FFTCG: Producer Special #11

Producer Tarou Kageyama gibt Einblicke in das FFTCG.

  1. FFTCG: Producer Special #1
  2. FFTCG: Producer Special #2
  3. FFTCG: Producer Special #3
  4. FFTCG: Producer Special #4
  5. FFTCG: Producer Special #5
  6. FFTCG: Producer Special #6
  7. FFTCG: Producer Special #7
  8. FFTCG: Producer Special #8
  9. FFTCG: Producer Special #9
  10. FFTCG: Producer Special #10
  11. FFTCG: Producer Special #11
  12. FFTCG: Producer Special #12
  13. FFTCG: Producer Special #13
  14. FFTCG: Producer Special #14

*Die englische Übersetzung des originalen japanischen Textes findet ihr unten in der Quellangabe.*

Wegen der aktuell angespannten Situation durch Corona hat der Development Producer des FINAL FANTASY TCG, Tarou Kageyama, eine neue Rubrik ins Leben gerufen: das Producer Special!
In seiner Kolumne werden verschiedene Themen rund um das FINAL FANTASY Trading Card Game (folgend FFTCG oder TCG) zur Sprache kommen.
Viel Spaß beim Lesen!

Hallo an alle, hier ist wieder Tarou Kageyama, der Producer des FFTCG!
Heute möchte ich über die Terminologie von „Cast“ sprechen, die im Artikel über Lani [12-018H] in „Card of the Week“  erwähnt wurde.
Da diese Funktion anders sein wird als Beschwörungen oder Fähigkeiten, die eine Karte auf das Feld bringen, funktionieren wird, möchte ich diese anhand von Beispielen erklären.

  • Cast
    Was bedeutet „Cast“ also? Ich möchte vorerst einmal erklären, was „casten“ ist und was nicht. „Casten“ bedeutet, dass man die Kartenkosten bezahlt, die im Kristall oben links angezeigt werden, um die Karte auf das Feld zu bringen. Dies ist also der normale Vorgang, um eine Karte auf das Feld zu bringen – egal ob Stürmer, Unterstützer oder Beschwörung.
    Zusätzlich zählt es auch als „casten„, wenn die Kosten auf 0 reduziert wurden oder eine Fähigkeit das aufs-Feld-bringen der Karte (unabhängig der Kosten) ausgelöst hat. Ein gutes Beispiel hierfür, ist Golbez [2-109H]. Seine Kartenkosten verringern sich für jeden [Job (Elementarfürst)] mit einem jeweilig anderen Namen in deiner Break Zone um 2. In anderen Worten: 4 solcher Karten bringen seine Kosten auf 0. Der Spieler bezahlt die Karte nicht, kann die Karte dennoch auf das Feld bringen = er „castet“ sie.
    Alternativ wird das Spielen einer Beschwörung durch Nutzung der Fähigkeit von Garnet [11-110L] oder Min’U [6-123L] ebenfalls als „casten“ angesehen – wie im Beispiel von Golbez [2-109H].
  • Was ist dann kein Cast?
    Widmen wir uns nun dem Vorgang, der kein „Cast“ ist. Wenn ein Charakter aufs Feld gebracht wird, indem eine Fähigkeit oder Beschwörung benutzt wird, wird dies nicht als „casten“ bezeichnet. Dies bedeutet, dass das Wiederholen aus der Break Zone durch Beschwörungen wie Phönix [5-019L] oder Schamane [1-048C], sowie auch das Spielen einer Handkarte deines Gegners durch Nutzung von Samsara Chaos [3-071H] keine „Cast„-Vorgänge sind. Darunter fallen auch Züge wie das Spielen von Noel [5-150S] durch Nutzung eigener Karten-Aktionsfähigkeiten, durch die keine Kosten gezahlt werden.

    Nun zu Beschwörungen: Jedes Mal, wenn du eine Beschwörung nutzt, wird dies als „Cast“ gesehen. Mit Nutzung von Garnet [11-110L] mag es dir erscheinen, als wäre dies kein „casten„, da du ihre Fähigkeit benutzt. och dieser Effekt der Fähigkeit besagt nur, dass eine Beschwörung gespielt werden kann, sodass dies als normaler „Cast“ gesehen wird. Wenn diese Fähigkeit jedoch nur den Effekt der Beschwörung aktivieren würde, wäre dies kein „Cast„: EX Bursts fallen in diese Kategorie. Wenn eine Karte in der Damage Zone landet und ein EX Burst aktiviert wird, wird die Fähigkeit der Karte gespielt, ohne dass sie auf das Feld gebracht wird. Dies ist kein „Cast„.

  • Zum Schluss
    Mit Opus XII: Crystal Awakening und den nachfolgenden Opus-Teilen wird es mehr und mehr Karten geben, die Wert darauf legen, ob eine Karte „gecastet“ wurde oder nicht. Einige von ihnen werden ganz neue Strategien entwickeln, sodass ich hoffe,  dass ihr euch diese Mechanik zu Herzen nehmt und zu Nutze macht.

Bis zum nächsten Mal (und hoffentlich finden bald wieder Events statt, über die ich euch mehr erzählen kann)!

Quelle: Square Enix

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Dee
Über Dee 76 Artikel
Meine erste FF-Erfahrung hatte ich mit FFX, danach VIII, III, Tactics, XIII, XIV und XV - hängen geblieben bin ich schlussendlich bei Skylanders (immernoch Liebe auch wenn es eingestellt wurde...und Sammelsucht!), der Tales-Serie, FFXIV und FF TCG.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*