FFXIV: 71. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung

  1. FFXIV: Fan Festival 2021 – Keynotes Zusammenfassung
  2. FFXIV: 64. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung
  3. FFXIV: 65. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung
  4. FFXIV: 66. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung
  5. FFXIV: Endwalker – Media Event Zusammenfassung
  6. FFXIV: 67. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung
  7. FFXIV: 68. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung
  8. FFXIV: 69. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung
  9. FFXIV: 70. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung
  10. FFXIV: 71. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung
  11. FFXIV: 72. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung

FFXIV: 71. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung


Herzlich willkommen zu unserer Zusammenfassung des 71. Brief des Produzenten Live von FINAL FANTASY XIV!

In diesem Brief des Produzenten Live werden folgende Themen behandelt:

  • Vorschau auf Patch 6.2 – Teil 1
  • Weitere Neuigkeiten

Der Livestream zu diesem Brief des Produzenten Live ging von 13:00 Uhr bis 15:10 Uhr.

Wieder einmal begrüßen uns Naoki Yoshida und Toshio „Foxclon“ Murouchi zur Mittagsstunde an einem Freitag zu einem weiteren Brief des Produzenten Live. Dieser bietet uns diesmal eine erste Vorschau auf den kommenden Patch 6.2, auch einen Überblick zu Patch 6.18 wird es geben.

 

Release Patch 6.2

Patch 6.2 „Buried Memory“ erscheint im späten August 2022!

Übersicht Patch 6.18

  • Erscheint am 5. Juli 2022
  • Wird mit einer 24h Wartung implementiert
  • Es wird einen Austausch des Server-Equipments im EU-Datenzentrum geben
  • Zudem werden vier neue Welten auf den beiden EU-Datenzentren implementiert
  • Auch wird mit diesem Patch die Reise zwischen den Datenzentren möglich sein!

 

Übersicht Patch 6.2

  • Neue Hauptstoryquest

  • Neue Nebenquests

    • Tataru’s Wohlstandsmanufaktur
      • Die Schatten von Mhach-Quest-Reihe (24-Mann-Raid Heavensward) muss abgeschlossen sein
    • Neue Hildibrand Quests (Mit Patch 6.25)
  • Neue Reliktwaffe

    • Mit Patch 6.25
    • Diese wird mit Hildibrand zutun haben
      • Die legendären Manderville Waffen
    • Wird über die Patch 6.x Reihe fortgesetzt
      • Ähnlich wie bei der Anima-Reilktwaffe
  •  Neue Tribal Quest (Wilder Stamm)

    • Mit Patch 6.25
    • Omicrons (Ultima Thule)
    • Wird nur für Sammler sein
  • Neuer Dungeon

    • The Fell Court of Troia (Englischer Name)
      • Stammt aus Final Fantasy IV
    • Wird Teil der Hauptstory sein
  • Neue Prüfung

    • Story-Inhalt und Extrem-Inhalt
    • Der Name bleibt jedoch noch Geheim
  • Neuer Raid (8-Mann)

    • Pandemonium Abyssos
    • Story-Inhalt und epischer Inhalt
    • Der epische Inhalt erscheint eine Woche nach Release von Patch 6.2
      • Dies wird mit Patch 6.2 nun ein Testlauf
      • Je nach Feedback, wird dies für alle weitere epische Raids gelten
  • Neue Traumprüfung

    • Sephirot
  • Job Anpassungen

    • Anpassungen für PvE
    • Anpassungen für PvP
      • Starke Anpassungen beim Dragoon und Astrologen erfolgen zu einem späteren Zeitpunkt
      • Anpassungen beim Matchmaking für Crystaline Conflict
  • Anpassungen von Attributen

    • Kritische Trefferrate und Direkt Treffer
    • Hier werden Anpassungen für Instanzen vorgenommen, wo Buffs, Debuffs und Attribute sich nicht auf diese Attribute auswirken
    • Genauere Informationen folgen hier im nächsten Brief des Produzenten Live
  • PvP Anpassungen

    • Serie 2 Crystal Conflict beginnt mit Patch 6.18
    • Serie 3 Crystal Conflict beginnt mit Patch 6.2
    • Serienrang 2 beginnt mit Patch 6.2
    • Stahlschwingen (Rival Wings) kehrt zurück
  • Anpassungen der Hauptstory

    • Weitere Anpassungen bei der vorhandenen Hauptstory
    • Weiterer Support für Dungeons
      • Schneekleid, Hüter des Sees, Sohm Al, Nest des Drachen, Erzbasilika
    • Die Prüfung „Der Schicksalsweg“ wird nun ein Solo-Inhalt
    • Die Prüfung „Königliche Konfrontation (schwer)“ erhält Anpassungen
  • Neue Dungeon Art

    • Mit Patch 6.25
    • Ein komplett neuer Inhalt in Final Fantasy XIV
    • Dieser nennt sich „Variant Dungeons“ (Englischer Name)
      • Wurden als Criterion Dungeons angekündigt
    • Kann ab Stufe 90 mit 1-4 Spieler genutzt werden
    • Keine Beschränkung für Rollen und Jobs können im Inhalt gewechselt werden
    • Die Stärke der Gegner wird an die Party-Größe angepasst
    • Wiederbelebungensaktionen sind auf alle Klassen festgelegt
    • Die Erkundung kann man auch mit bestimmten NPC’s durchführen
    • Die Routen im Dungeon werden durch Aktionen der Spieler bestimmt
      • The Sil’dihn Subterrane (Englischer Name)
      • Je nach Pfad den man im Dungeon wählt, erhält man eine andere Story im Dungeon (die anderen Stories können durch Wiederholungen ebenfalls gespielt werden)
  • Another Path – Criterion Dungeons

    • Mit Patch 6.25
    • Kann ab Stufe 90 mit 4 Spielern genutzt werden
    • Die Gruppe muss sich aus Verteidiger, Heiler und zwei Angreifern zusammensetzen
    • Die Struktur der Dungeons ist ähnlich der Variant Dungeons
    • Die Route ist jedoch vorgegeben, die Gegner sind stärker und keine NPC’s begleiten einen
    • Der Schwierigkeitsgrad ist sehr hoch
    • Es wird diesen Inhalt als schweren und als epischen Inhalt geben
      • In den epischen Dungeons wird es zusätzliche Aufgaben geben
      • Die epischen Dungeons können nur mit einer festen Gruppe betreten werden
      • Eine Wiederbelebung ist in den epischen Dungeons nicht möglich
      • Ein KO aller Gruppenmitglieder bedeutet Game Over
      • Die Gegner werden stärker, wenn man sie nicht in einer bestimmten Zeit besiegt
  • Island Sanctuary

    • Jeder Spieler erhält seine eigene Insel
    • Solo-Gameplay:
      • Material sammeln
      • Kreaturen pflegen
      • Anlagen errichten
      • Gegenstände herstellen
      • Man wird keine Handwerker- oder Sammler-Klassen benötigen!
    • Die Insel wird riesig sein (siehe Screenshot 😀 „Hier steht ein Roegadyn“)
    • Material kann man auf der ganzen Insel sammeln
      • Dafür wird es ein eigenes Inventar geben
    • Aus gesammelten Material wird man Werkzeuge herstellen können
      • Mit diesen lassen sich neue Ressourcen auf der Insel erschließen
    • Anbau
      • Man kann Samen pflanzen, um weitere Ressourcen zu erhalten
      • Wird sich vom bisherigen Anbausystem unterscheiden
    • Kreaturen fangen und mit ihnen agieren
      • Es wird ganz besondere Kreaturen (z. B. Farbvarianten) geben, also Augen auf!
    • Kunstwerke herstellen
      • Durch das Herstellen von Kunstwerken kann man Geld verdienen
      • Es wird eine eigenständige Währung sein, keine Gil!
        • Mit dieser können verschiedene Belohnungen erworben werden
    • Mit Freunden interagieren
      • Man kann seine Freunde auf die Insel einladen
      • Auch Mitglieder der Freien Gesellschaft können eingeladen werden
      • Es werden auch Ideen gesammelt, das man evtl. NPC’s einladen kann
    • Begleiter
      • Man wird seine aktuellen Begleiter frei herumlaufen lassen können
    • Weitere Infos folgen mit dem nächsten Brief des Produzenten Live
  • Abenteurerpass & Portraits

    • Hier wird es Anpassungen geben und damit wird das System auch den Beta-Status verlassen
    • Das System ist bisher doch recht komplex, daher wird es nun umgestaltet
      • Leider können die aktuellen Daten nicht übernommen werden!! Alle Portraits müssen neu angelegt werden!!
    • Über den Abenteurerpass können alle Anpassungen weiterhin vorgenommen werden
    • Portraits erhalten mehr Optionen
      • Aktuelle Ausrüstung
      • Für jedes Ausrüstungsset kann ein eigenes Portrait erstellt werden
      • Das Portrait kann nun auch für andere Inhalte genutzt werden, wie z.B. Mahjong
      • Es wird daran gearbeitet, dass es auch beim Betreten von Dungeons angezeigt wird
      • Weitere Anpassungen was die Dekoration des Bildes angeht werden hinzugefügt
  • Verschiedene Anpassungen

    • Neue Allagische Steine: Casuality (Englischer Name)
    • Neue High-Level Ausrüstung
    • Reparieren von Ausrüstung
      • Die Möglichkeit von anderen Spielern in oder außerhalb von Inhalten die Ausrüstung reparieren zu lassen
    • Kommandos
      • Im Menü für die Job-Kommandos lässt sich nun erkennen, wenn die Fertigkeit auf einer späteren Stufe zu anderen Fertigkeiten wird
    • Raffinieren
      • Neues seltenes Material kann über das Raffinieren erhalten werden (Sammler)
      • Das Material wird jedoch nicht für das Herstellen von kampfbezogenen Items benötigt!
    • Projektionskommode
      • Die Plätze für Glamour wird von 400 auf 800 erhöht
    • Anpassungen für die Return to Ivalice Quest-Reihe
      • Die Quests „Ein Häppchen zum Wein“ und „Neue Häppchen zum Wein“ stehen nicht mehr zur Verfügung

Ankündigungen

 

Kompletter Livestream – Aufzeichnung

Wollte ihr euch selbst nochmal den kompletten Livestream anschauen, dann haben wir hier die Aufzeichnung für euch verlinkt:

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Stefan 959 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

5 Kommentare

  1. Hallo Stephan,

    Ich wollte mal drauf aufmerksam machen, dass der Variant-Dungeon kein Deep-Dungeon ist.
    Der eigentliche Deep-Dungeon ist in der Roadmap für 6.3 geplant. Hierbei handelt es sich lediglich um die Casual-Variante der Criterion-Dungeons.

    Liebe Grüße

  2. Mahlzeit, vielen Dank für die Übersetzung.

    Aber zwecks Tribal Quest (Wilder Stamm). Meines Wissens nach und auch laut Bild ist der Stamm nur für Sammler. Also ohne Handwerker.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*