FFXIV: Zodiac-Reliktwaffe – Schritt 5: Die Novus-Waffe

Die Novus-Waffe

Erneut hat Jalzahn für uns eine Aufgabe um die Waffe weiter verstärken zu können.

Wir werden ins Zentrale Thanalan geschickt und sollen dort „Mutagenix“ aufsuchen. Dieser leitet uns nach einem kleinen Gespräch an ‚Hubairtin“ weiter, den wir nur ein paar Schritte entfernt von ihm finden.

Hubairtin benötigt von uns 3x Starkzauber-Tinte, vorher hilft er uns leider nicht weiter.

Wie schon einige Items zuvor erhält man auch die Starkzauber-Tinte bei Auriana in Mor Dhona. Solltet ihr bereits im Add-on Heavensward oder Stormblood unterwegs sein, erhaltet ihr diese auch bei Hismena in Frohehalde. Beide bieten sie für je 25 Steine der Poesie an.

Übergeben wir die Tinte an Hubairtin, erhalten wir von ihm nun eine Spährentafel.

Was muss mit dieser Sphärentafel gemacht werden?

Nun die Spährentafel muss mit Materia bestückt werden, insgesamt besitzt sie 75 Materia Slots, die alle gefüllt werden müssen. Bei der Materia sollte man allerdings darauf achten, dass diese auch für den jeweiligen Job passend ist.

Da es natürlich keine aktuelle Waffe mehr im Spiel ist und man eventuell nur diese Quest-Reihe abschließen möchte kann man natürlich auch willkürlich Materia einsetzen.

Stärke sowie Konstitution können bei der Waffe nicht angepasst werden, damit können auch die beiden Materia Arten dafür nicht verwendet werden.

Man kann aber nicht einfach die Materia in die Tafel setzen, dafür benötigt man noch einen Katalysator, einen „Alexandrit“.

Einen Alexandrit erhält man auf folgenden Wege:

  • Geheimnisvolle Karten: Täglich kann man eine Karte von „Brangwine“ in Mor Dhona erhalten und einen lauf von Zufall: Experte Inhalt oder für 75 Steine der Poesie bei Auriana. Bei diesen Karten muss man dann bestimmte Gegner besiegen, ist dies geschafft erhält man direkt 5 Alexandriten.
  • Jagdabzeichen: Je 50 Stück pro Alexandrit

Da man nun den Katalysator besitzt, kann die Materia in die Tafel eingesetzt werden. Beginnen muss man hier erst mit der 1er Materia, dann der 2er Materia, der 3er Materia und zum Schluss der 4er Materia.

Der Erfolg des Einsetzens wird allerdings durch einen Prozentwert bestimmt, mit etwas Pech kann also auch das Einsetzen fehlschlagen und damit geht die Materia verloren.

Mittlerweile ist jedes Materia sehr günstig am Marktbrett zu erhalten oder man bekommt sie durch einige Inhalte, daher tut es nicht mehr ganz so weh wenn das Einsetzen fehlschlägt.

Ist die Sphärentafel komplett mit Materia besetzt worden, kann man zu Jalzahn zurückkehren und ihm diese übergeben.

Wir erhalten von ihm dann die Novus Version der Relikt-Waffe die eine Gegenstandsstufe von 110 besitzt.

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Stefan
Über Stefan 582 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*