FFVIII: Support-Zauber

Direkt den Begriff Weißmagie gibt es in Final Fantasy VIII nicht, dennoch werden sie etwas kategorisiert, zur Weißmagie zählen hier Lebens- und Support-Zauber.

Es gibt drei Wege um an Zauber zu gelangen:

  • Über Draw-Punkte, die man überall im Spiel findet, jedoch liefern immer nur für einen Charakter Zauber-Einheiten
  • Über den Draw-Befehl im Kampf, damit zieht man Einheiten des Zaubers von den Gegnern und lagert sie
  • Durch die Wandler der Guardian Forces, damit lassen sich ihn kurzer Zeit eine große Menge eines Zaubers herstellen

Die Zauber der Kategorie Weißmagie, dienen zur Heilung oder zur Unterstützung im Kampf.

Des Weiteren dienen sie noch zur Kopplung an die Attribute der Charaktere um diese zu steigern.

Medica

Medica

Beim Ziel werden alle negativen Zustände kuriert. Kampfunfähigkeit und Todesurteil sind davon ausgeschlossen.

Anti-Z

Anti-Z

Beim Ziel werden die Zustände Protes, Shell, Hasr, Regena, Reflek, Levitas, Aura, Doppel und Triple entfernt.

Protes

Protes

Halbiert vorübergehend den physischen Schaden.

Shell

Shell

Halbiert vorübergehend den magischen Schaden.

Reflek

Reflek

Wirft vorrübergehend die meisten Zauber, die auf das Ziel im Reflek-Zustand, gezaubert werden zurück.

Saugen

Saugen

Dem Ziel wird HP entzogen und dem Anwender hinzugefügt.

Aura

Aura

Vorrübergehend, wird die Chance für den Einsatz eines Limits des Charakters erhöht.

Stefan
Über Stefan 415 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*