FFVII: Der Schlüssel zu Midgar

  1. FFVII: Yuffie Kisaragi bekommen
  2. FFVII: Vincent Valentine bekommen
  3. FFVII: Schildkrötenparadies
  4. FFVII: Der Schlüssel zu Midgar
  5. FFVII: Lucky 7
  6. FFVII: Clouds Erinnerungen
  7. FFVII: Das Hinterzimmer (Cosmo Canyon)
  8. FFVII: Der schlafende alte Mann
  9. FFVII: Der Reisende von Kalm
  10. FFVII: Bugenhagens Welt(raum)

Nachdem ihr im ersten Teil/ CD 1 Midgar verlasst, kommt ihr so schnell nicht mehr zurück! Sobald ihr die Stadt betreten wollt, steht ihr buchstäblich vor verschossenen Türen. Der Mann der hier herumläuft erzählt euch, dass er den Schlüssel in Bone Village verloren hat.

Reist also dorthin und sucht nach einem „kleinen“ Schatz. Die Arbeiter die ihr anstellt, solltet ihr links auf der oberen Plattform aufstellen und zwar an der Stelle wo ihr die Mondharfe gefunden habt. Mehr zu den Schätzen in Bone Village gibt es in diesem Artikel.

Stellt ungefähr vier Arbeiter rund um den Kaminrauch auf und löst dann die Bombe aus.An der Stelle, wo sich die Blicke eurer Arbeiter treffen solltet ihr graben. Am nächsten Tag findet ihr den Schlüssel zu Sektor 5 in der Truhe.

Damit im Gepäck, könnt ihr nun endlich wieder in die dunkle Stadt Midgar reisen! Hier gibt es noch einiges zu tun!

  • Wall Market: Rechtes Geschäft im obersten Bildschirm (wo ihr damals die Batterien bekommen habt).
    Hier könnt ihr den Diebeshandschuh/ Superdieb kaufen, dieses Zubehör erhöht die Erfolgsquote beim Stehlen und kostet nur schlappe 129.000 Gil.
  • Die Ultima-Waffe für Tifa bekommt ihr von dem kaputten Verkaufsautomaten mittig des Wall Makets. Das Premium-Herz/ Herz der Sehnsucht.

Vielleicht wollt ihr noch in Erinnerung schwelgen und die Kirche in Sektor 5 besuchen gehen?

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Raphaela 1505 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*