CCFFVIIR: Missionen – M1: Shinra-Konzern

  1. CCFFVIIR: Missionen – Allgemeines
  2. CCFFVIIR: Missionen – M1: Shinra-Konzern
  3. CCFFVIIR: Missionen – M2: Monster-Forschungsprojekt
  4. CCFFVIIR: Missionen – M3: Genesis Horden
  5. CCFFVIIR: Missionen – M4: Endphase des Wutai-Kriegs
  6. CCFFVIIR: Missionen – M5: Hojos Forschungslabor
  7. CCFFVIIR: Missionen – M6: Auf der Jagd nach Kostbarkeiten
  8. CCFFVIIR: Missionen – M7: Auf der Jagd nach Unbezahlbaren
  9. CCFFVIIR: Missionen – M8: Meister-Jäger Zack
  10. CCFFVIIR: Missionen – M9: Höhlen voller Wunder
  11. CCFFVIIR: Missionen – M10: Rätsel der Welt

M1: Shinra-Konzern

Hier findet ihr alle Informationen zu den Missionen, die vom Shinra-Konzern vergeben werden.

Weitere Missionen findet ihr hier:

M1-1: Trainingsmissionen

Mit Beginn von Kapitel 2 wird hier die erste Mission freigeschaltet.

 

M1-1-1: Shinra-Grundausbildung

Diese Mission besteht aus einem simulierten Kampf gegen Shinra-Infantristen. Der Schwierigkeitsgrad ist niedrig und sollte für einen SOLDAT-Mitglied kein Problem darstellen. Sieh dies als eine Gelegenheit, dein Gefechtsrepertoire in aller Ruhe auszuprobieren.

Schwierigkeitsgrad: 1

Schaltet frei:

Gegner: 

  • Wächter

Schätze: 

  • Keine

Belohung:

  • Elixier
Strategie
Die Gegner haben wenig TP und richten wenig Schaden an, sie sollten schnell besiegt sein.

 

Hinweis: Die nächsten Missionen stehen erst ab Kapitel 9 zur Verfügung.

 

M1-1-2: Shinras Erweiterte Ausbildung

Dies ist eine Kampfsimlulation gegen die neuste Errungenschaft Shinras, den Flakbot. Du magst gegen diesen Gegner bereits gekämpft haben, doch lasse dich nicht zu Leichtsinn verleiten.

Schwierigkeitsgrad: 5

Schaltet frei: 1-1-3

Gegner: 

  • Grenadier
  • Kommandant
  • Flakbot
  • Alert Head

Schätze: 

  • Keine

Belohung:

  • Heldentrunk
Strategie
Auch hier sind die Gegner nicht sehr schwer. Flächenschaden, den man z.B. mit der Wirbelattacke zufügt, sind hier genau richtig.

 

M1-1-3: 50-Mann-Kommando

Wir haben uns entschieden, dich an einem Gemeinschaftstraining mit einfachen Infanteristen teilnehmen zu lassen. Jeder für sich mögen sie nicht stark sein, doch im Verband könnten sie selbst für dich eine Herausforderung darstellen. Zeige ihnen, was es heißt, ein Mitglied von SOLDAT zu sein.

Schwierigkeitsgrad: 5

Schaltet frei: 1-1-4

Gegner: 

  • Offizier
  • Feldwebel

Schätze: 

  • Keine

Belohung:

  • Heldentrunk x2
Strategie
Ordentliche Wellen an Gegnern kommen hier angerollt, doch diese halten Attacken wir der Wirbelattacke oder dem Zauber Höllen-Blitzga nicht lange stand.

 

M1-1-4: 100-Mann-Kommando

Und wieder wirst du an einem Gemeinschaftstraining mit unseren Infanteristen teilnehmen. Doch dieses Mal sind sie nicht nur mehr an der Zahl, sondern auch gewiefter im Kampf. Selbst für ein Mitglied von SOLDAT sollte dies kein Spaziergang werden. Kämpfe, solange deine Kräfte reichen.

Schwierigkeitsgrad: 5

Schaltet frei: 1-1-5

Gegner: 

  • Sondereinheitsoffizier
  • Hauptfeldwebel

Schätze: 

  • Keine

Belohung:

  • Schwarzgurt (Accessoire)
Strategie
Auch hier kommen erneut viele Gegner auf uns zu, diese sind nun allerdings stärker. Vor dem Kampf sollte man sich mit Äther und Soma eindecken, dass man schnell seine MP und FP wieder auffüllen kann. Auch hier helfen Wirbelattacke oder Höllen-Blitzga ernorm.

 

M1-1-5: 200-Mann-Kommando

Dieses Gemeinschaftstraining wird dich vor eine neue Herausforderung stellen. Die Teilnehmer sind stärker als deine bisherigen Gegner und auch ihre Zahl wird dir endlos erscheinen. Wir sind gespannt, ob du dieser Aufgabe gewachsen bist.

Schwierigkeitsgrad: 5

Schaltet frei: 1-1-6

Gegner: 

  • Kombattant
  • Oberfeldwebel

Schätze: 

  • Keine

Belohung:

  • TP-Verstärker ++-Materia
Strategie
Es kommen noch mehr Gegner auf euch zu, Gefährlich werden könnten die Granaten die über das Feld fliegen. Die altbewertet Taktik mit Wirbelattacke und Höllen-Blitzga ist wieder eine gute Wahl, aber auch Todeswirbel kann hier wahre Wunder wirken. Auch hier sollte man sich vorher mit Äther und Soma eindecken, um immer genügend MP und FP zur Verfügung zu haben.

 

M1-1-6: 1.000-Mann-Kommando

Deine Stärke ist beeindruckend, Zack. Ein letztes Mal noch wollen wir dich auf die Probe stellen. Die besten Männer der Infanterie werden sich ohne Unterlass auf dich stürzen. Wirst du ihrer Zahl Herr werden? Unsere Hoffnung ruht auf dir.

Schwierigkeitsgrad: 6

Schaltet frei:

Gegner: 

  • Leibwächter
  • Leutnant

Schätze: 

  • Keine

Belohung:

  • Rauben-Materia
Strategie
Man hat das Gefühl, das die Gegnerwellen nicht enden wollen. Ohne sich hier vorher mit Äther und Soma eingedeckt zu haben, sollte man diese Mission nicht angehen. Auch hier helfen wieder Wirbelattacke, Todes Wirbel und Höllen-Blitzga. Auf die Granaten und das Dynamit sollte man besonders achten, da diese Zack gefährlich werden können.

Besonders gut eignet sich diese Mission zum Leveln von Zack, aber auch von Materia und die DBW-Bilder zu erhalten.

 

M1-2: Die Sicherheitsfehde

Freigeschaltet werden diese Missionen, sobald man mit dem Sicherheitsoffizier auf der LOVELESS-Chaussee in Kapitel 2 gesprochen hat.

 

M1-2-1: Die Herausforderung

Die Schutztruppen der Sicherheitsabteilung haben um ein vergleichendes Training mit SOLDAT gebeten. Viele Mitglieder der Sicherheitsabteilung sind nicht besonders gut auf SOLDAT zu sprechen. Sieh dich vor, auch wenn dies nur eine Übung ist.

Schwierigkeitsgrad: 1

Schaltet frei: 1-2-2

Gegner: 

  • Sturm-Infanterist
  • Stabsgefreiter

Schätze: 

  • Allheilmittel
  • X-Potion

Belohung:

  • Shinra-Schockabsorber (Accessoire)
Strategie
Die Gegner stellen keine große Gefahr da, jedoch ihre Handgranaten schon man sollte vermeiden von ihnen getroffen zu werden.

 

M1-2-2: Revanche der Schutztruppen

Die der Sicherheitsabteilung unterstehenden Schutztruppen haben erneut um eine Gemeinschaftsübung mit SOLDAT gebeten. Im Gegensatz zum ersten Manöver sollen diesmal auch unterstützende Roboter-Einheiten zum Einsatz kommen. Du solltest diese Übung nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Schwierigkeitsgrad: 1

Schaltet frei: 1-2-3

Gegner: 

  • Sturm-Infanterist
  • Stabsgefreiter
  • Rotnäpfchen I

Schätze: 

  • X-Potion

Belohung:

  • Stille-Materia
Strategie
Auch hier sind die Gegner nicht direkt das Problem, sondern wieder die Handgranaten.

 

M1-2-3: Zweite Revanche der Schutztruppen

Und wieder haben die Schutztruppen um eine Gemeinschaftsübung gebeten. Die Sicherheitsabteilung ließ verlauten, dass ihre Männer die bisherigen Manöver nicht ernst genug genommen hätten. Die Gegenseite hat Angst, ihr Gesicht zu verlieren. Sei auf der Hut.

Schwierigkeitsgrad: 1

Schaltet frei: 1-2-4

Gegner: 

  • Sturm-Infanterist
  • Stabsgefreiter
  • Rotnäpfchen I

Schätze: 

  • Hi-Portion
  • Elixier

Belohung:

  • Quadarslot (Accessoire)
Strategie
Den Gegnerwellen kommt man am besten mit der Wirbelattacke entgegen.

 

M1-2-4: Jetzt erst recht

Die Schutztruppen scheinen ihre Lektion noch nicht gelernt zu haben. Trotz klarer Niederlagen haben sie um eine weitere Gemeinschaftsübung gebeten. Die Sicherheitsabteilung redet sich mit angeblich unfairen Budget-Differenzen zu SOLDAT raus. Du wirst ihnen beweisen, wer die wahren Kampfexperten sind.

Schwierigkeitsgrad: 2

Schaltet frei: 1-2-5

Gegner: 

  • Sturm-Infanterist
  • Stabsgefreiter
  • Rotnäpfchen I

Schätze: 

  • Hi-Portion
  • Soma

Belohung:

  • Macht-Armilla (Accessoire)
Strategie
Flächenangriffe wie Wirbelattacke oder Todes Wirbel führen in diesem Kampf schnell zum Sieg, die Gegner werden so kaum zum Zuge kommen.

 

M1-2-5: Eine neue Waffe

Die Schutztruppen scheinen unermüdlich. Abermals haben sie eine Gemeinschaftsübung beantragt. Als Sieger der Budgetverhandlungen hat die Sicherheitsabteilung neue und starke Waffensysteme angeschafft. Doch wir werden die finanzielle Situation nicht als Ausrede missbrauchen. Kämpfe für die Ehre von SOLDAT.

Schwierigkeitsgrad: 2

Schaltet frei: 1-2-6

Gegner: 

  • Stabsgefreiter
  • Rotnäpfchen I
  • Auslöscher+

Schätze: 

  • Allheilmittel
  • Hi-Portion
  • Portion

Belohung:

  • Eisreif (Accessoire)
Strategie
Auch hier helfen wieder Flächenangriffe. Bei den letzten beiden Gegner, hilft das Blitz-Element, zum Beispiel durch Höllen-Blitzga enorm. Auch ein Blitzreif, der dem Standard Angriff das Blitz-Element hinzufügt ist eine gute Wahl.

 

M1-2-6: Die Ultimative Waffe

Obwohl ihre Angehörigen bisher in jedem Manöver unterlagen, hat die Sicherheitsabteilung eine weitere Gemeinschaftsübung beantragt. Es heißt, das gesamte Budget der Sicherheitsabteilung sei in die Ausrüstung dieser letzten Übung geflossen. Sei auf der Hut!

Schwierigkeitsgrad: 3

Schaltet frei:

Gegner: 

  • Stabsgefreiter
  • Rotomat
  • Auslöscher+
  • Krapspinne

Schätze: 

  • Soma
  • Elixier

Belohung:

  • Chocompos-Feder
Strategie
Gefährlich ist hier der letzte Kampf, da die Krapspinne flächendeckenden Blitzschaden um sich herum einsetzt. Diesem Angriff sollte man aus dem Weg gehen. Man sollte nur kurze Angriffsaktionen starten, um so schnell aus der Reichweite des Gegners zu kommen. Es ist also etwas Geduld gefragt bei diesem Kampf.

 

M1-3: Waffenentwicklung

Wird automatisch ab Kapitel 5 freigeschaltet.

 

M1-3-1: Eine neue Waffengeneration

Der in Wutai entschwundene Genesis hat Truppen um sich geschart und sich gegen Shinra erhoben. Um dem zu entgegnen, haben wir Anti-Genesis-Waffensysteme entwickelt. Deine Kooperation bei den Tests dieser Waffen wäre uns höchst willkommen.

Schwierigkeitsgrad: 3

Schaltet frei: 1-3-2

Gegner: 

  • Auslöscher+
  • Wachfang

Schätze: 

  • Keine

Belohung:

  • Wirbelattacke-Materia
Strategie
Die Gegner hier stellen keine große Gefahr dar.

 

M1-3-2: Die Bots sind los

Die Waffensysteme Shinras, die mit Genesis untertauchten, sind wieder da. Wir arbeiten daran, unsere Waffensysteme zu verbessern. Deine Aufgabe wird es sein, sie auf Kampftauglichkeit zu prüfen.

Schwierigkeitsgrad: 4

Schaltet frei: 1-3-3

Gegner: 

  • Rotnäpfchen II
  • Acus
  • Wachfang

Schätze: 

  • Elixier
  • X-Potion

Belohung:

  • Vitra-Materia
Strategie
Recht Gefährlich werden können hier Wachfang und Rotnäpfchen II, ihre Attacken verursachen hohen Schaden.

 

M1-3-3: Niederschlagung der Genesis-Horde

Unsere Waffenentwicklungsabteilung ist in den Besitz von Einsatzdaten der Waffensysteme Genesis gelangt. Auf Grundlage einer Auswertung dieser, ist die Entwicklung einer völlig neuartigen Waffe geglückt, die Genesis Schergen endgültig zu Staub zermalmen soll. Ob sie das wirklich vermag, soll ein Test unter Beweis stellen. Und du darfst daran teilnehmen.

Schwierigkeitsgrad: 4

Schaltet frei: 1-3-4

Gegner: 

  • Rotnäpfchen II
  • Rotomat
  • Catena
  • Raketenwerfer

Schätze: 

  • Eisga-Materia

Belohung:

  • Blitzga-Materia
Strategie
Kümmert euch zuerst um die Rotnäpfchen II, da diese ihre Verbündeten Schützen können. Die TP von Zack mittels Materia oder Accessore zu erhöhen, bringt einen Vorteil bei den Kämpfen.

 

M1-3-4: Eine Horde außer Rand und Band

Waffensysteme zur Bekämpfung Genesis, deren Konstruktion übereilt vorangetrieben wurde, sind außer Kontrolle geraten. Glücklicherweise befindet sich die Werkstätte in einem Sperrgebiet, so dass sich der Schaden in Grenzen hält. Dennoch ist eine rasche und gründliche Beseitigung dieses Problems wünschenswert.

Schwierigkeitsgrad: 5

Schaltet frei: 1-3-5

Gegner: 

  • Acus
  • Catena
  • Raketenwerfer
  • Wachfang

Schätze: 

  • Soma

Belohung:

  • Fluss-Chocobo-Armband (Accessoire)
Strategie
In den Engen Gängen, können die Gegner ihre Geschwindigkeit nicht richtig ausnutzen.

 

M1-3-5: Stadtkampfsimulation

Um der Guerillataktik der Genesis-Horde Herr zu werden, sind neue Waffensysteme speziell für den Stadtkampf entwickelt worden. Jetzt müssen die Systeme nur noch mit Daten zur Verteidigung Midgars gefüttert werden. Nehme an einem simulierten Kampf in einem Testgebiet teil.

Schwierigkeitsgrad: 5

Schaltet frei: 1-3-6

Gegner: 

  • Rotnäpfchen II
  • Bienennäpfchen II
  • Bohrer

Schätze: 

  • Hi-Portion
  • Gebirgs-Chocobo-Armband (Accessoire)

Belohung:

  • Graviga-Materia
Strategie
Wirklich fies sind hier die Bohrer, heben sie ihre Arme und beginnen zu rotieren, sollte man sich von ihnen entfernen oder ihren Angriff blocken.

 

M1-3-6: Auf Bitten der Direktorin

Direktorin Scarlet, die Leiterin der Waffenentwicklungsabteilung, hat sich mit einem Gesuch um den Test einer neuen Waffe an SOLDAT gewandt. Das neu entwickelte, automatische Waffensystem wird zwar de facto schon im Kampf eingesetzt, trotzdem verspricht man sich von ausgiebigen Tests Anstöße zu Verbesserungen. Deine Aufgabe ist es, alle Gegner im Kampfgebiet zu bezwingen.

Schwierigkeitsgrad: 5

Schaltet frei:

Gegner: 

  • Proto-Powerbot
  • Geleitbot

Schätze: 

  • Vitraga-Materia

Belohung:

  • Kristall-Armilla (Accessoire)
Strategie
Die Maschinen können Zack die MP entziehen, wodurch es schwer wird den empfindlichen Blitz-Elementaren Zauber gegen sie zu wirken. Zusätzlich können die Maschinen negative Zustände erzeugen.

 

M1-4: Neue Ausrüstung

Wird freigeschaltet, sobald Mission 1-3-6 abgeschlossen wurde.

 

M1-4-1: Sondereinheit Stadtkampf

Mit Stolz dürfen wir die Bildung einer auf Gefechte in Stadtgebieten spezialisierten Einheit verkünden. Bevor sie in realen Krisengebieten eingesetzt wird, würden wir jedoch gerne noch abschließende Tests durchführen und anhand derer Ergebnisse eventuell Modifikationen an den Waffensystemen vornehmen. Dazu wurde eigens eine Testkampfzone errichtet.

Schwierigkeitsgrad: 6

Schaltet frei: 1-4-2

Gegner: 

  • Irrdolch
  • Geleitbot
  • Schädeljäger

Schätze: 

  • KONS-Verstärker ++ (Accessoire)
  • Polarreif (Accessoire)
  • Hyperreif (Accessoire)

Belohung:

  • Chocomops-Feder x2
Strategie
Gegen die Gegner kommt man am besten mit Wirbelattacke und Todes Wirbel an.

 

M1-4-2: Cyber-Sabotage

Eine unserer Maschinen-Garnisonen ist während eines Testlaufs von einem Virus, den Genesis-Techniker in Umlauf gebracht haben, infiziert worden und greift nun wahllos unsere eigenen Truppen an. Finde die vier Waffensysteme und vernichte sie.

Schwierigkeitsgrad: 6

Schaltet frei: 1-4-3

Gegner: 

  • Irrdolch
  • Rotskorpion

Schätze: 

  • Keine

Belohung:

  • Subvitaga-Materia
Strategie
Auf der Karte halten sich 4 Rotskorpione auf die es zu besiegen gilt. Sehr effektiv ist bei ihnen Höllen-Blitzga. Die Materia Sprint kann auch von Vorteil sein, um seinem elektromagnetischen Feld zu entkommen. Das Ausrüsten einen Blitzreifs fügt dem normalen Angriff noch das Blitz-Element hinzu was ebenfalls ein Vorteil gibt.

 

M1-4-3: Gestohlene Shinra-Waffen

Unsere Konzentration auf Zerschlagung von Genesis‘ Horden hat die Anti-Shinra-Gruppierung AVALANCHE dazu genutzt, Waffen aus einem Shinra-Depot zu stehlen und sich für eine Offensive zu rüsten. Stürme die Basis von AVALANCHE und beschaffe uns die gestohlenen Waffen zurück.

Schwierigkeitsgrad: 6

Schaltet frei: 1-4-4

Gegner: 

  • Bienennäpfchen III
  • Irrdolch
  • Schädeljäger

Schätze: 

  • MP-Verstärker++-Materia
  • PSY-Verstärker++-Materia

Belohung:

  • MAG-Verstärker++-Materia
Strategie
Die Irrdolche sind hier gefährlich, da sie schnell hohen Schaden verursachen können. Angriffe aus der Distanz sind hier die beste Wahl, z.B. Höllen-Blitzga, Höllen-Feuga, Aero-Subvita aber auch der Archilleshieb ist Hilfreich.

 

M1-4-4: Vernichtung der mobilen Artillerie

Bewegliche Geschützeinheiten, die zur Bekämpfung von Genesis entwickelt wurden, sind durch menschliches Versagen während eines Tests außer Kontrolle geraten und rollen nun auf ein Wohngebiet zu. Banne die Gefahr, bevor es zu zivilen Opfern kommt.

Schwierigkeitsgrad: 7

Schaltet frei: 1-4-5

Gegner: 

  • Bienennäpfchen III
  • Himmelspanzer
  • Schlachtpanzer

Schätze: 

  • X-Potion

Belohung:

  • Hochsprung-Materia
Strategie
Die meisten Gegner sind mittels Höllen-Blitzga gut zu besiegen. Am schwersten wird der Himmelspanzer werden, auch hier ist man gut Beraten, ihn aus der Ferne zu attackieren.

 

M1-4-5: Katakombenkampf

Es ist der Test eines neuen Waffensystems, speziell für die Bekämpfung von feindlichen Genesis- und Wutai-Einheiten in Höhlensystemen entwickelt. Viel Erfolg beim Kampf in den Tunneln.

Schwierigkeitsgrad: 7

Schaltet frei: 1-4-6

Gegner: 

  • Auslöscher++
  • Belzekyu
  • Himmelspanzer

Schätze: 

  • Kristallhandschuhe (Accessoire)
  • Wall-Materia

Belohung:

  • Stop-Wirbel-Materia
Strategie
Mittels Blitz-Zauber wie Höllen-Blitzga bekommt man die Gegner schnell klein. Zum Problem kann allerdings der Benommen-Effekt des Belzekyu werden, gegen diesen sollte man sich mittels Accessoire schützen.

 

M1-4-6: Test neuer Waffen

Du wurdest auserwählt, an einem Test der neuen Auslöscher-Generation teilzunehmen. Insgesamt wurden vier Modifikationen des Auslöschers im Kampfgebiet positioniert, die es der Reihe nach zu bekämpfen gilt. Viel Erfolg.

Schwierigkeitsgrad: 7

Schaltet frei:

Gegner: 

  • Auslöscher++
  • Barrieren-Mech
  • Kritter
  • Reparateur
  • Z-Barrieren-Mech

Schätze: 

  • Wall-Materia

Belohung:

  • Chocomops-Feder x2
Strategie
Den Auslöschern++ begegnet man in Zufallskämpfen, gegen sie wird Blitz-Zauber wie Höllen-Blitzga sehr gut. Ebenfalls beim Barrieren-Mech ist Höllen-Blitzga sehr wirksam, der er gegen physischen Schaden immun ist. Gegen den Z-Barrieren-Mech sollte man einen Blitzreif ausrüsten, um physischen Angriffen das Blitzelement zu verleihen. Ein hoher TP-Wert ist beim Kritter zu empfehlen, der er sehr oft kritischen Schaden verursachen wird. Beim Reparateur ist eine Kombination aus Höllen-Blitzga und Blitzreif eine gute Wahl, er wird sich oft selbst Heilen, mit der Kombination kann man ihm ordentlich Schaden zufügen.

 

M1-5: Sonderwaffenentwicklung

Wird freigeschaltet, sobald Mission 1-4-6 abgeschlossen wurde.

 

M1-5-1: Erste Gehversuche

Damit der Shinra-Konzern auch in Zukunft prosperiert, arbeitet die Sonderwaffen-Entwicklungsabteilung unter Hochdruck und Nutzung neuester technischer Errungenschaften an noch mächtigeren Waffen. Die Konzentration liegt dabei auf hochwertiger Produktion in kleiner Serie. Wir bitten dich, an einem Test der neuen Waffensysteme teilzunehmen.

Schwierigkeitsgrad: 8

Schaltet frei: 1-5-2

Gegner: 

  • Belzekyu
  • Powerbot
  • Spitfire

Schätze: 

  • Elixier
  • Karbonreif (Accessoires)
  • X-Potion

Belohung:

  • Mondharfe x4
Strategie
Die Anti-Materie-Raketen der kleinen Gegner können verheerend sein. Beim Spitfire handelt es sich um eine Weiterentwicklung des Himmelspanzers, gegen ihn hilft Höllen-Blitzga oder Tri-Blitzga.

 

M1-5-2: Gefestigter Stand

Wir haben eines unserer alten Waffensysteme modifiziert. Lasse dich nicht vom unveränderten Äußeren täuschen, die Kampfkraft ist merklich gestiegen. Die Waffe befindet sich bereits im Testgebiet. Vollführe die Probe aufs Exempel.

Schwierigkeitsgrad: 8

Schaltet frei: 1-5-3

Gegner: 

  • Belzekyu
  • Höllenschlächter
  • Powerbot

Schätze: 

  • Shinra-Protektoren (Accessoire)
  • Stille-Klinge-Materia

Belohung:

  • Heldentrunk x2
Strategie
Die Wall-Materia ist recht nützlich um Schutz gegen physische Attacken zu erhöhen. Die Bohrattacke des Höllenschlächters ist enorm stark. Man ist gut damit beraten im Kampf immer in Bewegung zu bleiben, in passenden Momenten lohnt sich dann der Einsatz von Höllen-Blitzga.

 

M1-5-3: Tarantel auf dem Prüfstand

Die „Tarantel“, unsere neueste Errungenschaft im Kampf gegen die Genesis-Horde, ist fertiggestellt. Sie soll nun einem abschließenden Funktionstest unterzogen werden, um ihre Effektivität festzustellen. Und wer könnte ihr besser auf den Giftzahn fühlen als du?

Schwierigkeitsgrad: 8

Schaltet frei: 1-5-4

Gegner: 

  • Flakbot+
  • Höllenschlächter
  • Rotnäpfchen I
  • Spitfire
  • Tarantel

Schätze: 

  • Keine

Belohung:

  • Energie-Materia
Strategie
Alle Gegner hier sind harte Brocken, als kleinen Tipp, kann man sich hier ganz am Rand der Wege entlang Fortbewegen, um so möglich in wenig Zufallskämpfe verwickelt zu werden. Die Wall-Materia ist eine gute Wahl um seinen Schutz zu erhöhen, auch Materia die die TP erhöhen ist von Vorteil. Am besten versucht man immer hinter der Tarantel zu bleiben, um so zum einen mehr Schaden auszuteilen und selbst wenig Schaden einzustecken. Bei seinem Netz-Entladungs-Angriff, sollte man sich hüten und schnell Ausweichen.

 

M1-5-4: Shinra-Maschineneinheit

Shinra hat eine neue Einheit ins Leben gerufen, die noch effektiver in Gefechten sein soll. Bevor sie auf die Genesis-Horde angesetzt wird, möchten wir sie jedoch in einem Testkampf gegen SOLDAT auf die Probe stellen. Begib dich umgehend in das designierte Kampfgebiet und stelle dich der Herausforderung.

Schwierigkeitsgrad: 8

Schaltet frei: 1-5-5

Gegner: 

  • Brecher
  • Flakbot+
  • Höllenhund

Schätze: 

  • Lunaband (Accessoire)
  • Magieschlag-Materia

Belohung:

  • Kristallhandschuhe (Accessoire)
Strategie
Wichtig ist hier das Accessoire Schutzbit anzulegen, den nur mit diesem seit ihr gegen die tödliche Attacke des Brechers geschützt. Ebenfalls Hilfreich ist der Verzweiflungsschlag sowie die Zauber Flare und Energie. Aber auch mit dieser Ausrüstung wird der Kampf nicht einfach.

 

M1-5-5: Im Angesicht der Todesmaschinen

Die Bemühungen, unsere Todesmaschinen zu verbessern, werden ununterbrochen fortgeführt. Erst kürzlich hat ein neues Modell das Licht der Welt erblickt. Dieses soll nun ausgiebigen Tests unterzogen werden, die darüber entscheiden werden, ob wir in Richtung des eingeschlagenen Weges weiterarbeiten. Begib dich unverzüglich in das designierte Kampfgebiet.

Schwierigkeitsgrad: 9

Schaltet frei: 1-5-6

Gegner: 

  • Auslöscher+++
  • Flakbot+
  • Höllenhund
  • Vepres

Schätze: 

  • Mithril

Belohung:

  • Shinra-Protektoren+ (Accessoire)
Strategie
Gegend ie Auslöscher+++ helfen Wirbelschlag und Flare. Um die Attacken der Höllenhunde abzumildern, sollte man einen Schutzring anlegen. Bei Vepres hilft der Verzweiflungsschlag, aber auch Höllen-Blitzga ist nützlich. Der Vorteil in den Kämpfen ist, das die Gegner alle stillstehen, wenn sie ihre Attacken einsetzten, so kann man aus der Ferne angreifen.

 

M1-5-6: Test neuer Waffen

Die Spinnen-Vollmodifikation namens „Wächteraugen“ ist nach langer Entwicklungszeit endlich vom Fließband. Um die Tauglichkeit des neuen Waffensystems zu prüfen, sind vier Wächteraugen in einem Kampfgebiet positioniert worden. Stelle dich ihnen.

Schwierigkeitsgrad: 9

Schaltet frei:

Gegner: 

  • Auslöscher+++
  • Vepres
  • Wächteraugen

Schätze: 

  • Keine

Belohung:

  • Adamantite x5
Strategie
Die Wächteraugen, von denen es vier zu besiegen gilt, sind der Tarantel ähnlich. Sie besitzen nur deutlich mehr TP und einen lästigen Anti-AP-Feld-Angriff, durch diesen werden Zack AP entzogen. Bevorzugt sollte man hier den Verzweiflungsschlag einsetzen, mit vier Angriffen, die dem Gegner 99.999 TP anziehen, erringt man dann den Sieg über sie. Ansonsten gilt auch bei ihnen, sie möglichst hinter ihnen aufzuhalten um so mehr Schaden bei ihnen zu verursachen.

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Steffi 77 Artikel
Hallo zusammen. Ich bin Steffi 32 und leidenschaftlicher Final Fantasy Fan. Insbesondere liebe ich die Teile 7, 8, 10, 15 und Type-0 und hoffe euch ein wenig in diese Welten entführen zu können. Ebenfalls könnt ihr euch auf eine menge Eventberichte von mir freuen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*