FFTCG: Producer Special #13

Producer Tarou Kageyama gibt Einblicke in das FFTCG.

  1. FFTCG: Producer Special #1
  2. FFTCG: Producer Special #2
  3. FFTCG: Producer Special #3
  4. FFTCG: Producer Special #4
  5. FFTCG: Producer Special #5
  6. FFTCG: Producer Special #6
  7. FFTCG: Producer Special #7
  8. FFTCG: Producer Special #8
  9. FFTCG: Producer Special #9
  10. FFTCG: Producer Special #10
  11. FFTCG: Producer Special #11
  12. FFTCG: Producer Special #12
  13. FFTCG: Producer Special #13
  14. FFTCG: Producer Special #14

*Die englische Übersetzung des originalen japanischen Textes findet ihr unten in der Quellangabe.*

Wegen der aktuell angespannten Situation durch Corona hat der Development Producer des FINAL FANTASY TCG, Tarou Kageyama, eine neue Rubrik ins Leben gerufen: das Producer Special!
In seiner Kolumne werden verschiedene Themen rund um das FINAL FANTASY Trading Card Game (folgend FFTCG oder TCG) zur Sprache kommen.
Viel Spaß beim Lesen!

Hallo an alle! Hier ist wieder FFTCG-Producer Tarou Kageyama. Aktuell erleben wir in Tokio eine Hitzewelle mit täglich mehr als 30 Grad Celsius. Auch wenn COVID-19 weiterhin im Vordergrund des alltäglichen Lebens steht: Achtet bitte darauf, dass ihr euch vor der Sonne schützt!

In der heutigen Kolumne möchte ich über die Titel der Booster-Sets reden und besonders darauf eingehen, warum sie Namen bekommen haben und bekommen werden.

  • Die Gründe hinter der Benennung der Booster
    Seit dem Erscheinen von Opus IX: Lords & Chaos mit Display der Karte von Vincent [9-062H] erhält jedes folgende Booster-Set einen Namen. Vorher wurden nur Nummern vergeben.
    Einer der Hauptgründe hinter dieser Entscheidung war, dass die Zahl hinter „Opus“ ziemlich einsam stand. Auch wenn eine Nummerierung nicht schlecht ist, so fühlt es sich besser an, wenn man einen zusätzlichen Titel hat, der die Geschichte/das Universum des Quellmaterials vermitteln kann. Auch wenn dies vielleicht in Opus IX und X nicht eindeutig vermittelt wurde, so wurde die Intention mit Opus XI: Soldier’s Return klar formuliert: Der Titel wurde gewählt, um FINAL FANTASY VII REMAKE gerecht zu werden, da viele der neuen Karten aus diesem Spiel stammen.
    Opus XII: Crystal Awakening, der Name des kommenden Opus, wurde in Anlehnung an die neue Spielmechanik der Multi-Element-Karten von uns erdacht.Ein weiterer Grund ist, dass neue Spieler von den allein stehenden (hohen) Zahlen abgeschreckt sein könnten. Auch wenn wir bisher keinen großen Effekt diesbezüglich feststellen konnten, da wir die Opus generell nur bei ihrer Nummer nennen, so ist es dennoch unsere Hoffnung, dass das Spiel weiterhin viel Zuwachs erhalten wird und der Einstieg mit den fortschreitenden Opus für Neuanfänger einfach gehalten wird.
  • Zukünftige Booster-Titel
    Natürlich haben wir uns bereits Gedanken über zukünftige Titel gemacht.
    Ich kann euch bereits den Titel von Opus XIII bekannt geben:
    Opus XIII: Crystal Radiance legt mit der weiter wachsenden Kraft der Kristalle ebenso wie Opus XII: Crystal Aawakening Wert auf Multi-Elementkarten, wie Sophie [13-119L].

Alle danach folgenden Titel sind noch nicht benannt, ich möchte euch aber meine Ideen dazu preisgeben. Bitte macht mich nicht dafür verantwortlich, wenn die Umsetzung nicht entsprechend erfolgt – dies sind nur aktuelle Gedanken (lacht).
Dragon’s Era wäre ein schöner Titel mit Fokus auf Drachen der Originalspiele. Ich würde auch gern eine Beschwörung rufen können, die oft als „Drachenkönig“ betitelt wird.
Stranger from the East wünsche ich mir als Fokus auf die Samurai- und Ninja-Klassen. Würdet ihr gern Charaktere dieser Klassen im TCG sehen wollen? Lasst es mich wissen!
Blessed Warriors wäre das Gegenteil zu Villain’s Fury mit Fokus auf den Hauptcharakteren der Originalwerke.
Auch wenn die oben genannten Ideen bisher nur Spinnereien sind, hoffen wir, dass sie euch zur Spekulation anregen können.

Bis zum nächsten Mal!

Quelle: Square Enix

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Dee
Über Dee 89 Artikel
Meine erste FF-Erfahrung hatte ich mit FFX, danach VIII, III, Tactics, XIII, XIV und XV - hängen geblieben bin ich schlussendlich bei Skylanders (immernoch Liebe auch wenn es eingestellt wurde...und Sammelsucht!), der Tales-Serie, FFXIV und FF TCG.

1 Trackback / Pingback

  1. FFTCG: Opus XIII und Opus XIV Titel-Änderungen · Crystal Universe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*