gibt uns den Vortritt, doch draußen … passiert nichts weiter.

Geht man wieder rein, verrät uns der Kunsthändler, dass der Soldat über das Dach abgehauen ist. Aber da wir uns für den Kunsthändler eingesetzt haben, schenkt dieser uns ein Mega-Phönix.

Später, wenn man in F.H. die Instrumente auswählen kann, sollte man erneut den Kunsthändler aufsuchen, dieser wird hier erneut von dem Soldaten belästig. Mischen wir uns hier wieder ein, läuft wieder dasselbe Spiel ab.

Doch diesmal entkommt der Soldat nicht, nur wurde er nicht durch uns aufgehalten, vom Soldaten erhalten wir je fünf MG-Munition, Stahl-Munition und Pulsar-Munition.

Der Kunsthändler schenkt uns eine Phönixfeder.

Der Fischer aus Fisherman’s Horizon

Der Fischer aus Fisherman’s Horizon

Wenn der Balamb-Garden mit Fishermann’s Horizon kollidiert, sieht man eine Sequenz in der sich ein Fischer gerade so noch retten konnte.

Direkt nachdem man in F.H. gelandet ist, sollte man sich dann zu diesem Punkt begeben und dort mit dem Fischer reden.

Von ihm bekommen wir hier die Okkult Fan III überreicht.

Wenn an sich nach dem Kampf gegen BGH251F2 auf dem Weg zurück zum Garden macht, wird man von Irvine aufgehalten, dieser möchte sich gerne F.H. genauer ansehen.

Hier sollte man mit ihm zusammen zum Hafen gehen und mit dem Jungen sprechen, der in dem kleinen Boot steht.

Man muss solange mit ihm reden, bis er seine Angel einmal perfekt auswerfen konnte. Nach diesem Gespräch sucht man dann den Fischer auf dem Ausleger auf und berichtet ihm vom Erfolg des Jungen.

Mit ihm spricht man solange, bis er seine Angel perfekt auswerfen kann.
Anschließend geht es wieder zurück zum Fischer auf dem Ausleger und berichtet ihm davon.

Damit wird ein langes Gespräch mit ihm geführt, zum Schluss lädt er uns ein ihm im Hotel von F.H. zu besuchen.

Im Hotel erfahren wir eine ganze Menge Hintergrundwissen über F.H. und auch Esthar.

Im Anschluss findet man ihm vor dem Hotel, auch hier sprechen wir ihn wieder an. Hier nach dann bei seinem Lehrling am Hafen, auch hier führt man wieder ein Gespräch mit ihm.

Als Dank für das zuhören, schenkt er uns ein Final-Elixir.

Hinweis: Für den folgenden Teil, muss man alle Aufgaben im Shumi Dorf erledigt haben.

Aber das war es noch nicht, man findet den Fischer auch am kleinen Teich, der sich vor dem Haus des Bildhauers. Auch hier können wir wieder ein langes Gespräch mit ihm führen.

Der Fischer ist dann auch mit dabei, wenn die Laguna Statue vom Bildhauer fertiggestellt wird.

Gerücht: Es ist ein Gerücht im Umlauf, bei dem behauptet wird, dass man den Fischer noch einmal in Winhil trifft und durch ein Gespräch mit ihm der Abspann des Spiels verlängert wird. Dies stimmt nicht, der Fischer den man dort trifft ist ein anderer.

 

Balamb während der Belagerung verlassen

Durch einen kleinen Jungen, der in Balamb lebt, ist es möglich auch während der Belagerung die Stadt zu verlassen.

Das Vorgehen sieht wie folgt aus:

  • Beim Betreten der Stadt, spricht man hier zuerst hier zuerst mit dem Hotelbesitzer und dessen Frau. Von ihnen erfährt man, dass die Stadt abgeriegelt worden ist und keiner hinein oder hinauskommt. Ihre Tochter befindet sich noch in der Stadt und beide machen sich große Sorgen um sie.
  • Nachdem einen die Wache endlich in die Stadt gelassen hat, betritt man das erste Haus auf der rechten Seite, hier findet man die Tochter des Hotelbesitzers sowie einen älteren Mann, mit beiden unterhält man sich kurz.
  • Nun geht es ein Haus weiter, das Haus von Frau Dincht, hier geht man direkt durch in das hintere Zimmer, nach dem kurzen Gespräch, unterhält man sich einmal mit dem Jungen und dann mit dessen Mutter.
  • Weiter geht es zum Hotel, hier spricht man die Wachen an.
  • Nach diesem Gespräch, geht es dann wieder in das Haus, wo man die Tochter des Hotelbesitzers gefunden hat und spricht hier mit dem Jungen.
  • Nachdem dieser das Haus verlassen hat, geht es zum Stadteingang, hier spricht man nun die Wache an und lässt die TextBox geöffnet. Man kann nun sehen, wie der Junge sich am Transporter vorbei schleicht und den Hotelbesitzer zu sich ruft und mit ihm spricht. (Schließt man hier die TextBox, also führt das Gespräch zu schnell fort, wird der Junge von der Wache verjagt)
  • Geht man nun wieder zurück in die Stadt, steht der Junge auf der Straße, spricht man ihn an, bedankt er sich und bietet uns seine Hilfe an. Durch ihn ist man nun in der Lage selbst die Stadt zu verlassen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder zurückkommen.
  • Hinweis: Bei einem Kartenspiel gegen die Tochter des Hotelbesitzers, kann man von ihr nun die G.F. Pandemona Karte gewinnen.

Gil, Gil, Gil

Gil, Gil, Gil

Zwar bekommt man im Spiel regelmäßig seinen Sold und hat auch recht wenig Probleme mit den Gil, doch man kann ja etwas nachhelfen.

Es ist möglich durch das Verkaufen von bestimmten Items schnell ordentlich Gil im Spiel zu verdienen.

Was benötigen wir?

  • Guardian Force „Tombery“
  • Abilitys „Shop“, „Stammkunde“, „Feilschen“ und „Betrügen“
  • Mindestens einmal den Shop „Esthar Shop!!“ auf CD 3 besucht haben

Was muss man tun?

  1. 100x Hütte im Esthar Shop!! kaufen
  2. Mit dem Heilmedizin-Wandler die 100x Hütte in 50x Mega-Potion wandeln
  3. Erneut 100x Hütte im Esthar Shop!!
  4. Erneut in 50x Mega-Potion wandeln
  5. 100x Mega-Potion verkaufen

Man gibt für 200x Hütte insgesamt 270.000 Gil (2x 135.000 Gil) aus, das ist eine ordentliche Menge Gil.

Aber für die 100x Mega-Potion die man verkauft, erhält man 750.000 Gil, zieht man die Ausgaben von 270.000 Gil ab, bleiben 480.000 Gil an Gewinn.

So kann man neben den Sold Zahlungen einiges an Gil machen.

Die Kaktorinsel

Die Kaktorinsel

Im Süd-Osten der Welt findet man die Kaktorinsel.

Zum einen kann man hier die G.F. Kaktor erhalten, hierfür muss man mit dem Kaktus der immer wieder auf der Insel auftaucht agieren.

Zum anderen ist die Kaktorinsel das reinste AP Paradies, da man hier nur auf den Gegner Kaktor trifft. Bei einem Sieg über einen Kaktor erhält man 0 EXP dafür aber 20 AP.

Mit etwas Glück kann man hier sogar auf eine Gruppe aus vier Kaktoren treffen, besiegt man alle, sind das 80 AP mit einem Schlag.

Die Kaktoren sind nur verdammt schnell und können auch aus dem Kampf flüchten. Ideal wäre es, wenn man die Charaktere im kritischen HP-Bereich hat, sodass man schon zu Kampfbeginn immer die Chance auf ein Limit hat. Limits die bei einem Angriff alle Gegner treffen, eignen sich hier am besten.

Die Knochen

Die Knochen

Im Haus des Künstlers in Dollet, verschandelt ein kleiner Junger immer das Bild. Er malt immer einen Knochen in dieses.

Hier sollte man sich immer merken, wo der Knochen eingezeichnet wurde und diese Stelle in der Stadt aufsuchen, dort kann man dann ein Item erhalten.

Insgesamt geht diese drei Mal, welche Items man erhält, hängt vom aktuellen Fortschritt in der Geschichte ab.

CD 1 – CD 2
1. Knochen Potion
2. Knochen Phönix-Feder
3. Knochen Goldnadel
CD 3
1. Knochen X-Potion
2. Knochen Mega-Potion
3. Knochen Elixir

 

Die Macht von Tod

Die Macht von Tod

Koppelt man bei den Charakteren je 100 Einheiten des Zaubers Tod auf den ZU-Angriff, kann man so gut wie alle Kämpfe schnell beenden.

Ist der Gegner gegen Tod Immun, erleidet er nur physischen Schaden.

Statuswerte ohne Kopplung erhöhen

Statuswerte ohne Kopplung erhöhen

In Final Fantasy VIII hat man die Möglichkeit die Attribute der Charaktere auf 255 bzw. 9.999 HP zu bringen, ohne dass man Zauber an die Attribute koppelt.

Möglich ist dies durch die Ability Fressen, erlernen kann diese die G.F. Eden oder aber einer weiteren G.F. diese mittels Vielfraß-Faß beibringen.

Nun sucht man sich folgende Gegner, schwächt diese und nutzt die Ability Fressen.

  • HP
    Rubrum Drache ab Level 45 = HP +30
  • Stärke
    Archeodinos ab Level 30 =  STR +1
  • Magie
    Behemoth ab Level 40 = MAG +1
  • Geist
    Morbol ab Level 30 = GST +1
  • Körper
    Adaman Taimai ab Level 30 = KRP +1

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Stefan 842 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*