Final Fantasy XIV: Guide für Einsteiger – Begriffserklärung

Als Neuling in Final Fantasy XIV oder in MMORPGs im Allgemeinen kann einem die Masse an neuen Begriffen schon mal verwirren. Deshalb haben wir für euch eine alphabetische Auflistung häufig auftretender Wörter und Abkürzungen zusammengetragen. Solltest du noch ein Begriff in der Liste vermissen, so schreibe doch einen Kommentar oder eine Nachricht an uns! Vielen Dank~

A-D

A

ACT
Siehe Parser.
Add
Ein „Add“ ist ein zusätzliches Monster, das während eines Bosskampfes auftaucht. Bei Monstergruppen auf dem Weg zum Boss spricht man meist von „Addgruppen“.
afk
„afk“ ist die Abkürzung für „away from keyboard“ („weg von der Tastatur“) und wird in Situationen verwendet, in dem der Schreiber schnell mal weg muss.
Aggro
Mit „Aggro“ ist die Aufmerksamkeit eines Monsters gemeint. Die Aggro von Gegnern sollte immer ein Verteidiger haben.
Alt
Mit „Alt“ ist ein alternativer  Zweit- oder Drittcharakter gemeint. Im Deutschen nennt man es Twink. 
ARR
„ARR“ ist die Abkürzung für die Erweiterung „A Realm Reborn“ und umfasst quasi das Grundspiel von Level 1 bis einschließlich Level 50.
Aoe
„Aoe“ ist die Abkürzung für „Area of effect“ („Flächenangriffen“). Eine genauere Erklärung von Flächenangriffen gibt es hier.
asap
„asap“ ist die Abkürzung für „as soon as possible“ („so schnell wie möglich“).
AST
„AST“ ist die Abkürzung für die Heilerklasse“Astrologe“.
atm
„atm“ ist die Abkürzung für „at the moment“ („im Moment“).

B

Baiten
Wenn man etwas baitet, zieht man etwas mit Absicht auf sich, sei es Aggro oder eine bestimmte AoE, die zum Beispiel immer auf dem vom Boss weit entferntesten Spieler geht.
BiS
„BiS“ ist die Abkürzung für „Best in Slot“ und bedeutet das bestmögliche Ausrüstungsteil bzw. die bestmögliche Ausrüstungszusammenstellung.
BLM
Siehe SMA.
BRD
„BRD“ ist die Abkürzung für die Klasse „Barde“.
BSW
 „BSW“ ist eine Abkürzung für den Beschwörer, der jedoch meist „SMN“ wegen des englischen „Summoner“ abgekürzt wird. 
Buff
Ein „Buff“ ist ein positiver Effekt, der Jemanden beeinflusst und in verschiedenster Weise stärken kann. Auch ein Gegner kann einen Buff haben, der ihn z.B. magie-resistent macht. Das Gegenteil ist ein Debuff.

C

Casten/Castzeit
Beim Casten aktiviert man einen Zauber und ist für eine Zeit lang damit beschäftigt, er wird beim Bewegen abgebrochen. Die Castzeit ist die Zeit, die man mit casten verbringt.
Casual
„Casual“ ist ein umbestrittener Begriff, welcher oft als eine Art Beleidigung aufgefasst wird. „Casual“ bedeutet im Deutschen „locker/zwanglos“. Ein „Casual“ ist somit jemand, der das Spiel locker angeht und sich z.B. beim Raiden nicht allzu hohe Ziele setzt oder gelassen an seinem Ziel arbeitet.
CD
„CD“ ist die Abkürzung für „Cooldown“ („Abklingzeit“ der Fähigkeiten). Mit Tank CDs sind die Fähigkeiten zur Verteidigung bei Tanks gemeint.
Cleave
Ein „Cleave“ ist eine Attacke, die eine Aoe wirkt, jedoch keine Anzeige dafür hat und meist 45° groß vor dem Boss gewirkt wird. Oft sind auch Tankbuster Cleaves.
Content
Mit „Content“ sind Spielinhalte gemeint. Freut man sich auf neuen Content, so freut man sich auf einen bald erscheinenden Patch mit neuen Inhalten.
Craften
„Craften“ ist das englische Wort für „herstellen“ und meint damit, die Tätigkeit der Herstellung eines Gegenstandes.
Crit
„Crit“ ist die Abkürzung für „critical“ („kritisch“) und bezeichnet entweder einen gemachten kritischen Treffer oder den Angriffswert „Kritischer Treffer“ selbst.

D

DC
Je nach Kontext kann „DC“ die Abkürzung für Discord oder für disconnect sprich Verbindungsabbruch sein.
DD
Die in deutschsprachigen Ländern geläufige Abkürzung „DD“ steht für Damage Dealer, sprich Angreifer, und beschreibt somit alle Nahkämpfer sowie physische und magische Fernkämpfer.
Debuff
Ein „Debuff“ ist ein Effekt, der jemanden negativ beeinflusst und schwächt. Es gibt verschiedene Arten von Debuff, z.B. Magie-Resistenz Minus. Das Gegenteil ist ein Buff.
Det
„Det“ ist die Abkürzung für die „Determination“ („Entschlossenheit“) und ist ein Angriffswert.
DF
„DF“ ist die Abkürzung für „Duty Finder“ („Inhaltssuche“) . Die Inhaltssuche ist das Fenster, in dem man sich für alle Inhalte anmelden kann.
DH
„DH“ ist die Abkürzung für „Direct Hit“ („Direkter Treffer“) und ist ein Angriffswert.
Dispel
Mit „Dispeln“ ist die Aufhebung eines positiven oder negativen Effekts mittels eines Zaubers gemeint.
Dodgen
Es wird wie „dodschen“ ausgesprochen und es bedeutet „ausweichen“.
Dot
Dot ist die Abkürzung für „Damage over time“ („Schaden über Zeit“). Zauber, die Schaden über Zeit bewirken, Dot genannt.
Dps
„Dps“ ist die Abkürzung für „Damage per second“ („Schaden pro Sekunde“) und ist die Einheit, mit der man misst und vergleicht, wie viel Schaden ein einzelner oder die Gruppe gemacht hat. Im Englischen ist DPS/dps auch geläufig für den DD.
DRG
„DRG“ ist die Abkürzung für die Klasse „Dragoon“.
DRK
„DRK“ ist die Abkürzung für die Klasse „Dunkelritter“.
Drop
Eine andere Bezeichung für Loot.
Dungeon
Ein „Dungeon“ ist ein feindliches, instanziertes Gebiet, welches in FFXIV meist 2 bis 3 Zwischenbosse und einen Endboss hat.
DCR
Siehe TÄN.

E-H

E

Emotes
„Emotes“ sind Animationen, die dein Charakter durch z.B. Chatbefehle ausführt.
Equip
Mit „Equip“ ist das Gear oder die Ausrüstung gemeint.
ERP
„ERP“ steht für „Erotic Role Play“, was „erotisches Rollenspiel“ bedeutet. Dieses ist ein Rollenspiel mit erotischen Elementen und Geschichten.
Exp/XP
„Exp“ oder auch „XP“ sind die Abkürzungen für „experience“ („Erfahrung“) und meint damit in FFXIV die Routine, die man beim Erledigen von Quests oder Besiegen von Monstern bekommt.
EZ
„EZ“ ist die Abkürzung für „Eorzeazeit“. Die Eorzeazeit ist in Echtzeit folgend: 24 Stunden in EZ ist 1 Stunde und 10 Minuten in Echtzeit.

F

Farm/Farming
Ein „Farm“ bzw. das Farming ansich ist, wenn eine Gruppe von Spielern einen Inhalt oft hintereinander spielen, um so an ein ganz bestimmtes Item zu kommen. Dies kann sehr viel Zeit beanspruchen.
FC/FG
„FC“ ist die englische und „FG“ die deutsche Abkürzung zu „Free Company“ bzw. „Freie Gesellschaft“. So werden die klassischen Gilden von diesem Spiel genannt. FC kann aber auch „Falscher Channel“ bedeuten, dann weist man darauf hin, dass man in den falschen Chat geschrieben hat.
FFLogs
FFLogs ist eine Webseite, auf die man mittels einem separatem Uploaders die vom ACT ausgelesenen Daten hochladen kann. Dort kann man über verschiedene Ansichten und Darstellungsformen (nahezu) 1 zu 1 nachvollziehen, wann wer was gemacht hat. Kann man außerordentlich gut nutzen, um sich selbst und seine Static zu verbessern.

G

GCD
„GCD“ ist die Abkürzung für „Global Cooldown“. Es ist somit eine Abklingzeit, die beim Benutzen von „normalen“ Fähigkeiten ausgelöst wird. Dieser hat die Länge der meisten Reaktivierungszeiten und beträgt um die ~2.x Sekunden.
Gear
„Gear“ ist das englische Wort für Ausrüstung.
Gearscore
Das englische „Gearscore“ bedeutet Ausrüstungs-/Gegenstandsstufe.
GG/GJ
„GG/GJ“ sind die Abkürzungen für „Good Game/Good Job“ („Gutes Spiel/Gut gemacht“).
Gilde
Eine Gilde ist ein Zusammenschluss von mehreren, meist großen Gruppen von Spieler, die gemeinsam FFXIV spielen. In diesem Spiel werden sie Freie Gesellschaften genannt.
Glamour
Als Glamour bezeichnet man das optische Zurechtmachen deines Charakters bezüglich Kleidung, in dem man eine hübschere Kleidung über das eigentliche Gear mithilfe von Projektionsprismen projezierst.
GLT
 „GLT“ ist eine Abkürzung für den Gelehrter, der jedoch meist „SCH“ wegen des englischen „Scholar“ abgekürzt wird. 
GM
„GM“ ist die Abkürzung für Game Master, welcher ein Angestellte der Spielefirma ist und für Angelegenheiten bezüglich jeder Art von Spielerlebnis zuständig sind.
Grinden
Das „Grinden“ ist eine langwierige, mühelose und einfache Tätigkeit, mit dem Ziel ein bestimmtes Level oder eine bestimmte Anzahl an Gegner zu töten.
GNB
Siehe REV.

H

Hardcore (HC)
Hardcore bzw. dessen Abkürzung HC bedeutet, dass die Static meist drei Mal oder öfter die Woche für 3+ Stunden raiden. Das Ziel ist das Legen des Raidtiers innerhalb Woche 1 oder Woche 2 – sprich, die Woche in der es erschienen ist oder danach . Die Klasse -meist aber auch die Rolle- sollte auf einem sehr hohen Niveau gespielt werden, welches ein äußerst fehlerfreies Spielen erfordert.
Hauptattribut
Siehe main stat.
[spoiler name="Hot"] Hot ist die Abkürzung für „Healing over time“ („Heilung über Zeit“). Zauber, die Heilung über Zeit bewirken, Hot genannt.
Housing
Eine „Housing“-Zone ist ein Gebiet, in dem man Häuser und zugehörige Gärten kaufen und einrichten kannst. 
Hps
HpS ist die Abkürzung für „Healing per second“ („Heilung pro Sekunde“). Sie gibt an, wie viel Heilung verteilt auf die gesamte Kampfdauer gewirkt wurde.
Hunt/Hunting
„Hunt“/“Hunten“ bedeutet „Jagd“/“Jagen“, damit ist die Jagd auf bestimmte starke Monster gemeint, die in ARR Gebieten Level 50, in HW Level 60, in SB Level 70 und ShB Level 80 sind und in S-/A- & B- Ranks unterteilt sind.
HW
HW ist die Abkürzung für die Erweiterung „Heavensward“ und umfasst Inhalte von Level 50 (anknüpfend an ARR) bis einschließlich Level 60.

I-L

I

Instanz
Eine „Instanz“ oder kurz „Ini“ ist ein Gebiet, welches von der eigentlichen Spielwelt losgelöst ist. Ein Dungeon zum Beispiel ist auch eine Instanz.
Inv
„Inv“ ist die Abkürzung für „Invite“ oder „Invitation“ („Einladung“).

J

K

(Zahl)k
Das k hinter einer Zahl heißt, dass diese Zahl in Tausend steht. Zum Beispiel: 2k = 2.000, 330k = 330.000.
KK
„KK“ ist die Abkürzung für „Kontaktkreis“. Weiteres zu Kontaktkreisen: hier.
KRG
 „KRG“ ist eine Abkürzung für den Krieger, der jedoch meist „WAR“ wegen des englischen „Warrior“ abgekürzt wird.
Krit
„Krit“ ist die Abkürzung für „kritisch“ und bezeichnet entweder einen gemachten kritischen Treffer oder den Angriffswert „Kritischer Treffer“ selbst.

L

LB
„LB“ ist die Abkürzung für „Limitbreak“ („Limitrausch„).
LF(G)
„LF(G)“ ist die Abkürzung für „looking for (group)“ („auf der Suche nach (einer Gruppe)“).
Loot
„Loot“ ist die Bezeichnung für die Ausbeute aus Schatzkisten oder für Gegenstände, die Gegner fallen lassen.
Lore
Die „Lore“ ist die Hintergrundgeschichte von Charakteren, Orten oder Details in der Geschichte selbst.
LS
„LS“ ist die Abkürzung für „Linkshell“ („Kontaktkreis„).

M-Q

M

main stat
Der „main stat“ bzw. im Deutschen das „Hauptattribut“ sind Stärke, Konstitution, Geschick, Willenskraft und Intelligenz. Alle Klassen haben eines dieser „Hauptattribute“ als Wert, der den Schaden festgelegt. Bei den Heiler ist dies z.B. Willenskraft und bei den Magiern Intelligenz.
Mainstory (Msq)
Die „Mainstory“ oder kurz „Msq“ ist Englisch für Hauptszenario.
Mana
Mana ist die Ressource für (meist) Magier, um Zauber zu verwenden. Sie regeneriert sich langsam während des Kampfes von selbst. Ebenso kann sie durch verschiedene Fähigkeiten für ein Stück oder über Zeit aufgefüllt werden.
Mats
„Mats“ ist eine Abkürzung für alle Art von Materialien. Mats braucht man zum Beispiel zum Herstellen von Gegenständen bei den Handwerkern.
Max. Melee
Max. Melee ist der Begriff für die maximale Distanz, die ein Melee/Nahkämpfer stehen und trotzdem weiterhin den Boss angreifen kann.
MB
„MB“ ist die Abkürzung von „Marktbrett“. Es ist eine Funktion des Spiels, bei der man Gegenstände über ein buchstäbliches Marktbrett kaufen kann. In anderen MMORPGs wird dies oft „AH“ bzw. „Aktionshaus“ genannt. 
MCH
„MCH“ ist die Abkürzung für die Klasse „Maschinist“.
Midcore (MC)
Midcore bzw. dessen Abkürzung MC bedeutet, dass die Static meist zwei bis drei Mal die Woche für 2 bis 3 Stunden raiden. Das Ziel ist meist ein relativ schnelles Legen des Raidtiers. Die Klasse sollte auf einem guten bis hohen Niveau gespielt sein – sprich entsprechenden Schaden machen & alle Skills weise einsetzten.
MNK
Siehe MÖN.
MÖN
„MÖN“ ist eine Abkürzung für den Mönch, der jedoch meist „MNK“ wegen des englischen „Monk“ abgekürzt wird. 

N

NIN
„NIN“ ist die Abkürzung für die Klasse „Ninja“.
NN
„NN“ ist die Abkürzung für „Novice Network“, was für „Neulingschat“ steht.
Noob
Neuling/Anfänger/Newbie, einfach ein neuer Spieler | Je nach Kontext: schlechter Spieler
NPC
„NPC“ ist die Abkürzung für „Non playable character“ („nicht spielbarer Charakter“). Sie sind neutral gesinnte, nicht spielbare Charaktere in der Welt und verkörpern meist Händler, Questgeber oder einfache Figuren.

O

OGCD
„OGCD“ ist die Abkürzung für „Off Global Cooldown und bezeichnet Fähigkeiten (bei Magieklassen gewisse Zauber ohne Castzeit), die keinen GCD auslösen.
omw/otw
Diese Abkürzungen stehen für „on my way/on the way“ und es bedeutet, das man auf dem Weg ist bzw. gleich da/bereit ist.
Opener
Ein „Opener“ sind meist die ersten 20 bis 30s einer Rota im Kampf. Die meisten „Opener“ beinhalten eine Vorbereiten – im Sinne von zB Ziehen – mancher Skills vor dem eigentlichen Kampfbeginn. Im „Opener“ erreichen die meisten Klassen ihre Schadensspitze, daher ist es wichtig, sich einen guten „Opener“ zu suchen und zu trainieren.
Overheal
Das Wort „Overheal“ beschreibt all jene Heilung/geheilte HP, die über die maximal HP eines Zieles hinaus gewirkt wird. 
Overmelden
Wenn man overmeldet, tut man mehr Materia in einen hergestellten Gegenstand als es sichere Materiaslots gibt. Man kann so bis zu 5 Materia in einen Gegenstand bekommen, jedoch unterliegt es einigen Einschränkungen bzw. Regeln.
OZ
„OZ“ ist die Abkürzung für Ortszeit und gibt die Uhrzeit deiner Zeitzone an.

P

Parser
Ein Programm von Drittanbietern, welches die Kampfdaten des Spieles analysiert und aufzeichnet, so dass man genau nachvollziehen kann, wer wie viel Hps, Dps, Tode usw. hat, ebenso werden viele weitere Informationen bereitgestellt, ladet man diese Daten auf eine Webseite namens FFLogs hoch.
PF
PF ist die Abkürzung für „Puty Finder“ („Gruppensuche“) . Die Gruppensuche ist das Fenster, in dem man sich für alle Inhalte eine Gruppe suchen kann.
Piety
„Piety“ ist das englische Wort für „Frömmigkeit“, einem Rollenattribut, welches die Menge des Manas bestimmt.
PLD
„PLD“ ist die Abkürzung für die Klasse Paladin.
Plot
Ein „Plot“ ist ein begrenztes Grundstück und somit auch Haus in den Wohngebieten. Dieses ist eine Hausnummer und einen Bezirk zugeordnet.
Pot
Ein „Pot“ ist ein Trank, der kurzzeitig ein Hauptattribut erhöht und dich so für eine gewisse Zeit stärker macht. Sie haben meist eine langen Cooldown. 
Proc
„Proc“ ist die Abkürzung fürs englische „Programmed random occurance“, sprich das wahrscheinlichkeitsbedingte, zufällige Auslösen eines Effekts. Setzt man eine Fähigkeit ein, die einen solchen Proc besitzt und dieser wird aktiviert, so lösen Procs oft Zusatzeffekte bei anderen Fähigkeiten aus wie die Verkürzung der Castzeit auf 0 wie es bei Magieklassen oft der Fall ist oder aber auch die Verstärkung einer anderen Fähigkeit.)
Prog
„Prog“ ist die Abkürzung für „Progress“ („Fortschritt“).
Pull/Pulltimer
Ein Pull ist, wenn vorzugsweise ein Tank beginnt den Boss anzugreifen. Ein Pulltimer ist dazu da, diesen Zeitpunkt der Gruppe mitzuteilen, damit alle genau bei „Start!“ ihre erste Attacke landen können und so gemeinsam anzugreifen.
PvE
„PvE“ ist die Abkürzung für „Player vs. Environment“. Es beschreibt alle Tätigkeiten, bei denen man gegen computergesteuerte Gegnern spielt.
PvP
„PvP“ ist die Abkürzung für „Player vs. Player“. Es beschreibt alle Tätigten, bei denen man gegen Charaktere spielt, die von Menschen gesteuert wird.

Q

Quest
Eine „Quest“ ist eine Aufgabe, die dir zum Beispiel ein NPC übergibt.
Queue
„Queue“ ist Englisch und bedeutet Warteschlange.


R-U

R

Raid
Als „Raid“ und die dazugehörige Tätigkeite „raiden“ beschreibt man, dass vorankommen und legen von Savage Inhalten. Diese sind für 8 Personen ausgelegt. Jedoch werden auch die 24-Mann Allianz-Inhalte als 24-Mann Raids bezeichnet.
Raidtier
Ein „Raidtier“ umfasst jeweils 4 (epische) Inhalte, die zur gleichen Zeit erscheinen. Sie sind ungefähr ein halbes bis 3/4 Jahr lang aktuell.
RDM
Siehe RMA.
RMA
 „RMA“ ist eine Abkürzung für den Rotmagier, der jedoch meist „RDM“ wegen des englischen „Redmage“ abgekürzt wird. 
Rota/Rotation
Eine „Rota“ (seltener Rotation) wird es genannt, wenn man eine feste Abfolge von Skills hat. Eine gute „Rota“ zeichnet sich dadurch aus, dass alle Fähigkeiten bestmöglich benutzt und gut miteinander verbunden sind. Eine „Rota“ beginnt mit einem Opener.
RP
„RP“ ist die Abkürzung für „Rollenspiel“. Dies ist das Abtauchen in seinen Charakter selbst, um als eben diesen (meist schriftliche) Geschichten zu erleben. Dies können von alltäglichen Situationen oder auch Abenteuern handeln.
REV
„REV“ ist die Abkürzung für die Revolverklinge, der jedoch meist „GNB“ wegen des englischen „Gunbreaker“ abgekürzt wird.

S

SAM
„SAM“ ist die Abkürzung für die Klasse Samurai.
Safe spot
„Safe spot“ ist das englische Wort für so etwas wie „Sichere Stelle“ und ist somit eine Stelle oder Teil eines Feldes, welches sicher ist vor beispielweise AoEs.
Savage
„Savage“ werden alle schweren Versionen von Inhalten genannt. Im Deutschen heißen sie Episch.
SB
SB ist die Abkürzung für die Erweiterung „Stormblood“ und umfasst Inhalte von Level 60 (anknüpfend an HW) bis einschließlich Level 70.

ShB
ShB ist die Abkürzung für die Erweiterung „Shadobringers“ und umfasst Inhalte von Level 70 (anknüpfend an SB) bis einschließlich Level 80.
SCH
Siehe GLT.
Spoiler
Die „Second stats“ oder „Zweit-/Nebenattribute“ sind alle Attribute neben den Hauptattributen. Sie bestehen somit aus „Kritischer Treffer“, „Entschlossenheit“, „Direkter Treffer“, „Schnelligkeit“, „Zaubertempo“, „Frömmigkeit“und „Unbeugsamkeit“.
[spoiler name="sHC"] „sHC“ ist die Abkürzung für „semi Hardcore“ und beschreibt die Einstellung einer Static. Sie liegt zwischen Hardcore und Midcore.
Sks
„Sks“ ist die Abkürzung für „Skillspeed“ („Schnelligkeit“) und ist ein physisches Attribut.
SMA
„SMA“ ist eine Abkürzung für den Schwarzmagier, der jedoch meist „BLM“ wegen des englischen „Blackmage“ abgekürzt wird. Kann aber in seltenen Fällen auch Sankt-Mocainne-Arboretum, ein Dungeon, heißen.
SMN
Siehe BSW.
Sps
„Sps“ ist die Abkürzung für „Spellspeed“ („Zaubertempo“) und ist ein Magiewert.
Stack/Stackmarker
Ein „Stack“ bzw. ein „Stackmarker“ ist eine Mechanik bei der mehrere/alle Spieler eine bestimmte Menge an Schaden abfangen, in dem sie in einen mit nach innen zeigende Pfeile versehenden Kreis stehen, und diesen Schaden auf jeden einzelnen gleichmäßig aufgeteilt. Auf diese Weise trifft der Schaden keinen einzelnen oder wenige, welche diese höchstwahrscheinlich töten würde.
Static
Ein Zusammenschluss von 8 Leuten, die (meist ausschließlich) gemeinsam die schwersten Inhalte (Raids) spielen und meistern.
Es gibt verschiedene Einstufungen von Statics in Hardcore (HC), Midcore (MC) und Casual. Diese Beschreiben die Mentalität der Spieler und die Intensität mit der an die Raids gegangen wird.
Strat
„Strat“ ist die Abkürzung für Strategie und wird meistens in der Gruppensuche verwendet, wenn man einen Kampf nach einer bestimmten Strategie spielt.
Sync
„Sync“ ist die Bezeichnung, wenn man einen Inhalt normal anmeldet und so angepasst an den Inhalt wird. Die andere Möglichkeit ist unsync.
SZ
„SZ“ ist die Abkürzung für „Serverzeit“ und gibt die Uhrzeit an, in der Zeitzone an, in der der Server deines Datenzentrums steht.

T

Tank
„Tank“ ist das übliche Wort für „Verteidiger“.
Tankbuster
Ein „Tankbuster“ ist eine besonders starke und verheerende Attack auf den Tank. Meist wird ein Tankbuster von Bossen gecastet.
TÄN
„TÄN“ ist eine Abkürzung für den Tänzer, der jedoch meist „DCR“ wegen des englischen „Dancer“ abgekürzt wird.
TS
TS ist die gängige Abkürzung für das Kommunikationsprogramm Teamspeak 3. Für PC und Laptops ist das Programm selbst kostenlos, für Tablets und Handys kann man es gegen eine kleine Gebühr erwerben.
Twink
Siehe Alt.

U

Unsync
Meldet man einen Inhalt „unsync“ an, so wird man nicht angepasst. Man bleibt somit auf seinem eigentlichen Level und Ausrüstungsstand. Die andere Möglichkeit wäre sync.

V-Z

V

Vit
„Vit“ ist die Abkürzung für „Vitality“ („Konstitution“) und ist ein Hauptattribut.


W

/w oder /whisper
„/w oder /whisper“ bedeutet /flüster und zeigt an, dass derjenige angeflüstert wird oder angeflüstert werden möchte.
WAR
Siehe KRG.
Weaven
 Das „Weaven“ beschreibt das Benutzen (oder auch zwischen“weben“) von OGCDs in den GCD zwischen 2 normalen Fähigkeiten.
WHM
Siehe WMA.
Wipe
Ein „Wipe“ ist, wenn die komplette Gruppe stirbt und so der Boss oder die Instanz zurechtgesetzt wird und man wieder am Anfang anfängt. Manchmal wiped man auch mit Absicht, weil es ersichtlich ist, dass man den Kampf nicht mehr schafft.
WMA
„WMA“ ist eine Abkürzung für den Weißmagier, der jedoch meist „WHM“ wegen des englischen „Whitemage“ abgekürzt wird.
WTB
„WTB“ ist die Abkürzung für „want to buy“ („Ich möchte etwas kaufen“).
WTS
„WTS“ ist die Abkürzung für „want to sell“ („Ich möchte etwas verkaufen“).
WTT
„WTT“ ist die Abkürzung für „want to trade“ („Ich möchte etwas tauschen“).

X

Y

Z

Zweitattribute
Siehe second stat.

 

Wir hoffen, dass euch diese Auflistung bei euren Abenteuern in Eorzea und darüber hinaus helfen werden.

Pia
Über Pia 21 Artikel
Final Fantasy XIV ist ein Spiel, das es geschafft hat, mich über Jahre zu fesseln. Mein Engagement widme ich nun auch Crystal Universe, um euch die Welt von Hydealyn durch Guides nahe zu bringen. Ich hoffe, ihr findet genauso gefallen daran wie ich.

1 Trackback / Pingback

  1. Final Fantasy XIV: Guide für Einsteiger - FAQ, Tipps und Links ·

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*