FFTCG: Karte der Woche – Opus XIII: Kunshira

Diese Woche im Fokus: Multi-Element Wind/Blitz

FFTCG Banner Logo
  1. FFTCG: Karte der Woche – Opus XIII: Materia und Spiritus
  2. FFTCG: Karte der Woche – Opus XIII: Akstar
  3. FFTCG: Karte der Woche – Opus XIII: Kunshira
  4. FFTCG: Karte der Woche – Opus XIII: Physalis
  5. FFTCG: Karte der Woche – Opus XIII: Ovelia
  6. FFTCG: Karte der Woche – Opus XIII: Behemoth K
  7. FFTCG: Karte der Woche – Opus XIV: Barret
  8. FFTCG: Karte der Woche – Opus XIV: Gilgamesh (FFBE)

FFTCG: Karte der Woche – Opus XIII: Kunshira


Der folgende Text ist eine Übersetzung 🙂

Hallo, hier ist Tim!

In dieser Woche präsentiere ich euch meinen ersten Spoiler zu Opus XIII: Crystal Radiance. Diesmal schauen wir uns eines meiner Lieblings-Artworks des neuen Opus‘ an:

[13-114H] Kunshira

Kunshira kostet 2 CP, besitzt das Multi-Element Wind/Blitz, ist ein Stürmer mit dem Job Krieger und der Kategorie FFBE. Die Karte hat eine Stärke/Verteidigung von 9000 und Hast.

Ihr Text liest sich wie folgt (ACHTUNG: Grobübersetzung! Der tatsächliche Text kann abweichen!): „Wenn du 4 oder mehr Unterstützer kontrollierst, verliert Kunshira 3000 Stärke.“ Zusätzlich hat sie auch eine Spezial-Fähigkeit namens „Tempest Spellblade“: „Aktiviere Kunshira. Bis zum Ende des Zuges verlieren die Stürmer, die dein Gegner kontrolliert, 4000 Stärke und Kunshira erhält Erstschlag und „Kunshira kann erneut in diesem Zug angreifen“.“

Ich glaube, die Karte ist eine tolle Ergänzung für jedes Wind/Blitz-Aggro-Deck, da sie Karte nur 2 CP kostet und 9000 Stärke, sowie Hast besitzt. Der einzige Nachteil dieser Karte ist, dass die Stärke um 3000 auf 6000 sinkt, wenn der Spieler vier oder fünf Unterstützer kontrolliert. Mit einer aggressiven Spielweise sollte man die Unterstützerzahl auf maximal drei beschränken.

Auch wenn man nicht so viele Unterstützer spielen möchte, muss man diese Karte mit zwei Elementen zahlen, da sie eine Multi-Elementkarte mit den Elementen Wind und Blitz ist. Dafür benötigt man also einen Wind- und einen Blitz-Unterstützer, um die Kosten von 2 CP zu zahlen ohne zusätzliche CP zu verlieren (Overpay mit 3 oder 4 CP). Als Karte mit Kosten von 2 CP kann sie von anderen Karten auch kostenlos gespielt werden. Beispiele hierfür sind [1-135L] Golbez und [1-077C] Schamane, die die Karte aus der Break Zone holen können.

[11-086L] Aranea und [11-098C] Puck haben den selben Effekt, wenn der Spieler 3 Schadenspunkte erhalten hat. Dies sollte mit Effekten von [11-090L] Kuja leicht zu erreichen sein.

Wenn man hingegen auch andere Elemente wie Eis im Deck hat, könnte man auch [2-035] Shelke spielen, die Kunshira direkt von der Hand spielen kann, während der Gegner eine Handkarte abwerfen muss. Natürlich gibt es weitere Möglichkeiten, Kunshira aufs Spielfeld zu bekommen, beispielsweise mit [7-002R] Aigis oder [3-020H] Phönix.

Da Kunshira ein Krieger ist, kann sie von [6-077R] Hugh Yurg gesucht und durch [6-001C] Ward gestärkt werden, was sie zu einem Stürmer mit 11000 Stärke machen würde. Opus XIII: Crystal Radiance wartet mit einigen neuen Karten aus FFBE auf – somit wird es sicher weitere Kombinationsmöglichkeiten geben 😉

Mit der Fähigkeit „Tempest Spellblade“ kann Kunshira im Zug des Spielers erneut angreifen oder viele Eis-Angriffen ausweichen, die Stürmer in Dull auswählen. Außerdem verlieren gegnerische Stürmer 4000 Stärke, was eine weitere tolle Fähigkeit für sowohl Wind- als auch Blitz-Decks ist, da beide Farben viele Optionen geben, um gegnerischen Stürmern Stärke abzuziehen. In Verbindung mit [11-138S] Sephiroth kann Kunshira sogar alle Stürmer in Dull versetzen.

Persönlich glaube ich, dass es viele großartige Wind/Blitz-Decks mit Opus XIIIs Release geben wird und freue mich, euch meine Deckideen zu zeigen, wenn weitere Karten gezeigt wurden.

Was haltet ihr von dieser Karte? Lasst es uns auf Facebook oder Discord wissen.

Nächste Woche wird Kageyama-Sama eine neue Legendäre Karte vorstellen. Wenn ihr aufgepasst habt, werdet ihr Hinweise zu dieser bereits in diesem Artikel gefunden haben.

Bis bald! – Tim

Quelle: Square Enix

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Dee 234 Artikel
Meine erste FF-Erfahrung hatte ich mit FFX, danach VIII, III, Tactics, XIII, XIV und XV - hängen geblieben bin ich schlussendlich bei Skylanders (Liebe und Sammelsucht), der Tales-Serie, FFXIV, BD2 und dem FFTCG.

1 Trackback / Pingback

  1. FFTCG: Karte der Woche - Opus XIII: Behemoth K · Crystal Universe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*