FFXIV: 69. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung

  1. FFXIV: Fan Festival 2021 – Keynotes Zusammenfassung
  2. FFXIV: 64. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung
  3. FFXIV: 65. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung
  4. FFXIV: 66. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung
  5. FFXIV: Endwalker – Media Event Zusammenfassung
  6. FFXIV: 67. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung
  7. FFXIV: 68. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung
  8. FFXIV: 69. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung
  9. FFXIV: 70. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung
  10. FFXIV: 71. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung
  11. FFXIV: 72. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung
  12. FFXIV: 73. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung
  13. FFXIV: 74. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung
  14. FFXIV: 75. Brief des Produzenten Live – Zusammenfassung

Herzlich Willkommen zu unserer Zusammenfassung des 69. Brief des Produzenten Live von Final Fantasy XIV!

In diesem Brief des Produzenten Live werden folgende Themen behandelt:

  • Vorschau auf Patch 6.1
  • Weitere Neuigkeiten

Der Livestream zu diesem Brief des Produzenten Live ging von 12:00 Uhr bis 14:15 Uhr.

 

Wieder einmal begrüßen uns Naoki Yoshida und Toshio „Foxclon“ Murouchi, diesmal zur Mittagsstunde, zu einem weiteren Brief des Produzenten Live. Diesmal gibt es eine Vorschau auf den kommenden Patch 6.1. Im Übrigen gab es seit 11 Monaten keinen Brief des Produzenten mehr an einem Freitag.

 

 

Patch 6.1 wird mitte April 2022 erscheinen, der Titel lautet
„Newfound Adventure“.

Es gibt auch eine Sonderseite für den Patch 6.1, die nun nach und nach mit Informationen gefüllt wird: Newfound Adventure

 

 

Die Zusammenfassung kann Spoiler zu Patch 6.0 und früheren Patches enthalten!

 

Vorschau auf Patch 6.1

  • Neue Hauptstory
    • Ein neues Kapitel beginnt!
    • In gewisser Weise wird es aber auch eine Fortsetzung sein
  • Neue Nebenquests
    • Tataru’s Wohlstandsmanufaktur
    • Diese Nebenquest startet mit Patch 6.1
    • Weitere Nebenquests folgen mit späteren Patches
  • Neue Rollenquests
    • Diese werden sich dem Dank an alle Unterstützer des Kriegers des Lichts richten
    • Gemeint sind damit die Freunde des Kriegers des Lichts, die am Ende von Endwalker zu ihm standen
  • Neue Wilde Stämme
  • Neue Hildibrand-Quests
    • Mit Patch 6.15 kehrt der Meister Detektiv zurück
    • Eine welche Situation wird er sich diesmal verstricken?
    • Das Team hat in die neuen Quests wieder sehr viel Mühe gesteckt
  • Omega: Beyond the Rift
    • Kommt mit Patch 6.1x
    • Nachdem man die Story des Omega-Raids und die von Ultima Thule aus Endwalker durchgespielt hat, möchte man nun mit Quests etwas den Zusammenhang zwischen beiden liefern

  • Anpassungen der A Relam Reborn Hauptstory-Quest
    • Dies wurde im letzten Brief des Produzenten bereits angesprochen
    • Mehr dazu weiter unten in der Zusammenfassung

  • Neuer Dungeon
    • Welcher bleibt noch Geheim
    • Alleine der Name des Dungeons wäre ein großer Spoiler

  • Neue Prüfung
    • The Endsinger Aria
    • Der schwere Inhalt vom Endsinger Kampf
    • Yoshida selbst hat den Kampf gespielt und empfand ihn als sehr schwer

  • Neue Traumprüfung
    • Das Heldenlied von Ultima
    • Wer sich vorbereiten möchte, kann dies mit der aktuellen Version des Kampfes tun

  • Neuer Allianz-Raid
    • Mythen Eorzeas – Teil 1 von 3
    • Wir machen uns auf, die Geheimnisse der 12 Gottheiten zu ergründen
  • Neuer Fatal-Raid
    • Drachenkrieg
    • Viele Inhalte ab Patch 3.3 werden hier miteinander vereint
    • Dieser Raid wird sich sehr von den bisherigen unterscheiden
    • Wird mit Patch 6.11 implementiert
    • Masaki Nakagawa (Mr. Ozma) hat an diesem Kampf gearbeitet
  • Job Anpassungen
    • Wurden bereits für viele Jobs angekündigt
    • Details gibt es im nächsten Brief des Produzenten

  • Neuer PvP-Inhalt
    • Crystaline Conflict
    • Anpassung der PvP-Fertigkeiten
    • Neues Belohnungs-System
    • The Feast wird mit Release von Patch 6.1 eingestellt
    • Weitere Infos folgen im nächsten Brief des Produzenten

  • Neue Wunschlieferung
    • Ameliance Leveilleur, die Mutter von Alphinaud und Alisae
    • Erscheint mit Patch 6.15
    • Einen Einblick in das Belohnungs-System von ihr gibt es im nächsten Brief des Produzenten
  • Freigabe des Housing-Gebiets in Ishgard
    • Der Verkauf der Grundstücke in Empyreum beginnt
    • Hier wird das neue Lotterie-System, zur Vergabe der Grundstücke, verwendet
    • Siehe hier Erklärung aus dem 68. Brief des Produzenten

  • Abenteurer Platten
    • Wurde bisher als Calling Card-Style UI bezeichnet
    • Ein neues Feature für das Profil eines Charakters
    • Das Bild des Charakters kann hier angepasst werden
    • Da diese noch nicht fertig sind, kann hierzu noch nichts gezeigt werden
    • Es ist auch noch nicht sicher, ob diese bis zum Release von Patch 6.1 fertig werden

 

  • Unending Codex (englischer Name)
    • Eine Sammlung von Charakteren und ihren Bestimmungen
    • Wird mit der Hauptstory von Patch 6.1 freigeschaltet
    • Neue Einträge werden freigeschaltet, wenn man die Geschichte weiterspielt
    • Nicht alle Charaktere von Patch 6.0 stehen direkt zur Verfügung
  • Datenzentrums Reise
    • Wird mit Patch 6.18 implementiert
    • Mehr dazu lest ihr weiter unten in Zusammenfassung

  • Verschiedene Updates
    • Patch 6.0 und Teile von Patch 6.1 stehen im New Gamex zur Verfügung
    • Die Hrothgar erhalten neue Frisuren
    • Neue Kostümplatten und die Möglichkeit diese von euen Orten aus zu nutzen
    • Die Möglichkeit Ausrüstung die es im FFXIV Online Store gibt anzuprobieren, bevor man sie kauft
    • Neue AFK Animation beim Nutzen von Schirmen
    • Items durch die man Begleiter, Reittiere usw. erhält, erhalten nun eine Markierung, wenn man sie bereits erhalten hat
      • Dahingehend wird auch das Marktbrett Anpassungen erhalten, auch hier ist zu erkennen, welche Items man schon besitzt
      • Auch kann nun der Filter entsprechend bei der Marktbrettsuche eingestellt werden
      • Weitere Informationen dazu folgen im nächsten Brief des Produzenten

 

Pause

Während der Pause beim Brief des Produzenten wurde ein Video von einem Projekt von 2017 gezeigt, wo es Projektionen auf eine Hotelfassade in Yokohama gab.

 

Anpassungen der A Relam Reborn Hauptstory-Quest

  • Für Patch 2.0 Inhalte wird das Seite-an-Seite System verfügbar werden
    • Wirksam ab Patch 6.1
  • 4 Spieler (Leichte Gruppe) Hauptstory-Dungeons und Prüfungen, können mit NPC’s bestritten werden
  • Die Rollen des NPC’s werden dabei automatisch bestimmt, je nach Rolle die man selbst einnimmt
  • Weitere Inhalte nach Patch 2.0 und die Heavensward Patch-Reihe, werden mit späteren Patches folgen
  • Nochmal als Hinweis, dies gilt nur für die Dungeons, die man innerhalb der Hauptstory bestreiten muss
    • Dies gilt auch für die beiden Castrum Praetorium Inhalte, diese werden nun zu 4 Spieler-Inhalten
  • Im Dungeon „Haukke Herrenhaus“ nutzen viele Spieler am Ende eines Kampfs im Keller die Fertigkeit „Rückführung“, neue Spieler wissen dies jedoch nicht
    • Hier wird es nun ab Patch 6.1 einen Teleport-Punkt geben
  • Einige Inhalte ändern sich:
    • Kap Westwind: Aus diesem wird nun ein Einzelkampf werden
    • Castrum Meridianum: Dieser wird ein 4 Spieler Inhalt
    • The Praetorium: Dieser Inhalt teilt sich in 3 Phasen auf
      • Phase 1: Vom Start des Inhalts bis zum Kampf mit Gaius = 4 Spieler Dungeon
      • Phase 2: Kampf gegen die Ultima-Waffe = 4 Spieler Prüfung
      • Phase 3: Kampf gegen Lahabrea = Einzelkampf
  • Änderungen beim Zufallsinhalt: Hauptstory
    • Hier stehen nun 3 statt 2 Inhalte zur Verfügung
      • Castrum Meridianum (4 Spieler)
      • The Praetorium (4 Spieler)
      • Kampf gegen die Ultima-Waffe (4 Spieler)
    • Es sind auch Anpassungen der Belohnungen für den Abschluss geplant

 

Datenzentrum Reise

  • Mit diesem System wird es möglich sein zwischen den Welten eines Datenzentrums zu Reisen
    • Beispiel: Light (Phönix) nach Chaos (Cerberus)
    • Reisen sind nur innerhalb von physischen Datenzentren möglich
      • EU: Chaos und Light
      • NA: Aether, Primal und Crystal
      • JAP: Elemental, Gaia und Mana
      • OZ: Nur Weltenreise möglich, da da nur ein Datenzentrum
      • Die Möglichkeit, zum Beispiel von EU nach NA zu reisen, besteht nicht!
  • Die Spieler erhalten hier einen neuen Namenstag <Traveler> so kann man erkennen, dass der Spieler von einem anderen Datenzentrum stammt
  • Es wird dieselben Einschränkungen geben, die auch schon bei der Weltenreise innerhalb eines Datenzentrums gelten
    • Man wird den Chat der Freien Gesellschaft nicht nutzen können
    • Auch Welten Kontaktkreise und der PvP-Chat können nicht genutzt werden
  • Mit Patch 6.2 wird es aber möglich sein Welten Kontaktkreisen beitreten zu können, die auf einem anderen Datenzentrum existieren
  • Wie nutzt man die Datenzentrum Reise:
    • Im Charakter-Auswahl Bildschirm wählt man ein Datenzentrum aus
    • Man wird nun zum Titel-Bildschirm zurückkehren
      • Die Reise kann ab hier nicht mehr abgebrochen werden
    • Nun kann man die Welt und seinen Charakter auswählen
    • Will man wieder auf sein Datenzentrum und seine Stammwelt zurück, wiederholt man die genannten Schritte

 

Erweiterung des japanischen Datenzentrums

  • Wegen den Schwierigkeiten der Überlastung und der geleichzeitigen Logins, wird es große Erweiterungen beim japanischen Datenzentrum geben
  • Ein neues Datenzentrum wird hinzugefügt, also von 3 auf 4 erweitert
  • Die Welten der Datenzentren werden neu verteilt, so dass es auf jedem Datenzentrum maximal 8 Welten geben wird
  • Dadurch können die gleichzeitigen Logins bei allen Welten um mehrere Tausend erhöht werden, insgesamt bis zu 50.000 über alle japanischen Datenzentren verteilt
  • Implementiert werden soll das neue Datenzentrum und alle Anpassungen im Juli 2022
  • Was Welten Kontaktkreise angeht:
    • Wechselt ein Spieler auf das neue Datenzentrum „Meteor“, so wird für diesen ein automatisch ein neue Welten Kontaktkreis mit gleichen Namen erstellt
    • Jedoch wird es nicht möglich sein mit dem alten Welten Kontaktkreis zu kommunizieren
    • Spieler die nicht das Datenzentrum wechseln, werden entsprechend in neuen Welten Kontaktkreis markiert
    • Besucht man sein ursprüngliches Datenzentrum und ist auch dort noch Mitglied des Welten Kontaktkreises, kann man mit den anderen Mitgliedern wieder kommunizieren, jedoch nicht mit denen des neuen Welten Kontaktkreis auf den Meteor Datenzentrum
  • Für eine bestimmte Zeit wird der Stammwelten-Transfer (nach Aufteilung der Welten auf die Datenzentren) kostenfrei nutzbar sein
    • Besitzer von Grundstücken erhalten den vollen Kaufpreis zurück, zudem eine Entschädigung von 3.000.000 Gil
    • Besitzer eines Apartments erhalten die 500.000 Gil Kaufpreis zurück und zudem eine Entschädigung von 500.000 Gil
  • Man denkt, dass man dann auch nach der Aufteilung den automatischen Logout in FFXIV wieder deaktivieren kann

 

Übersetzer gesucht!

  • Das FFXIV Team sucht Unterstützung für das Lokalisierungs-Team
  • Hierzu gibt es auch einen Eintrag auf dem Lodestone

Ankündigungen

  • Das Prinzessinnenfest 2022 startet am 14. März 2022
    • Genaue Informationen dazu, wird es am 7. März 2022 auf dem Lodestone geben

 

Kompletter Livestream – Aufzeichnung

Wollte ihr euch selbst nochmal den kompletten Livestream anschauen, dann haben wir hier die Aufzeichnung für euch verlinkt:

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*