FFX: Schwarze Anima

Die Schwarze Anima ist hat einiges zu bieten, daher wird der Kampf gegen sie auch nicht einfach.

Finden kann man sie am Fuße des Berges Gagazet, wo man sonst auf die Ronsos trifft. Zuvor muss man allerdings noch einmal in der Berghöhle das Zielwerfen mit Wakka erneut meistern, sobald ihr dies getan habt, bekommt ihr auch eine kurze Sequenz zu sehen.

Fähigkeiten

  • Angriff: Schaden gegen einen Charakter + Gift-Effekt + Zombie-Effekt + Fluch-Effekt + Stein-Effekt
  • Schmerz: Sofortige Kampfunfähigkeit eines Charakters
  • Mega-Graviton: Schaden gegen alle Charaktere (44% HP) + Blind-Effekt + Stumm-Effekt + Schlaf-Effekt + Gemach-Effekt + Todesurteil
  • Chaos-Dimension: Schaden gegen alle Charaktere + MP Verlust + Neutralisierung aller positiven Zustände + Ignoriert die Abwehr

Wenn man sich die Effekte anschaut, die Anima mit ihren Attacken verursacht, so ist schnell klar das man sich dagegen Schützen muss. Mit der Ability „Schleife“ kann man schon einiges verpuffen lassen. Kritisch ist dann aber noch der Tod-Effekt von „Schmerz“, dagegen kann auch die Schleife nichts ausrichten. Hier kann man entweder mit einem „Todes-Wall“ in der Rüstung oder mittels „Schutzengel“ entgegenwirken. Die Ability „Auto-Phönix“ ist natürlich auch eine Hilfe. Der „Mega-Graviton“, schaut zwar nicht so gefährlich aus, doch kann diese Attacke auch die sofortige Kampfunfähigkeit bedeuten, hat ein Charakter nur noch 43% so wird er durch diesen Angriff kampfunfähig. Die „Chaos-Dimension“ kann bis zu 91.000 HP Schaden verursachen, dies kann man nur mit sehr vielen HP überleben oder aber durch einen Aufruf einer Bestia.

Vorbereitung

Eure Attribute sollten wie folgt aussehen:

  • Angriff: 255
  • Abwehr: 255
  • Geschick: 170
  • Glück: 90+

Durch die Werte ist dann gewährleistet, das eure Angriffe bei jedem Treffer 99.999 HP Schaden erzielen. Durch den hohen Geschick Wert kommt ihr im Kampf auch oft genug zum Zug. Auch hier sorgt der recht hohe Glück Wert wieder dafür das alle Angriffe bei Anima treffen.

Mit einem hohen Abwehrwert, seid ihr gut gegen ihre Angriffe gerüstet und erleidet so möglichst wenig Schaden.

Durch Auto-Abilities wie „Auto-Hast“, kann man sich einen Geschwindigkeit Vorteil verschaffen, durch „Auto-Protes“, kann man sich noch besser gegen seine Attacken schützen. Durch Abilities wie „HP-Expander“ und „Schleife“, kann man die Gruppe deutlich länger am Leben halten, aber wie immer keine Pflicht.

 

Vorgehen
Dies ist eine Möglichkeit die Schwarze Anima zu besiegen, es gibt natürlich noch andere Möglichkeiten

Das wichtigste in diesem Kampf sind die eigenen HP, durch „Mega-Graviton“, reduzieren sich diese um 44%, daher ist es wichtig, dass man diese konstant am besten über 50% hält. So kann kein Charakter durch diese Attacke kampfunfähig werden.

Bei Anima lohnen sich auch Ekstase-Techniken nicht wirklich, da sie eine enorm hohe Abwehr besitzt, mit „Rapidschlägen“ kommt man hier deutlich besser zurecht, bei 8.000.000 HP wird es auch eine Zeit dauern, bis Anima die Power ausgeht.

Zur Heilung ist die Ekstase-Technik von Rikku recht praktisch, da sie mit einem Schlag die ganze Gruppe heilen kann z.b. mit der Ultra-Potion.

 

Daten
  • HP: 8.000.000 (Vernichtend: 99.999)
  • MP: 999
  • Stärke: 155
  • Magie: 255
  • Abwehr: 230
  • Z-Abwehr: 255
  • Geschick: 183
  • Reflex: 0
  • Glück: 85
  • Treffer: 255

A

A

A

A

x

Abilitys in Waffen
  • Hit-Expander
  • Tripel-AP
  • MP 1
  • Todes-Attacke
Abilitys in Rüstungen
  • Schleife
  • HP-Expander
  • Todes-Wall
AP
  • Normal: 30.000
  • Vernichtend: 40.000
Stehlen
  • 75%: Dreigestirn x2
  • 25%: Elixier x1
Hinterlässt
  • 87,5%: Dunkelkristall x1
  • 12,5%: Super-Sphäroid x1

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Stefan
Über Stefan 626 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*