FFTCG: Producer Special #12

Producer Tarou Kageyama gibt Einblicke in das FFTCG.

  1. FFTCG: Producer Special #1
  2. FFTCG: Producer Special #2
  3. FFTCG: Producer Special #3
  4. FFTCG: Producer Special #4
  5. FFTCG: Producer Special #5
  6. FFTCG: Producer Special #6
  7. FFTCG: Producer Special #7
  8. FFTCG: Producer Special #8
  9. FFTCG: Producer Special #9
  10. FFTCG: Producer Special #10
  11. FFTCG: Producer Special #11
  12. FFTCG: Producer Special #12
  13. FFTCG: Producer Special #13
  14. FFTCG: Producer Special #14

*Die englische Übersetzung des originalen japanischen Textes findet ihr unten in der Quellangabe.*

Wegen der aktuell angespannten Situation durch Corona hat der Development Producer des FINAL FANTASY TCG, Tarou Kageyama, eine neue Rubrik ins Leben gerufen: das Producer Special!
In seiner Kolumne werden verschiedene Themen rund um das FINAL FANTASY Trading Card Game (folgend FFTCG oder TCG) zur Sprache kommen.
Viel Spaß beim Lesen!

Hallo, hier ist wieder Tarou Kageyama! Entschuldigt bitte die längere Wartezeit auf einen neuen Teil unserer tollen TCG-Kolumne. Dieses Mal möchte ich über Beschwörungen, einen Kartentyp des FFTCG, sprechen.

  • Beschwörungen und Elemente
    FFTCGs Beschwörungen können nur einmal verwendet werden. Sie landen nach ihrer Verwendung direkt in der Break Zone. Toll an ihnen ist, dass sie jederzeit verwendet werden können. Es gibt viele verschiedene Decktypen, aber ich habe selten eines gesehen, dass keine Beschwörungen nutzt. Sie sind eben ein wichtiger Bestandteil des Spiels.
    Für mich ist es einfacher, Beschwörungen als Charaktere für einen neuen Opus-Teil herauszusuchen. Der Grund hierfür ist, dass viele Beschwörungen bereits durch ihr Quellmaterial vorbestimmte Designs haben. Ifrits Element ist Feuer, Shiva ist Eis, Ramuh ist Blitz, Titan ist Erde, und so weiter. Deswegen fällt mir die Entscheidung über Beschwörungen sehr einfach. Dennoch gibt es zwei wichtige Entscheidungsfaktoren:

    1. Die Entscheidung, welche Beschwörung es werden soll
      Auch wenn Beschwörungen bereits zugewiesene Elemente haben, ist es schwer, ihnen andere Elemente zuzuweisen. Könnt ihr euch Ifrit als anderes Element vorstellen? Könnte Ramuh Erdelement sein? Shiva geht vielleicht noch gerade so als Wasser durch, aber dennoch ist sie in vielen FF-Teilen als Eis-Elementar integriert, sodass die Akzeptanz eines anderen Elements gering wäre.
      Das zweite Problem: Es gibt viel weniger Beschwörungen als Charaktere. Da sie auch in mehreren Quellmaterialien auftauchen gibt es sie eben nur in verschiedenen Designs im FFTCG.
      Kombiniert ergeben diese beiden Probleme eine Gleichung: „Die gleiche Beschwörung wird für das gleiche Element gewählt.“ Ich denke, das kann jeder verstehen. Dennoch können mehrere Ifrit in einem Deck vorhanden sein und verursachen keine Spielprobleme. Dennoch basiert das TCG auf FF-Teilen und wir versuchen verschiedene Beschwörungen spielbar zu machen.
    2. Neue Illustrationen von Beschwörungen
      Es gibt durchaus Beschwörungen in FINAL FANTASY, die nicht sehr oft vorkommen, aber dennoch sehr hübsch sind. Wie stellen wir diese im TCG dar? Wir lassen sie unter anderem neu illustrieren. Damit hatte wir bereits großen Erfolg bei Arche [8-135H] und Madhin [8-133H], die von Toshitaka Matsuda illustriert wurden. Auch Nebeldrache [9-068] von Akira Oguro, die sechs verschiedenen Beschwörungen aus Opus X von Ryoma Ito (Anmerkung von Dee: Eblis [10-003C], Shivas Tochter [10-041C], Sylphe [10-053C], Khu’Shi [10-068C], Raiden (Revenant Wings) [10-100C] und Cúchulainn [10-110C]) und zukünftig auch Amaterasu [12-002H] von Gen Kobayashi gehören zu diesen neuen Illustrationen. Diese Karten haben bereits viele Reaktionen und vor allem Anerkennung gefunden.

Ich denke, dass wir damit einen guten Weg eingeschlagen haben.

Zukünftig werden weiterhin neue Beschwörungen im FFTCG erscheinen. Ihr könnt euch auf sie freuen.
Gibt es eine bestimmte Beschwörung, die ihr im FFTCG (vielleicht auch mit einer neuen Illustration) sehen wollen würdet? Lasst es mich wissen!

Quelle: Square Enix

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Dee
Über Dee 85 Artikel
Meine erste FF-Erfahrung hatte ich mit FFX, danach VIII, III, Tactics, XIII, XIV und XV - hängen geblieben bin ich schlussendlich bei Skylanders (immernoch Liebe auch wenn es eingestellt wurde...und Sammelsucht!), der Tales-Serie, FFXIV und FF TCG.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*