FFXIV: Elementare-Scherben und Kristalle

In Final Fantasy XIV benötigen Handwerker für alles, was sie herstellen, Elementare-Scherben, -Kristalle & -Polykristalle. Schnell sind hier mehrere Hunderte verbraucht.

Der Nachschub ist also für Handwerker wichtig! Es gibt verschiedene Wege, diese zu erhalten. Ebenso lässt sich mit ihnen auch Gil verdienen.

Methoden

Hier haben wir die verschiedenen Methoden für euch aufgelistet und gehen dann im Detail auf sie ein.

Element-Scherben

  • Anbau in Gartenbeeten
    Man kann viele erhalten, der Vorgang dauert jedoch lange.

Element-Scherben & -Kristalle

  • Minenarbeiter- oder Gärtner-Gehilfen
    Je mehr Gehilfen, desto höher die Menge in recht kurzer Zeit.

Element-Kristalle & Polykristalle

  • Raffinieren
    Sammlerstücke in Grundmaterialien zerlegen.

Element-Scherben, Kristalle & Polykristalle

  • Abbauen an Sammelstellen
    Mit den Sammlern Minenarbeiter (MIN) und Gärtner (GÄR) kann man die Kristalle abbauen.

Weitere Methoden

  • Kaufen auf dem Marktbrett
  • Bekämpfen von Exergonen
  • Schatzkarten
  • Tägliche Quests der Wilden Stämme
  • Dungeonkisten
  • Erkundungen mit Luftschiffen & Tauchbooten der Freien Gesellschaften
  • Saisonale Ereignisse

Für welche Methode man sich entscheidet, oder welche man miteinander kombiniert, muss jeder Spieler für sich entscheiden.

Element-Scherben

Anbau in Gartenbeeten

Als Gärtner ist man in der Lage, für alle Elemente Licht-Samen abzubauen. Pflanzt man diese in Gartenbeeten kann, kann man hier nach einiger Zeit die entsprechenden Element-Scherben ernten.

Was braucht man?

  • Licht-Samen
  • Finsterwald-Humus
  • Gartenbeet (siehe Housing)

Licht-Samen

Mit dem Gärtner können die entsprechenden Licht-Samen abgebaut werden. Hierbei handelt es sich um einen Verborgenen Gegenstand an den Sammelstellen. Das heißt, das nicht bei jedem Abbauversuch die Samen zur Verfügung stehen. In dem Fall kann man an diesen Abbaustellen die passenden Elementar-Scherben abbauen.

Feuerlicht-Samen

Eislicht-Samen

Blitzlicht-Samen

Wasserlicht-Samen

Windlicht-Samen

Erdlicht-Samen

Hat man mindestens einmal einen der Licht-Samen abgebaut, kann man Gärtner-Gehilfen mit Stufe 20+ für die Beschaffung losschicken. Besitzt man mehrere Gehilfen, können diese gezielt eine große Menge beschaffen.

Die Menge hängt vom Sammelgeschick ab:

Sammelgeschick: 65
Menge: x15

Sammelgeschick: 108
Menge: x20

Sammelgeschick: 140
Menge: x30

Finsterwald-Humus

Dieser dient als Dünger für die Felder im Gartenbeet. Er sorgt dafür, dass der Ertrag, den man aus einem Feld des Gartenbeets erhält, größer ausfällt.

Beim Finsterwald-Humus gibt es drei Qualitäten, die den Ertrag unterschiedlich steigern.

Finsterwald-Humus I

Finsterwald-Humus II

Finsterwald-Humus III

Beim La Noscea- oder Thanalan-Humus erhält man qualitätsunabhängig immer nur 50 Stück.

Hier kann ein Minenarbeiter-Gehilfe auf Stufe 30 unterstützen. Die Menge hängt vom Sammelgeschick ab:

Finsterwald-Humus I

Sammelgeschick: 99
Menge: x5

Sammelgeschick: 164
Menge: x7

Sammelgeschick: 218
Menge: x10

Finsterwald-Humus II

Sammelgeschick: 120
Menge: x1

Sammelgeschick: 200
Menge: x2

Sammelgeschick: 266
Menge: x3

Finsterwald-Humus III

Sammelgeschick: 149
Menge: x1

Sammelgeschick: 248
Menge: x1

Sammelgeschick: 330
Menge: x1

Ernten

Hat man Samen und Humus zusammen, geht es ans Anbauen. Dazu benötigt der Spieler ein Gartenbeet. Dafür ist ein eigenes Haus oder der Zugriff auf die Funktion im Haus der Freien Gesellschaft nötig. Welche Unterschiede es bei den Gartenbeeten gibt, könnt ihr in unserem Housing Guide nachlesen: Housing

Zuerst wird der Humus ausgewählt, dann der Samen eingesetzt. Danach gießen und 18 Stunden warten.

Je nach Humus-Qualität, die verwendet wird, erhält man beim Ernten der Element-Scherben eine andere Ertragsmenge:

Finsterwald-Humus I = 65 Stück
Finsterwald-Humus II = 75 Stück
Finsterwald-Humus III = 100 Stück

Mit 3 Luxus-Gartenbeeten stehen insgesamt 24 Felder zum Anbauen zur Verfügung. Wurde jedes Feld mit dem Finsterwald-Humus III gedüngt, so kann man am Ende bis zu 2.400 Element-Scherben ernten.

Element-Scherben & -Kristalle

Gehilfen

Sobald man selbst als Minenarbeiter und/oder Gärtner einmal erfolgreich eine Elementar-Scherbe oder einen -Kristall abgebaut hat, kann man auch seine Minenarbeiter- oder Gärtner-Gehilfen zum Sammeln schicken.

Durch sein Sammelgeschick, wird die Menge die er mitbringt beeinflusst und zudem beeinflusst seine Stufe, wie schnell er von seiner Erkundung wieder zurückkehrt.

Insgesamt kann man im Spiel 10 Gehilfen besitzen, somit wäre es möglich, das diese in nur wenigen Minuten bis zu 1.000 Scherben oder Kristalle mitbringen.

Hinweis: Die Werten gelten für Minenarbeiter und Gärtner.

Elementar-Scherben
Elementar-Kristalle

Sammelgeschick: 0
Menge: x60

Sammelgeschick: 164
Menge: x80

Sammelgeschick: 1.350
Menge: x100

Stufe: 1
Zeit: 60 Minuten

Stufe: 11
Zeit: 50 Minuten

Stufe: 21
Zeit: 40 Minuten

Sammelgeschick: 90
Menge: x30

Sammelgeschick: 164
Menge: x60

Sammelgeschick: 1.350
Menge: x100

Stufe: 26
Zeit: 60 Minuten

Stufe: 36
Zeit: 50 Minuten

Stufe: 46
Zeit: 40 Minuten

Element-Kristalle & -Polykristalle

Raffinieren

Bestimmte Sammlerstücke lassen sich so in ihre Grundmaterialien zerlegen.

Dies geschieht durch das Raffinieren, alle Details dazu findet ihr hier: Das Raffinieren

Gezieltes Abbauen von Sammlerstücken, die man Raffinieren kann, können auch eine große Menge an Element-Kristallen und -Polykristallen einbringen.

Hier kann sogar der Fischer behilflich sein, da auch dieser Fische als Sammlerstücke fangen kann, die dann über das Raffinieren zerlegt werden.

Hinweis: Unter jeder Auflistung findet ihr einen Link zu einer Alarmliste auf Teamcraft. Diese könnt ihr dort in eure Alarmlisten übernehmen. So könnt ihr den Zeitpunkt, wann die Sammelstelle erscheint, nicht verpassen. Einige der nötigen Sammlerstücke kann man in mehreren Gebieten abbauen, daher findet man sie mehrfach in den Listen.

Feuerkristall Feuerkristall
Feuerpolykristall Feuerpolykristall

Sammelstücke
  • Rhodolith (MIN)
  • Leuchtender Feuergesteinsbrocken (MIN)
  • Feuerkies (MIN)
  • Strahlender Feuerkies (MIN)
  • Schattenquarz (MIN)

Liste Teamcraft

Eiskristall Eiskristall
Eispolykristall Eispolykristall

Sammelstücke

Liste Teamcraft

Blitzkristall Blitzkristall
Blitzpolykristall Blitzpolykristall

Sammelstücke
  • Leuchtender Blitzgesteinsbrocken (MIN)
  • Blitzkies (MIN)
  • Strahlender Blitzkies (MIN)
  • Schörl (MIN)
  • Glimmergestein (MIN)
  • Yanxia-Eisenkraut (GÄR)
  • Blitzminze (GÄR)

Liste Teamcraft

Erdkristall Erdkristall
Erdpolykristall Erdpolykristall

Sammelstücke
  • Humus-Erde (GÄR)
  • Domagelb (GÄR)
  • Körniger Lehm (GÄR)
  • Torfmoos (GÄR)
  • Weißer Lehm (GÄR)
  • Donnergestein (MIN)

Liste Teamcraft

Windkristall Windkristall
Windpolykristall Windpolykristall

Sammelstücke
  • Wilder Salbei (GÄR)
  • Wasserminze (GÄR)

Liste Teamcraft

Wasserkristall Wasserkristall
Wasserpolykristall Wasserpolykristall

Sammelstücke

Liste Teamcraft

Element-Scherben, -Kristalle & -Polykristalle

Abbauen an Sammelstellen

Der Minenarbeiter und der Gärtner können Element-Scherben, – Kristall und -Polykristalle an vielen Sammelstellen abbauen.

Durch den Einsatz der Fertigkeit „Gunst der Zwölf“, kann man die Ausbeute bei Scherben, Kristallen und Polykristallen um 3 erhöhen. Durch die Kombination mit weiteren Fertigkeiten des Minenarbeiters oder des Gärtners, kann man die Ausbeute noch weiter steigern.

Genaueres dazu könnt ihr in den jeweiligen Guides zum Minenarbeiter und Gärtner einsehen:

Hier haben wir für euch die Fundorte der Abbaustellen:






Weitere Methoden

Neben den oben genannten Methoden gibt es noch ein paar weitere Methoden. Ob diese effektiv sind, muss jeder für sich entscheiden.

Kaufen auf dem Marktbrett

Für die entsprechenden Gil kann man die nötigen Element-Scherben, -Kristalle und -Polykristalle am Marktbrett kaufen, die von anderen Spieler bereits gesammelt wurden.

Bekämpfen von Exergonen

In vielen Gebieten und Dungeons findet man Exergone, Elementaren-Teilchen. Mit etwas Glück hinterlassen sie nach einem Kampf eine bestimmte Anzahl an Kristallen ihres Elementes.

Schatzkarten

Zum einen kann man aus den Schatztruhen, die man durch die Karten findet, einige Element-Scherben, -Kristalle und -Polykristalle erhalten.
Zum anderen besteht die Chance, dass man Zugang zur „Aquapolis“, den „Kanälen von Uznair“, den „Die Glücksaltäre von Uznari“, den „Vergessenen Kanäle von Uznair“ oder den „Verliesen von Lyhe-Ghiah“ erhält, wo man ebenfalls Element-Scherben, -Kristalle und -Polykristalle erhalten kann.

Alles zu Schatzkarten findet ihr hier: Schatzkarten

Tägliche Quests der Wilden Stämme

Durch das Abschließen der Quests der Wilden Stämme für Handwerker kann man täglich Element-Scherben und -Kristalle erhalten.

Kisten in Dungeons

Schatztruhen in Dungeons können ebenfalls Element-Scherben und -Kristalle enthalten. Es ist jedoch nicht garantiert, dass man diese erhält.

Erkundungen mit Luftschiffen & Tauchbooten der freien Gesellschaften

Freie Gesellschaften können ihr Haus um eine Gesellschafts-Werkstatt erweitern und Luftschiffe und/oder Tauchboote fertigen. Durch Aussenden auf Erkundungen, können diese eine große Menge an Element-Scherben, -Kristallen und -Polykristallen mitbringen.

Weiteres zu Erkundungen, sowie eine Übersicht, was die einzelnen Sektoren bieten, findet ihr hier:

Saisonale Ereignisse

In bestimmten Saisonalen Ereignissen, wie beispielsweise der Wundereiersuche 2016, war/ist es möglich, Element-Scherben zu erhalten.

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Stefan 842 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*