FFX: Schwarzer Bahamut

  1. FFX: Schwarze Bestia
  2. FFX: Schwarze Valfaris
  3. FFX: Schwarzer Ifrit
  4. FFX: Schwarzer Ixion
  5. FFX: Schwarze Shiva
  6. FFX: Schwarzer Bahamut
  7. FFX: Schwarzer Yojinbo
  8. FFX: Schwarze Anima
  9. FFX: Schwarzes Magus-Trio

Kehrt man nach dem Kampf gegen Lady Yunalesca wieder zum Yevon Dom zurück und betritt erneut ihren Raum, so wird man hier vom Schwarzen Bahamut angegriffen.

Fähigkeiten

  • Angriff: Physischer Schaden gegen einen Charakter
  • Impuls: Schaden gegen alle Charaktere + Gemach-Effekt + Allesbrecher-Effekt + Stein-Effekt + Retard-Effekt
  • Mega-Flare: Schaden gegen alle Charaktere + Neutralisierung aller positiven Zustände

Der Kampf gegen den Schwarzen Bahamut läuft anders ab, jedes Mal, wenn er an der Reihe ist, setzt er einen normalen Angriff ein. Jedes Mal, wenn Bahamut 5-mal anvisiert worden ist, egal ob er dadurch Schaden erlitten hat oder nicht, setzt er „Impuls“ ein, besitzt man hier nicht die Ability „Schleife“, so sind alle Charaktere mit einem Allesbrecher-Effekt belegt worden, dieser sollte dann schnell entfernt werden. Bedenkt, dass nach den nächsten 5-mal anvisieren erneut ein Impuls folgt, der ansonsten sehr hohen Schaden anrichten wird. Mit seinem „Mega-Flare“ kann er ca. 40.000 HP Schaden bei allen Charakteren anrichten, durch eine Bestia kann man diesen Schaden aber gut abfangen.

Vorbereitung

Eure Attribute sollten wie folgt aussehen:

  • Angriff: 255
  • Abwehr: 255
  • Geschick: 170
  • Glück: 105+

Durch die Werte ist dann gewährleistet, das eure Angriffe bei jedem Treffer 99.999 HP Schaden erzielen. Durch den hohen Geschick Wert kommt ihr im Kampf auch oft genug zum Zug. Wichtig ist der Hohe Glücks Wert, befindet sich euer Wert unter dem von Bahamut, so werden viele eurer Angriffe verfehlen, das sollte man natürlich vermeiden.

Mit einem hohen Abwehrwert, seid ihr gut gegen seine Angriffe gerüstet und erleidet so möglichst wenig Schaden.

Durch Auto-Abilities wie „Auto-Hast“, kann man sich einen Geschwindigkeit Vorteil verschaffen, durch „Auto-Protes“, kann man sich noch besser gegen seine Attacken schützen. Durch Abilities wie „HP-Expander“ und „Schleife“, kann man die Gruppe deutlich länger am Leben halten, sie sind aber keine Pflicht.

 

Vorgehen
Dies ist eine Möglichkeit den Schwarzen Bahamut zu besiegen, es gibt natürlich noch andere Möglichkeiten

Der Kampf gegen Bahamut wird sich sehr lange hinziehen, durch seine hohe Menge an HP, dauert es eine Zeit, bis er diese komplett verliert. Denkt auch immer an das 5-malige Anvisieren von ihm und seinen Impuls, außer ihr besitzt die Ability „Schleife“ oder „„Stein-Wall“ in der Rüstung, dann müsst ihr euch nur um die Heilung kümmern.

Seinen Mega-Flare sollte man mit einer Bestia abfangen, so kann man den hohen Schaden vermeiden. Auch der Einsatz der Ekstase-Technik einer Bestia kann nicht verkehrt sein.

Ekstase-Techniken sind nicht so ganz Hilfreich, da die Abwehr von Bahamut sehr hoch ist, ansonsten greift Bahamut mit „Rapidschlägen“ an.

 

Daten
  • HP: 4.000.000 (Vernichtend: 99.999)
  • MP: 999
  • Stärke: 245
  • Magie: 222
  • Abwehr: 234
  • Z-Abwehr: 233
  • Geschick: 255
  • Reflex: 0
  • Glück: 102
  • Treffer: 250






Abilitys in Waffen
  • Hit-Expander
  • Doppel-Ekstase
  • Doppel-AP
  • MP 1
Abilitys in Rüstungen
  • Schleife
  • HP-Expander
  • Auto-Protes
AP
  • Normal: 30.000
  • Vernichtend: 40.000
Stehlen
  • 75%: Zweigestirn x2
  • 25%: Elixier x1
Hinterlässt
  • 87,5%: Dunkelkristall x1
  • 12,5%: Super-Sphäroid x1

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Stefan 842 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*