FFVIII: Das Krisenniveau

Allgemeines

Final Fantasy VIII hält viele für uns nicht sichtbare Mechaniken bereit, so zum einen das Krisenniveau. Durch das Krisenniveau wird bestimmt, ob ein Charakter im Kampf eine Spezialtechnik ausführen darf und auch wie oft ihm dies pro Kampf zur Verfügung steht. Aber nicht nur das, auch der Schadensoutput, der Spezialtechnik, bestimmte Statuswerte und einiges anderes wird durch das Krisenniveau beeinflusst. Es hat sogar Auswirkungen auf das Erscheinen der G.F. Odin, wenn man sich diese in den Centra-Ruinen geholt hat.

Das Krisenniveau kommt immer dann zum Tragen, wenn ein Charakter den kristischen HP-Bereich erreicht (Gelbe HP). Kritisch werden die HP immer dann, wenn die aktuellen HP eines Charakters bei 32% liegen, nur bei Cifer gibt es eine Ausnahme, bei ihm gelten die kritischen HP schon bei 84%.

Das Krisenlevel wird in 4 Stufen aufgeteilt, welche Stufe in jeder Runde des Kampfes zum Tragen kommt, hängt vom sogenannten „Limit Level“ ab, dies wird in jeder Runde neu berechnet.

Im Folgenden ein Beispiel, wie das Limit Level berechnet wird:

Zu Beginn wird der Wert „HPMod“ (HP Modifizierung) berechnet:

HPMod = (2500 x aktuelle HP) / maximale HP

Bei Cifer wird der Wert etwas anders berechnet:

HPMod = (1000 x aktuelle HP) / maximale HP

Ebenfalls wird in jeder Runde geprüft, ob es Kampfunfähige Charaktere „DeathBonus“ gibt:

DeathBonus = (ToteCharaktere x 200) +1600

Positive sowie Negative Zustände „StatusBonus“ fließen ebenfalls mit in die Berechnung ein:

StatusBonus = StatusSum x 10

Der Wert „StatusSum“ ist ein fester Wert und hängt von bestimmten Zuständen ab.

StatusSum
  • Gemach: 15
  • *Urteile: 45
  • Stumm: 30
  • Stein: 30
  • Aura: 200
  • Gift: 30

* Betrifft alle Zustände, die einen Countdown erzeugen.

Zum Schluss gibt es noch einen Zufallswert „Random“, der bei jeder Runde im Kampf neu festgelegt wird. Dieser Wert kann zwischen 0 und 255 liegen.

Random = [0…255] + 160

Nun hat man alle Werte für die Berechung des Limit Level zusammen.

Mit folgender Formel kann dies dann berechnet werden:

Limit Level = (StatusBonus + DeathBonus – HPMod) / Random

Beispiel:

HPMod = (2500 x 25) / 1500 = 41,67
DeathBonus = (1 x 200) + 1600 = 1800
StatusBonus = 200 x 10 = 2000
Random = 121 +160 = 281

Limit Level = (2000 + 1800 – 41,67) / 281 = 13,37 ~ 13

Wurde das Limit Level berechnet, wird nun das Krisennevieau bestimmt, was man Anhand folgender Auslistung ablesen kann.

Krisenniveau
  • Krisenniveau 0 = Limit Level 4 oder weniger
  • Krisenniveau 1 = Limit Level 5
  • Krisenniveau 2 = Limit Level 6
  • Krisenniveau 3 = Limit Level 7
  • Krisenniveau 4 = Limit Level 8 oder mehr

In unserem Beispiel, haben wir ein Limit Level von 13 ermittelt, laut der Auflistung liegt das Krisenniveau bei 4, da das Limit Level über einem Wert von 8 liegt.

In der aktuellen Runde kann der Charakter also zu 100% seine Spezialtechnik anwenden.

Da das Limit Level in der nächsten Runde neu berechnet wird, kann man noch nicht genau sagen, ob der Charakter erneut zu 100% seine Spezialtechnik dort einsetzen kann.

Um überhaupt eine Spezialtechnik einsetzen zu können, muss mindestens das Krisenniveau von 1 erreicht werden.

Besonders beeinflussen kann man das Krisenniveau durch den Wert „StausBonus“ und den kritischen HP Bereich eines Charakters.

Der Zauber „Aura“ bietet einen sehr hohen Bonus, zusammen mit den kritischen HP, die ca. bei 11% der maximalen HP liegen sollten, kann ein Charakter so in jeder Runde eine Spezialtechnik anwenden, da er immer Krisenniveau 4 erreicht.

Nutzt man den Zauber Aura nicht, hat man nur eine 3% Chance, dass ein Charakter eine Spezialtechnik einsetzen kann, auch wenn seine HP bei ca. 10% im kritischen Bereich liegen.

Das Krisenniveau beeinflusst nicht nur den Einsatz einer Spezialtechnik, auch dessen Stärke wird dadurch beeinflusst. Doch gibt es hier Ausnahmen, bei bestimmten Charakteren gibt es Fixe Stärkewerte.

Bei folgenden Charakteren beeinflusst das Krisenniveau nicht den Stärkewert der Spezialtechnik:

  • Cifer
  • Laguna
  • Kiros
  • Ward
  • Edea

Bei jedem Charakter wirkt sie das Krisenniveau anders aus, im Folgenden gehen wir bei jedem Charakter auf deren Spezialtechnik ein.

 

  • Seite 2: Squall Leonhart
  • Seite 3: Xell Dincht
  • Seite 4: Irvine Kinneas
  • Seite 5: Rinoa Heartilly
  • Seite 6: Selphie Tilmitt
  • Seite 7: Quistis Trepe

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Stefan 842 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*